Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Schönheitsoperationen und Zahnersatz in Ungarn

Stationäre und ambulante Eingriffe in Ungarn ermöglichen beste Ergebnisse in den Bereichen der Ästhetischen Medizin, bei Haarimplantationen, der Implantologie und bei Augenoperationen


Schönheitsoperationen in Deutschland sind extrem teuer, sodass sich viele Menschen aufgrund der hohen Kosten die Eingriffe nicht leisten können. Eine hervorragende Alternative ist Ungarn, die Ärzte behandeln ihre Patienten mit einem weitreichenden Fachwissen und viel Erfahrung. Alle Eingriffe werden nach internationalen, modernsten Standards durchgeführt, was für beeindruckende Ergebnisse sorgt.

Orygo Mitarbeiter sind Experten bei der Vermittlung von Patienten an ungarische Kliniken. Interessenten werden detailliert beraten und mit Rat und Tat unterstützt. Je nach Bedarf kümmert sich das Team auch um die An- und Abreise und den Aufenthalt in einem günstigen, aber dennoch guten Hotel. Die Professionalität, das hohe Verantwortungsbewusstsein und die Qualität haben schon viele Patienten begeistert. Maximale Sicherheit und die Zufriedenheit der Kunden stehen für alle Mitarbeiter an oberster Stelle,

Angefangen bei Zahnimplantaten und Nasenkorrekturen über Fettabsaugungen und Facelift bis hin zu Brustvergrößerungen- und verkleinerungen, die Preise in Ungarn sind um ein Vielfaches günstiger als in Deutschland. Sowohl die Kliniken als auch die Ärzte werden laufend überprüft, eine 2 Jahres Garantie erhalten Patienten auf alle Eingriffe.

Ein fehlender Zahn bedeutet für die meisten Menschen eine Einschränkung ihrer Lebensqualität. Implantate können von den echten Zähnen nicht unterschieden werden und halten ein Leben lang. Modernste Materialien sorgen dafür, dass auch bei Allergikern dieser moderne Zahnersatz eingesetzt werden kann.

Die Webseite www.orygo.de liefert Informationen über die verschiedensten Behandlungsmöglichkeiten in Ungarn. Ein freundliches Service-Team steht für die Beantwortung von Fragen bereit.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.