Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Bewegungsgesteuert schrauben mit dem Twister von DeWalt

Der 7,2 Volt Knickschrauber DCF 680 G2 von DEWALT variiert Drehrichtung und -geschwindigkeit je nach Handbewegung.

Akku-Schrauber variiert stufenlos je nach Handbewegung Drehrichtung und -geschwindigkeit / Max. Drehmoment von 4 Nm 16-stufig einstellbar / Ladezustandstandsanzeige und Knickgelenk

Bewegungsteuerung hält jetzt auch bei Elektrowerkzeugen im Profi-Bereich Einzug. Der bewegungsgesteuerte 7,2 Volt Knickschrauber Twister (DCF 680 G2) von DEWALT vereint feinfühliges und kontrolliertes Schrauben eines Schraubendrehers mit der Geschwindigkeit und Kraft eines Elektrowerkzeugs. Allein per Handbewegung steuert er stufenlos Geschwindigkeit und Drehrichtung. Obwohl handlich und leicht, entwickelt der Motor durch sein dreifach untersetztes Planetengetriebe eine hohe Durchzugskraft mit einem maximalen Drehmoment von 4 Nm und versenkt problemlos 4 x 40 mm Holzschrauben in Weichholz. Beim Erreichen des gewählten Drehmoments schaltet die Kupplung automatisch ab.

Stufenlose Drehzahlregulierung
Aktiviert wird die elektronische Bewegungssteuerung über einen Schalter an der Geräteinnenseite. Dreht man dann die Hand nach rechts, befestigt der Twister Schrauben, dreht man sie nach links, löst er Schrauben. Ein Rechts-/Linksschalter ist damit überflüssig. Je nach Rotationsgrad der Hand lässt sich die Geschwindigkeit dabei stufenlos steuern: Je weiter man die Hand bzw. den Schrauber dreht, desto schneller schraubt er. Bei ca. 30° erreicht er die Maximalgeschwindigkeit von 430 U/min. Durch die intuitive Steigerung der Drehzahl können selbst kleine Schraubenköpfe problemlos ein- und ausgedreht werden, denn ein Abrutschen oder Durchdrehen wird verhindert und die Köpfe bleiben intakt. Dabei ist der Schrauber aufgrund geringer Vibrationen (< 2,5m/sek2) extrem laufruhig. Dank automatischer Spindelarretierung können Schrauben auch manuell angezogen und gelöst werden. Der DCF680G2 ist ideal bei beengten Platzverhältnissen und für Anwendungen, bei denen es auf wohl dosiertes Schrauben ankommt, z.B. bei Möbelbau und Küchenmontage, Fenster- und Türeneinbau, Elektroinstallation und Schaltanlagenbau, im Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagenbau, bei der Werkzeugwartung oder in Fertigungslinien.

Ladestand jederzeit ablesbar
Der DCF 680 G2 von DEWALT ist aber nicht nur aufgrund seiner Bewegungssteuerung und der stufenlosen Drehzahlregulierung vergleichbaren 7,2 Volt Akku-Schraubern voraus. Auch mit Blick auf Komfort und Ausstattung bietet er Anwendern zahlreiche Vorteile. Der Ladestand des Li-Ion-Akkus lässt sich jederzeit über drei LEDs an der Geräteoberseite ablesen. Ebenfalls per LEDs mit zwei leuchtstarken Dioden kann man den Schraubbereich maximal ausleuchten. Der Mittelhandgriff ist dank Gummierung und Griffmulden ergonomisch und rutschfest und lässt sich von der Pistolen- in die Stabform knicken – je nachdem, ob man bei eingeengten Platzverhältnissen arbeitet (Stabform) oder optimale Ergonomie benötigt (Pistolenform). Der Bitwechsel erfolgt schnell und einfach mittels "drop ‘n’ load".