Aktuelle Pressemitteilungen

Immobilien

ISB München Immobilien GmbH: Rezertifizierung aufgrund exzellenter Qualitätstandards

Michael Mühlmann, COO der ISB München Immobilien GmbH (© Michael Mühlmann )

Immobilienmakler München: Ein Qualitätsmerkmal ist die Zertifizierung und die Rezertifizierung - ein Qualitätsnorm setzt sich in Deutschland durch.

Die ISB München Immobilien GmbH erhält aufgrund des hohen und exzellenten Qualitätsstandards eine Rezertifizierung nach DIN EN 15733 durch die DIA Consulting AG. Der Münchener Immobilienmakler ließ sich bereits 2019 nach der europaweit gültigen Qualitätsvorgabe für Makler-Dienstleistungen zertifizieren. 

Die als Europanorm entwickelte DIN EN 15733 führt die Bezeichnung "Anforderungen an die Dienstleistungen von Immobilienmaklern". Neben der fachlichen Qualifikation müssen Immobilienmakler gemäß der Norm bestimmte Informationspflichten, Verhaltensregeln, einen Moralkodex und eine Fortbildungsverpflichtung einhalten.

Als nach DIN EN 15733 zertifizierter Immobilienmakler grenzt man sich deutlich von nicht zertifizierten Immobilienmaklern in europäischen Ausland, aber besonders im Deutschen Markt ab.

Die Zertifizierung nach der Europäischen DIN-Norm EN 15733 stellt hohe Anforderungen an Immobilienmakler. Neben Fachwissen und der Umsetzung der hohen Qualitätsstandards werden die regelmäßige Weiterbildung sowie eine Überprüfung durch die Zertifizierungsstelle verlangt. Für den Kunden bedeutet das eine höhere Qualität in der Maklerleistung sowie ein höheres Maß an Sicherheit.

Rezertifizierung aufgrund exzellenter Qualitätstandards

Die Zertifizierung nach der DIN-Norm stellt hohe Anforderungen an die Dienstleistungen von Immobilienmaklern. Neben der fachlichen Qualifikation, die mindestens dem Immobilienfachwirt (IHK) entspricht, müssen zertifizierte Immobilienmakler Verhaltensregeln einhalten und Informationspflichten erfüllen, die den Endverbrauchern sehr zugute kommen. Hinsichtlich des bekannten öffentlichen Meinungsbildes des Berufsbildes eines Immobilienmaklers, dürfte diese DIN EN gerade auch den Verbraucherverbänden entgegen kommen. Aufgrund der zeitlichen Befristung der Zertifizierung ist gewährleistet, dass die zertifizierten Maklerunternehmen die gestellten Anforderungen durchgängig einhalten.

Die DIN EN 15733 ist die Norm zur Regelung der Dienstleistungen von Immobilienmaklern. Diese Norm, die die Anforderungen an Immobilienmakler klar definiert und so Qualitätsmaßstäbe setzt, setzt sich Schritt-für-Schritt auch im Bewusstsein der Verbraucher durch.

Sie als Verbraucher haben mit der DIN EN 15733 einen wichtigen Leitfaden für die Zusammenarbeit mit Immobilienmaklern.

Weil es in unserer Branche, in unseren Geschäftsbereichen um sehr viel Geld geht, sind wir unseren Kunden diese hohen Qualitätsnormen schuldig.

ISB München Immobilien GmbH
Nymphenburger Straße 113
80636 München

www.isb-muenchen-immobilien.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.