Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Finde den passenden Fahrradsattel

Startseite mit Sattel - Finder auf Fahrradsättel.net

Um die langwierige Fahrradsattel suche abzukürzen wurde der Fahrradsattel - Finder entwickelt.
Mit wenigen Klicks bekommen Besucher die passende Sattelmodelle vorgeschlagen.

Der Markt an ergonomischen und für die Gesundheit vorteilhaften Sattelmodellen wächst ständig und ist daher kaum mehr überschaubar. Auf Fahrradsättel.net können Besucher mit wenigen Klicks den für Ihren Einsatzzweck passenden Fahrradsattel finden.
Damit der Nutzer seinen Einsatzzweck bestimmen kann gibt es die passenden Informationen.
In der Rubrik Ratgeber wird gezeigt wie und wo wir auf dem Fahrradsattel sitzen. Wodurch Beeinträchtigungen und Schmerzen entstehen und wie diese beseitigt werden können.
Die Montage des Sattels und die Einstellung der richtigen Sattelhöhe wird erklärt.
Wie die Vermessung der Sitzknochen zu Hause durchgeführt werden kann ist ebenfalls ein Thema im Ratgeber.
In der Rubrik Sattelvergleich/Bestseller werden die beliebtesten und besten Fahrradsättel für die Fahrradtypen: Mountainbike, Rennrad, Tourenrad und Citybike in einer Vergleichstabelle gegenüber gestellt.

Das Thema Fahrrad, Gesundheit und Ergonomie nimmt in unserer Gesellschaft die Älter und Aktiver wird immer mehr Stellenwert ein. Der wichtigste Kontaktpunkt zwischen Mensch und Fahrrad ist der Sattel er entscheidet oft darüber ob die Radtour zum Genuss oder zur Qual wird. Laut Untersuchungen hat jeder zweite Radfahrer gelegentlich oder permanent Probleme mit dem Sattel. Die Internetseite Fahrradsättel.net hilft dabei schneller einen passenden Fahrradsattel zu finden.

Das Internetportal Fahrradsättel.net wurde von Armin Lenz entwickelt. Er ist seit 22 Jahren im Fahrradhandel tätig und einer seiner Schwerpunkte ist die Fahrradergonomie.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.