Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Cradle to Cradle Zertifikat für Tarkett Parkett

Nach der Zertifizierung seiner Linoleum Böden ist Tarkett nun auch der erste europäische Hersteller für Parkett Böden, der mit dem Cradle to Cradle Silver Zertifikat ausgezeichnet wurde.

Das Cradle to Cradle® Zertifikat kennzeichnet Produkte, die umweltsichere, gesunde und kreislauffähige (recycelbare oder kompostierbare) Materialien verwenden. Zudem werden der Einsatz erneuerbarer Energien, der verantwortungsvolle Umgang mit Wasser und soziale Aspekte berücksichtigt. Was z.B. die gesellschaftliche Verantwortung anbelangt, so hat sich Tarkett den 10 Prinzipien der United Nations Global Compact verpflichtet, einem Pakt, der zwischen Unternehmen und der UNO geschlossen wird, um die Globalisierung sozialer und ökologischer zu gestalten. Diese Prinzipien gelten auch für alle Tarkett Vorlieferanten.

„Das Cradle to Cradle® Design Konzept ist ein bedeutender Schritt auf unserem Weg, die komplette Lebensdauer unserer Produkte effizient zu steuern. Bereits 1957 hatte Tarkett ein Recyclingprogramm entwickelt, das bis heute das größte seiner Art ist“, sagt Michel Giannuzzi, Präsident von Tarkett. „Künftig werden wir noch stärker in kompletten Produktkreisläufen denken um auf diese Art erst gar keinen Müll entstehen zu lassen. Anstatt sich also nur um eine Reduzierung des Verbrauchs zu bemühen, geht es uns darum, Produkte zu entwickeln, die sich in technische Kreisläufe integrieren und dabei im Rahmen von so genannten Upcycling Prozessen sogar aufwerten lassen.“

Teil der Tarkett Unternehmenskultur ist es, ökologische Innovation zu fördern, ohne diese mit ökonomischem Wachstum und Umweltbewusstsein in Konflikt zu bringen. Anstatt systematisch eine Reduzierung des Verbrauchs zu erreichen geht es uns darum Produkte zu entwickeln, die sich in technische Kreisläufe integrieren und dabei im Rahmen von sogenannten Upcycling-Prozessen sogar aufwerten lassen.

Weitere Informationen zu Tarkett Bodenbelägen finden Sie auf www.tarkett.de.

Über Tarkett:
Mit einem Umsatz von 1,9 Mrd. EUR im Jahr 2010 ist Tarkett der führende Anbieter innovativer und nachhaltiger Bodenbelagslösungen. Mit rund 8.800 Mitarbeitern und 30 Produktionsstätten betreut Tarkett Kunden in über 100 Ländern. Seit Januar 2007 ist Tarkett zu gleichen Teilen (50/50) Eigentum der Familie Deconinck und der mit KKR verbundenen Investmentfonds.