Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung/Wissenschaft

Aurelia aurita - Schlüsselart im Planktonsystem der Kieler Bucht

"Aurelia aurita" von Gerald Schneider

Gerald Schneider ist bereits Autor mehrerer naturwissenschaftlicher Bücher und veröffentlicht nun mit "Aurelia aurita" sein neuestes Fachbuch.

Die Ohrenqualle, wie Aurelia aurita auf Deutsch heißt, ist das wohl bekannteste Plankton der Kieler Bucht. Sie spielt eine wichtige Rolle im Stoffhaushalt der westlichen Ostsee. In den Jahren 1978 bis 1995 befasste sich das damalige Institut für Meereskunde mit der Kieler Quallenforschung. Da die Resultate auch heute noch relevant sind, fasst der Autor in seinem neuen Buch die Ergebnisse zusammen, da dies in der Vergangenheit nur in Form von Fachartikeln geschah. Hierbei wird deutlich, dass ohne Berücksichtigung der Ohrenqualle ein Verständnis des Ökosystems der Kieler Bucht nicht möglich ist.

Dr. Gerald Schneider, Jahrgang 1954, studierte Biologische Ozeanografie, physikalische Ozeanografie und Zoologie an der Universität Kiel. Seine Forschungsschwerpunkte sind Biologie und Ökologie von Quallen bzw. gelatinösem Plankton, laterale Austauschmechanismen und Stofftransporte im Wattenmeer sowie zooplanktonökologische Untersuchungen in subtropischen und tropischen Meeresregionen. Nach langjähriger Tätigkeit an diversen meereskundlichen Instituten war er ab 1998 in einem Wirtschaftsunternehmen tätig, widmete sich hier jedoch weiterhin seinen spezialisierten Forschungsgebieten.

"Aurelia aurita" von Gerald Schneider ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-13472-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.