Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Black & Decker Workmate: Bequemer arbeiten mit der „dritten Hand

Die neue Workmate WM1000 macht das Fixieren und Bearbeiten von Werkstücken einfacher denn je.

Größere Arbeitshöhe zum bequemen Arbeiten im Stehen / Schnellklappsystem: Auf- und Abbau in nur einem Schritt / Schnellspannsystem fürs einhändige Einspannen von Werkstücken / Bis 250 kg belastbar

"Zweckmäßiges, millionenfach bewährtes Design. Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Für die Ewigkeit gemacht", urteilte eine Zeitschrift für Heimwerker über die Workmate WM825. Im September bringt der Erfinder dieser praktischen, klappbaren Werkbänke, Black & Decker, den weiterentwickelten Nachfolger WM1000 auf den Markt. Mit einer größeren Arbeitshöhe und dem bewährten Schnellklapp- und -spannsystem ist das Fixieren und Bearbeiten von Werkstücken unterschiedlichster Form einfach denn je.

Auf- und Zuklappen in einem Schritt
Ob im stationären oder mobilen Einsatz, ob lange, kurze, dicke, dünne, runde oder konische Werkstücke – es gibt fast nichts, was die WM1000 nicht spannen und halten kann. Im Vergleich zur WM825 und Produkten anderer Anbieter ist sie dabei aber noch komfortabler. Aufgeklappt wird sie in nur einem Schritt: Einfach den seitlichen Griff zum Entriegeln ziehen und drehen, gleichzeitig Fuß gegen das Podest drücken und an der Arbeitsplatte ziehen – fertig. Dann baut sie sich auf eine Arbeitshöhe von 80,4 cm auf, was das Arbeiten im Stehen deutlich angenehmer macht. Auch das Einspannen von Werkstücken gelingt nun einhändig. Statt mit zwei per Riemenantrieb verbundenen Handkurbeln konventioneller Modelle spannt man Werkstücke nun mittels Schnellspannsystem, bestehend aus nur einer Kurbel, ein. Diese Kurbel schiebt die beiden Tischhälften nach bewährtem Prinzip gegeneinander. Unter Zuhilfenahme der mitgelieferten Spannbacken lässt sich der Spannbereich von 165 mm auf 525 mm erweitern und selbst unförmige Werkstücke sicher einspannen. Ist das Werkstück größer und sperriger, z.B. eine Küchen-Arbeitsplatte, kann man es auch waagerecht einspannen. Kunststoff-Füße und der stabile Metallkorpus sorgen für einen optimalen Stand. Mittels Gradeinteilung und Justierungslinien auf der Arbeitsfläche aus Bambus lässt sich außerordentlich exakt arbeiten.

Freistehend lagerbar
Mit einer Belastbarkeit von 250 kg ist die WM1000 auch schweren Aufgaben gewachsen – dem robusten Korpus aus Stahl sei Dank. Und sollte es einmal nichts zum Einspannen und Bearbeiten geben, lässt sich die Workmate in nur einem Schritt wieder zusammenklappen und rastet dabei automatisch ein. Dann macht sie sich auf 112 x 71 x 22 cm klein, lässt sich bequem tragen und freistehend lagern. Aber vielleicht muss man das gar nicht. Aufgrund der 67 x 46 cm großen Arbeitsfläche kann sie auch als Arbeitstisch oder Ablagefläche für Werkzeug zweckentfremdet werden.

Die neue Workmate WM1000 von Black & Decker ist ab September für EUR 139,95 (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich und hat wie alle Black & Decker Produkte eine zweijährige Garantie.