Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Wohnliche Allroundtalente: Neue Nachtschränke bei HMMso Seniorenbett

Nachtschrank HMMso Seniorenbett.org

Schon wieder klemmt sie. Noch ein fester Ruck - jetzt liegt alles am Boden, Medikamente, Taschentücher, die Schublade inklusive. Höchste Zeit für einen neuen Nachtschrank von HMMso Seniorenbett.org

Mahlzeiten einnehmen? Im Bett lesen? Einfach - mit einem verstellbaren Pflegebetttisch, der unter das Seniorenbett fährt. Etwas abstellen? Erhöhte Einfassungen geben sicheren Halt. Und wird der Nachtschrank nicht benötigt, gleitet er fast geräuschlos auf feststellbaren Doppellaufrollen an die Seite. Ohne müde zu werden, denn genauso wie Seniorenbetten von Burmeier werden auch ihre passenden Begleiter für den Langzeiteinsatz konstruiert. Das klingt nach seelenloser Klinikatmosphäre? Das aktuelle Nachtschrank-Sortiment beweist das Gegenteil. Modern im Design, zeigt ein Besuch auf HMMso Seniorenbett.org einen durchgängig gelungenen Mix aus Echtholz und einbrennlackierten Metallelementen. Wie Nachttisch Varus, ein besonders niedriger Nachttisch, passend zum Seniorenbett Relax. Wird er dazu bestellt, gibt es ihn zum Sonderpreis. In vier Designvarianten, mit Fronten und Korpus aus robustem Mehrschichtenholz, kommt er in einer feinen Auswahl an Holzdekoren von Havanna über Ahorn bis Bella Noce fertig montiert ins Haus.

Kundenbewertungen honorieren das Angebot des Unternehmens aus Wedel, Schleswig-Holstein, wie diese Kundin: "Habe mir den Nachtschrank zu meinem vorhandenen Bett gekauft. Verarbeitung und Handling sind gut, auch optisch passt dieses Nachtschrankmodell prima." Ja, solide sind sie, diese Lösungen Made in Germany. Aber trotzdem flexibel, wenn es verlangt wird. Inhaber Sven Oppel: "Wir möchten ein Maximum an Funktionalität zu bezahlbaren Preisen anbieten, wie unseren Nachtschrank mit Tableau-Auszug. Die Bett-Tischplatte wird nur mittels seitlicher Führung ausgeklappt - und bietet dann bei Maßen von guten 120 cm großzügige Abstellfläche für alle Alltagsdinge." Und dort bleiben sie auch, dank umlaufender, abgerundeter ABS-Kunststoffeinfassung bzw. Massivholzkanten an seinen Längsseiten. Wird die Bett-Tischplatte nicht mehr gebraucht, versenkt man sie mit einem Handgriff.

Höhe verstellen oder schwenken? Natürlich, denn das hilft nicht nur dem Patienten, sondern erleichtert auch die tägliche Pflege. Über Aluminium-Hubsäule reguliert oder schräg geneigt, dient die Tischplatte als Zeitungsauflage. Wird etwas verschüttet, wischt man feucht über die kratzfeste Kunststoffbeschichtung. Auch Griffe, Korpus und Front geben sich reinigungsfreundlich. Dazu Stauraum satt: Viele Modelle besitzen zwei Türen, einen kunststoffbeschichteten Einlegeboden bzw. ein offenes Fach. Schubladen lassen sich wie ein Klinik-Bett-Tisch beidseitig aufziehen und von beiden Bettseiten aus nutzen. Hochfunktionale Lösungen, die Sicherheit groß schreiben, aber sich als ganz normale Nachtkommoden tarnen. Ihr Design harmoniert mit vielen Bettmodellen.

Wo der Raum für einen Nachtschrank nicht reicht, springt ein Bettbeistelltisch ein. Wie das leichte Pflegebett-Tablett, eine kostengünstige Ablage. Im Pflegebett essen oder lesen? Einfach Bettseitengitter nach oben regulieren, schon liegt das Tablett plan auf - und passt zu Burmeier-Seniorenbetten mit einer Liegefläche von 90 cm. Eine preiswerte Alternative ist auch ein Fahrgestell mit höhenverstellbarem Betttisch und neigbarer, pflegeleichter Ablage auf vier großen Lenkrollen. Bei einem Tiefenmaß von 40 cm und mehr lässt sich Vieles ablegen. Auch eine Schublade mit Auszugschutz fehlt hier nicht. Filigrane Optik, aber sicherer Stand: Diese Bettbeistelltische halten viel aus - immer wieder wird die Betttischplatte geschwenkt, Verschmutzungen von Holzgestell und pulverlackbeschichtetem Fahrgestellrahmen entfernt. Die Neuen bei HMMso Seniorenbett.org sind alles andere als sterile Krankenhaus-Nachtschränke, sondern möchten bei aller Funktionalität mit wohnlicher Wohlfühlatmosphäre verführen. Ein selbstbewusster Spagat, der Inhaber Sven Oppel und HMMso Seniorenbett auch dieses Mal wieder mühelos gelingt.