Aktuelle Pressemitteilungen

Garten/Bau/Wohnen

Alptraum Eigenheim ? - IDV Institut Köln

IDV Köln

Das Eigenheim steht bei den Deutschen laut IDV Köln weit oben auf dem Wunschzettel. Für viele bleibt es ein Traum und für einige werden die eigenen vier Wände zum Alptraum.

Dem Ergebnis des IDV Institut aus Köln zufolge träumen viele Menschen den Traum vom eigenen Haus. Egal ob bauen oder kaufen, oft sind die eigenen vier Wände einer der wohl größten Herzenswünsche. Doch was steckt dahinter? Ist es einfach nur ein Wunsch oder ein Traum, oder steckt mehr dahinter? Ist das eigene Haus auch noch in der heutigen Zeit ein realisierbarer und sinnvoller Traum, oder ein Traum, der auch schnell mal zum Alptraum werden kann?

Wünsche können wahr werden

Der Traum vom Haus kann wahr werden, auch noch in der heutigen Zeit, in der die Preise immer weiter steigen und viele Menschen weniger Geld zur Verfügung haben. Wichtig ist nur, den Weg zum Traumhaus gut zu durchdenken, gut zu planen und ehrlich zu sich selbst zu sein. Eine gute und individuelle Beratung ist hier das A und O. Die finanziellen Verhältnisse und Möglichkeiten werden beleuchtet, im Ergebnis zeigt sich, wie viel Haus sich der jeweilige Interessent leisten kann. Nur, wer hier mit Bedacht heran geht, kann sicher sein, dass aus dem Traum vom Haus kein Alptraum wird.

Viel mehr als nur ein Traum

Aber warum haben so viele Menschen genau diesen Traum - den Traum vom eigenen Haus? Ein wichtiger Gedanke ist hier in erster Linie die Unabhängigkeit und das Gefühl von Freiheit. Denn das Wohnen in den eigenen vier Wänden hat gegenüber dem Wohnen zur Miete viele Vorteile. Hier stehen dann auch die Familie und deren Wohl und Sicherheit oft im Vordergrund. Für viele Menschen aber war und ist das eigene Haus ein Statussymbol. Wer ein eigenes Haus hat, zeigt, dass er etwas besitzt und etwas geleistet hat. Es wird deutlich, das eigene Haus ist für die meisten mehr als nur ein Traum, es ist ein großes Vorhaben, ein großer Wunsch, ein großes Projekt mit Sinn und Zukunft.

Das Eigenheim als Altersvorsorge

Ein Projekt mit Sinn und Zukunft auch, weil das Eigenheim des Weiteren auch eine sinnvolle Altersvorsorge sein kann. Hier können Hausbesitzer im Alter mietfrei wohnen und eventuell auch einen Teil vermieten. Besonders in Zeiten, in denen die Renten immer weiter sinken, ein sehr wichtiger Aspekt, den man in keinem Fall unterschätzen sollte. Wohnen im Eigenheim, das steht daher oft auch als sorgenfreies Wohnen im Alter. Wer es hier dann noch geschafft hat, ein paar Euro für eventuelle Reparaturen und Sanierungen auf die Seite zu legen, kann sich dann wirklich auf den wohl verdienten Ruhestand und einen schönen Lebensabend freuen.

Fazit

Das eigene Haus, es ist ein Traum. Ein Traum mit Sinn und Zweck, ein Traum, der oft auch wahr werden kann.