Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Jetzt wird die Anhängerkupplung abnehmbar

Nicht nur beim Einparken wünschen Autofahrer, dass ihre Anhängerkupplung abnehmbar sei und sie diese nur beim tatsächlichen Fahren mit einem Anhänger anbringen müssen.

Nur wenige Fahrzeuge ziehen bei ihrer Fahrt einen Anhänger, in den meisten Fällen wird der überwiegende Teil aller Wege alleine mit dem Zugfahrzeug zurückgelegt. Eine feste Anhängerkupplung (AHK) bleibt jedoch immer am Wagen befestigt, selbst wenn dieser keinen Hänger zieht. Nicht wenige Fahrzeugführer wünschen sich, dass ihre Anhängerkupplung abnehmbar wäre. Diesen Wunsch erfüllt das Unternehmen Beeken Fahrzeugteile für die meisten Fahrzeugmodelle. Abnehmbare Anhängerkupplungen sind für PKWs und Kombis ebenso wie für Vans, Transporter und Geländewagen erhältlich.

Vorteile einer abnehmbaren Anhängerkupplung

Jedes frei am Fahrzeug hängende Bauteil verschlechtert den Luftwiderstand und führt zu einem Mehrverbrauch. Dieser mag bei einer herkömmlichen Anhängerkupplung als gering erscheinen, je nach Fahrleistung summiert sich der Mehraufwand durchaus auf einen nennenswerten Betrag. Zudem lohnt sich bei den derzeitigen und in Zukunft weiter ansteigenden Treibstoffpreisen jeder eingesparte Liter.

Ihren größten Vorteil zeigt die abnehmbare Anhängerkupplung beim Einparken. Bei Einparkvorgängen ohne Einparkhilfe erhöht die hervorstehende Anhängerkupplung zum Transport des Anhänger die Gefahr, andere Fahrzeuge zu beschädigen. Bei der Benutzung eines Einparkassistenten erkennt dieser häufig die Anhängerkupplung irrtümlich als Hindernis und gibt fortwährend falschen Alarm. Aus diesem Grund wird bei der Verwendung einer elektronischen Einparkhilfe generell empfohlen, dass die Anhängerkupplung abnehmbar ist. Zudem passen Fahrzeuge ohne beziehungsweise mit abgenommener AHK leichter in kleine Parklücken. Dass die Anhängerkupplung abnehmbar ist, kann sich sogar auf den Schutz der Kleidung auswirken. An einer AHK bleibt leicht Öl haften, so dass der Mantel oder die Hose beziehungsweise der Rock beim Beladen des Kofferraumes beschmutzt werden können. Auch leichte Verletzungen durch das Stoßen an einer festen Anhängerkupplung sind möglich und lassen sich durch die Entscheidung für die abnehmbare Variante vermeiden.

Die abnehmbare Anhängerkupplung ist leicht montiert

Nach einer einmaligen Montage ist die neue Anhängerkupplung abnehmbar durch jeden Kraftfahrer, ohne dass er dazu Werkzeug benötigt. Nach einem kurzen Werkstattbesuch oder der Eigenmontage durch geübte Autobastler ist die Anhängerkupplung abnehmbar und wird nur noch beim tatsächlichen Ziehen eines Anhängers am Wagen angebracht und bei Solofahrten mit dem Zugfahrzeug entfernt. Sowohl für das Abnehmen der AHK als auch für ihre Wiederanbringung vor Fahrten mit einem Anhänger benötigt der Nutzer kein Werkzeug, so dass ihre Befestigung an jedem Ort unmittelbar vor dem Antritt der Anhängerfahrt erfolgen kann.

Zum Schutz vor einem Diebstahl wird die leicht entfernbare AHK mit einem Schloss gesichert. Die Fachwerkstatt von Beeken Fahrzeugteile montiert eine abnehmbare Anhängerkupplung auf eine das optische Erscheinungsbild des Wagens bei Fahrten ohne AHK kaum verändernde Weise. Handwerklich geübte Autofahrer können ihre abnehmbare Anhängerkupplung im Shop bestellen und sie mit wenigen Handgriffen selbst einbauen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.