Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

T-Programmierung: Jobsuche mit gemischten Gefühlen

Freelance & Projects for You

Projektanfragen für Grafikdesign, Webdesign, Programmierung, SEO | Freelance & Webagentur.

Informatik wird immer populärer in Deutschland
In der IT-Programmierung sind reichlich offene Arbeitsplätze vorhanden, viele Menschen gehen ebenso von einem sich anbahnenden Mangel an Fachmännern aus. Jedoch zeigen die Prüflinge von Studiengängen keine Hochstimmung. Auf dem Stellenmarkt scheint alles ideal zu sein. Forscher vermelden allzeit die gute Laune der unternehmerischen Mitglieder. Die Projekt-Inserate in den Anzeigern haben sich laut Spezialisten im Vergleich zum vergangenen Jahr um 150 Prozent erhöht. Und im Netz sind derzeitig mehr als 30.000 nicht besetzte Stellen in der IT-Programmierung annonciert.

IT-Programmierung – ein schweres Fach
Die IT-Programmierung kümmert sich um die Nachkommenschaft. Die Zahl der Studienanfänger im Programmieren ist in den letzten Jahren auf unter 30.000 gefallen. Weil die Höhe der Abbrecher allerdings groß ist, ahnen Spezialisten einen Mangel an Absolventen. Trotzdem sind die Kandidaten von Informatik-Studiengängen zweiflerisch. Jeder zweite sorgt sich um seine geschäftlichen späteren Tage. Durchschnittlich gehen die Prüflinge davon aus, dass ihre Arbeitssuche mindestens fünf Monate dauern wird. Dass ihre Bedenken rechtfertigt sind, bekräftigt der annuelle Arbeitsmarkt-Report der BfA. Demzufolge begehren zahlreiche Chefs Kandidaten mit Praxis. Im vergangenen Jahr richtete sich lediglich ein Drittel der Projekte in IT-Programmierung ausdrücklich an Anfänger. Vielfach passen die Ansprüche der Betriebe und die Eignungen der Kandidaten nicht zusammen, sagen Forscher. Die Hochschulausbildung sei zu spekulativ. Gefragt seien branchenspezifische Fachkenntnisse, Fähigkeiten in der Prozessoptimierung, Teamfähigkeit, Kundenorientierung und Sprachen. Demzufolge ist es für Hochschulabsolventen schwierig, sich in der IT-Programmierung zurechtzufinden und eine Stelle zu ergattern, die zu ihren Kenntnissen und fachspezifischen Fähigkeiten passt.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.