Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Entscheidungshilfe beim Autokauf. Der Weg zum Traumwagen.

Der Autokauf ist Vertrauenssache

Ein schickes Modell - im Top-Zustand und zum fairen Preis: So sieht wohl der perfekte Autokauf aus. Damit das Vorhaben gelingt, gibt es einige Punkte zu beachten.

Das große Angebot an Automarken macht die Auswahl nicht leicht. Daher ist es empfehlenswert, bereits zu Beginn einzugrenzen, welche Modelle in Frage kommen und das persönliche Budget in den Blick zu nehmen. Auch die Entscheidung zwischen Neu- und Gebrauchtwagen ist zu treffen. Ein Autokauf ist Vertrauenssache und ein Privatkauf kann viele Risiken bergen. Daher ist ein Autohaus bei einem Autokauf vorzuziehen. Spezialisierte Händler wie das Autohaus Brüggemann in Osnabrück bieten kompetente Beratung. Fragen zu unterschiedlichen Modellen oder der Ausstattung lassen sich direkt vor Ort klären. Eine Probefahrt ermöglicht es zudem, den favorisierten Wagen näher kennenzulernen.

Markenvielfalt auf Rädern

Die Auswahl beim Autokauf scheint unübersichtlich. Für einen ersten Überblick eignet sich die Ausstellung und das online Angebot des jeweiligen Autohauses. Auch das Gespräch mit erfahrenen Händlern ist hilfreich. Das Mehrmarken-Autohaus Brüggemann ist autorisierter Vertragspartner der Marken Fiat und Abarth, Spezialist für Jung- und Gebrauchtfahrzeuge der Marken Jaguar und Land Rover sowie erster Partner der Marke MG in Deutschland. Es finden sich Halb- und Ganzjahreswagen von Audi bis Volkswagen. Das ansprechende Markenspektrum ermöglicht es jedem Kunden, das zu seinen individuellen Ansprüchen und zum persönlichen Budget passende Fahrzeug zu finden.

Jede von Autohaus Brüggemann angebotene Marke ist auf ihre Art besonders. So fällt die Automarke Fiat durch ihre Vielseitigkeit und Modellvielfalt auf. Fahrzeuge dieser Marke werden gerne als Zweitwagen genutzt. Die Marke Abarth stellt sportliche Versionen der Fiat-Modelle her. Die Marke Jaguar lässt an sportliche Luxus-Fahrzeuge denken. Jaguar bietet mittlerweile aber auch attraktive Fahrzeuge der oberen Mittelklasse. Ergänzend dazu steht Land Rover für höchste Allradkompetenz in Verbindung mit anspruchsvoller Technik und Komfort. Wurde die Wahl der Marke getroffen, ist im nächsten Schritt zu überlegen, ob es lieber ein Neu- oder Gebrauchtwagen sein soll.

Neuwagen überzeugen durch Design und geringen Verbrauch

Mit dem Kauf eines Neuwagens erfüllen sich viele einen langersehnten Traum. Es handelt sich dennoch um eine große Anschaffung, die gut durchdacht sein will. Ein wichtiger Aspekt, der für den Kauf eines neuen Automobils spricht, sind die besseren Abgaswerte im Vergleich zu einem gebrauchten Modell. Ein geringer CO2 -Ausstoß wirkt sich ebenfalls positiv auf die Kfz-Steuer aus. Diese ist meist günstiger als bei älteren Modellen. Neuwagen bieten ein hohes Maß an Sicherheit, da aktuelle gesetzliche Vorgaben eingehalten werden müssen. Es herrscht zudem die Herstellergarantie, die besagt, dass beschädigte Bauteile sofort beim Händler oder Hersteller reklamiert werden können. Auch die ansprechende Optik eines Neuwagens überzeugt: Spezielle Lackfarben und besondere Innenausstattung stehen zur Auswahl. Ein klarer Nachteil eines Neuwagens sind die teuren Anschaffungskosten gepaart mit hohem Wertverlust. Der Wert ist innerhalb weniger Monate oder Jahre meist deutlich gesunken. Neuwagen sind daher besonders geeignet für Unternehmen oder Personen mit größerem Budget.

Gebrauchtwagen als kostengünstige Wahl

Ein Gebrauchtwagen ist jedes Auto mit mindestens einem Vorbesitzer. Bei Gebrauchtwagen ist vor allem auf den Kilometerstand, den Motor und eventuelle Unfallschäden zu achten. Es ist empfehlenswert, den Kauf bei einem Händler abzuschließen. Im Gegensatz zum Privatkauf herrscht beim Kauf im Autohaus eine gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung. So werden im Autohaus Brüggemann alle Gebrauchtwagen in der eigenen Werkstatt qualitätsgeprüft. Die Vorteile eines Gebrauchtwagens gegenüber einem Neuwagen sind der günstigere Kaufpreis sowie die direkte Verfügbarkeit, da das Automobil nicht erst bestellt werden muss und es nicht zu Wartezeiten kommt. Nachteile sind die wahrscheinlich höheren Unterhaltungskosten, bedingt durch Reparaturen, Steuern, Verbrauch und Abgaswerte. Auch die Innenausstattung lässt sich nicht individuell zusammenstellen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.