Aktuelle Pressemitteilungen

Lothring GmbH & Co. KG

Garten/Bau/Wohnen

Gartensaison 2020: Alles grünt und blüht

Lothring GmbH - Ihr Experte für Haus- & Küchenprodukte, Gartengeräte & -möbel, Spielwaren, Eisenwaren und Werkzeug

Seit 14. April dürfen in Österreich auch Gartenzentren und Baumärkte wieder öffnen. Einige von ihnen haben aber bereits die Zeit des Lockdown erleichtert - mit ihrem perfektem Online Angebot.

In den meisten Teilen Österreichs und Deutschlands grünt und blüht es, was das Zeug hält. Der Sommer ist da und Gartenbesitzer, Heimwerker und Grillfans bekommen, worauf sie lange gewartet haben: Sonnige Tage, laue Abende und Wochenenden, an denen kein Wölkchen den Himmel trübt. Und nun darf auch endlich wieder eingekauft werden, und zwar nicht nur das Notwendigste, sondern alles, was man für Haus und Garten braucht, vom Sonnenschirm bis zum Rasenmäher.

Apropos Sonnenschirm. Einige regionale und gut sortierte Läden haben den Lockdown durch ihr umfassendes Online Sortiment erst so richtig erträglich gemacht. Zum Beispiel Lothring, Experte für Gartenzubehör und Öfen im Raum Gmunden und Vöcklabruck. Das österreichische Unternehmen verkauft nicht nur in seinen Filialen, sondern auch online und die Lieferzeiten können sich sehen lassen. Der bestellte Sonnenschirm (Angebot von der Autorin persönlich getestet) war in zwei Tagen geliefert, der regionale Anbieter war damit "den Großen aus der Online Branche" um Nasenlängen voraus.

Bei Lothring hat man sich auf alles rund um Haus und Garten spezialisiert und bietet somit vom Werkzeug bis zum Gartenmöbel, vom Grill bis zum passenden Geschirr, so ziemlich alles. Und natürlich Sonnenschirme! Wer sich vom Angebot des Unternehmens überzeugen lassen möchte, kann dies unter www.lothring.at tun. Und sollte der Besuch in einer Filiale nicht möglich sein: Einfach online bestellen und bequem nach Hause schicken lassen!

Romana Hasenöhrl

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.