Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Raumausstattung Helmut Züfle in Chemnitz: für ein modernes Flair

Das Zuhause sollte ein Ort zum Wohlfühlen sein. Wer seinem Heim eine besondere Atmosphäre verleihen möchte, ist bei Raumausstattung Helmut Züfle genau richtig.

Gemütliche Sitzgelegenheiten, wohnliche Gardinen und raffinierte Dekoelemente: Das eigene Heim lässt sich mit wenigen geschickten Handgriffen in eine Wohlfühloase verwandeln. Mit einem Höchstmaß an handwerklichem Know-how gestaltet das Team von Raumausstattung Züfle in Chemnitz das Zuhause seiner Kunden um. Dabei berücksichtigen die Experten stets die aktuellen Trends der Branche.

Einzigartige Polstermöbel, die überzeugen

Ein Schwerpunkt des renommierten Unternehmens aus Chemnitz liegt bei traditionellen Polsterarbeiten. Dabei werden nicht nur Polstermöbel aus klassischen Zeitepochen restauriert: Aktuelle Möbelstücke werden mithilfe aufregender Stoffe ebenfalls zu Unikaten. Hierzu steht jedem Kunden eine breit gefächerte Stoffauswahl zur Verfügung. Die Füllung der Polsterung kann auf Wunsch aus natürlichen Rohstoffen wie Rosshaar und Schweineborsten bestehen. Als Alternative können Federkern und Schaumstoff gewählt werden. Bei der Entscheidungsfindung wird jeder Kunde durch einen erfahrenen Mitarbeiter unterstützt, der sich besonders viel Zeit für die umfangreiche Beratung nimmt. Die weitreichende Kompetenz der Mitarbeiter ist das Resultat langjähriger Erfahrung in Kombination mit regelmäßigen Weiterbildungen. Hieraus ergibt sich eine gekonnte Arbeitsweise, die sowohl altbewährte als auch aktuelle Arbeitsmethoden einschließt. Hierdurch konnte sich der Raumausstatter bereits einen Namen machen - bis über die Stadtgrenzen von Chemnitz hinaus. Nach vielen Jahren in der Branche sucht Inhaber Helmut Züfle derzeit nach einem Nachfolger, der sein Lebenswerk mit Herz und Verstand weiterführt.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.