Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Einladung zur Ausbildung im Krankenbesuchsdienst

Ausbildungskurs zum ehrenamtlichen Krankenbesuchsdienst

Dauer: Februar bis Juni 2016, Schulferien ausgenommen
Kurstage: Dienstags 17.30 – 20.00 Uhr
Verantwortlich: Klinikseelsorge am Klinikum Ingolstadt
Anmeldung: Ab sofort bis Anfang Februar bei der Klinikseelsorge Ingolstadt
Telefon: 0841-880 10 10, Mail: evangelische.seelsorge@klinikum-ingolstadt.de oder
Telefon: 0841-880 10 11, Mail: katholische.seelsorge@klinikum-ingolstadt.de

Herzliche Einladung ergeht wieder an Interessierte für den Besuchsdienstkurs der Klinikseelsorge, der im Frühjahr beginnt. Der Kurs richtet sich an Ehrenamtliche jeden Alters, die sich den Anforderungen eines Besuchs am Krankenbett zeitlich und psychisch gewachsen sehen und Interesse an der Arbeit mit Menschen haben. Vielfältige Gesprächstechniken, die Arbeit an der eigenen Person sowie der Umgang mit kranken Menschen in der Umgebung eines großen Klinikums stehen im Mittelpunkt dieser Ausbildung. Der Kurs wird durch evangelische und katholische Klinikseelsorger und Klinikseelsorgerinnen geleitet. Nach Abschluss der Ausbildung im Klinikum wird gemeinsam überlegt, ob für den Einzelnen ein Einsatz im Klinikum, in Pflegeheimen oder im Krankendienst der eigenen Gemeinde Sinn macht.

Anmeldung: ab sofort möglich – bitte telefonisch oder per Email einen Termin für ein persönliches Anmeldegespräch ausmachen.
___________________________________________________________________________________
Medizinische Kompetenz, erstklassige Versorgung und individuelle Betreuung – im Klinikum Ingolstadt ist jeder Patient in guten Händen. Bestmögliche Behandlung und Therapie garan-tieren die national und international anerkannten Mediziner in den Kliniken und Instituten sowie den Belegkliniken.
Die interdisziplinäre Zusammenarbeit der einzelnen Spezialisten ermöglicht umfassende me-dizinische Betreuung und Beratung. Auch in unvorhersehbaren Notfällen ist stets ein Spezia-list vor Ort, und kurze Transportwege erhöhen den
___________________________________________________________________________________