Aktuelle Pressemitteilungen

IT/Software/Web 2.0

CensorNet auf der IT-SECURITY Management & Technology Conference 2016

Veranstaltungslogo

Warum sichere Datenkommunikation und Multi-Faktor-Authentifizierung Hand in Hand gehen müssen.

München/Unterföhring, 13.05.2016 - Die IT-SECURITY Management & Technology Conference 2016 präsentiert neueste Trends und Technologien sowie Praxisbeispiele rund um IT-Sicherheit an insgesamt vier Orten in Deutschland. Besucher erwartet dort jeweils ein Programm aus mehr als 30 Vorträgen und Workshops von unabhängigen IT-Security-Experten sowie 40 Technologieunternehmen. Censornet zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie sichere Datenkommunikation dank einer Multi-Faktor-Authentifizierung einfach und kosteneffizient umgesetzt werden kann. Der Vortrag von Axel Noack, Channel Director von NCP Engineering, einem langjährigen Partner von Censornet, und Lars Gotlieb, Regional Manager DACH von Censornet, behandelt Themen wie voll managebare Remote-Access-VPN-Lösungen, die adaptive Multi-Faktor-Authentifizierung oder die Unterstützung verschiedenster Geräte und Betriebssysteme.

Die Termine im Überblick

09.06.2016 Frankfurt
28.06.2016 München
05.07.2016 Hamburg
07.07.2016 Neuss

Terminvereinbarung mit Censornet unter Telefon: 089 99216 407.
Anmeldung direkt auf der Veranstaltungs-Website: https://www.itsecurity-conference.de.

Über CensorNet

CensorNet ist ein führender Anbieter umfassender Lösungen für Cloud-Sicherheit. Das Unternehmen unterstützt mehr als 4.000 Organisationen und über 1,3 Millionen Nutzer weltweit beim Management der sich rasant verbreitenden Cloud-Anwendungen in einem zunehmend mobilen Arbeitsumfeld. CensorNet Unified Security Service (USS) ist eine neuartige, umfassende, cloudbasierte Cyber-Security-Lösung. Sie bietet Unternehmen mehr Transparenz und Kontrolle über deren Webzugänge, die Nutzung von Cloud-Anwendungen, adaptive Multi-Faktor-Authentifizierung und E-Mail-Sicherheit in einem einzigen Management-Dashboard. Organisationen können damit alle Anforderungen hinsichtlich Sicherheit, Audits, Richtlinienkonformität und Produktivität erfüllen, die mit dem zunehmenden Einsatz von Cloud-Anwendungen und Geräten verbunden sind. Und dies unabhängig davon, ob sich Nutzer im Büro aufhalten oder mobil arbeiten. CensorNet USS ermöglicht zudem die Kontrolle von Shadow-IT und die sichere Umsetzung von BYOD (Bring Your Own Device)-Initiativen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Basingstoke (Großbritannien) und unterhält weitere Büros in San Francisco (USA), Kopenhagen (Dänemark) und München (Deutschland). 2016 hat CensorNet den dänischen Anbieter von Multi-Faktor-Authentifizierungslösungen SMS Passcode übernommen. Mehr Informationen unter: www.censornet.com.

Ihr Redaktionskontakt

Riba:BusinessTalk GmbH
Julia Griebel
Klostergut Besselich
56182 Urbar/Koblenz
Telefon +49 (0) 261-96 37 57-12
Fax +49 (0) 261-96 37 57-11
E-Mail: jgriebel@riba.eu
Internet: www.riba.eu

Riba:BusinessTalk GmbH
Harald Engelhardt
Klostergut Besselich
56182 Urbar/Koblenz
Telefon +49 (0) 261-96 37 57-13
Fax +49 (0) 261-96 37 57-11
E-Mail: hengelhardt@riba.eu
Internet: www.riba.eu

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.