Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Endlich: WASSERKINDER Schwimmkurse für Kinder von 4-6 Jahre

WASSERKINDER Schwimmkurse

Neben den Meerjungfrauenkursen bieten die Aachener WASSERKINDER nun auch "normale" Schwimmkurse an!

Seit beinahe zwei Jahren bildet das Aachener Unternehmen WASSERKINDER in Kooperation mit dem VfJ Laurensberg nun schon erfolgreich Nixen und Meermänner ab 8 Jahren in der Aachener Region aus. Nun wird das Angebot um eine neue Wassersparte erweitert und ab sofort können Kinder zwischen 4 und 6 Jahren auch zu "normalen" Schwimmkursen angemeldet werden.

Nach dem Unternehmens-Motto: "Wer schwimmen kann, gleitet leichter durchs Leben", lernen die Kursteilnehmer/innen bei den WASSERKINDERN auf ungezwungene Weise das Element Wasser kennen und sich sicher darin zu bewegen.

Dabei folgt das Unternehmen laut eigener Aussage aktuellen sportmedizinischen Erkenntnissen und setzt in seinen Schwimmkursen neue Konzepte in die Tat um: "Das unbedingte Erreichen des Schwimmabzeichens Seepferdchen steht für uns nicht im Vordergrund," so eine Unternehmenssprecherin, "sondern eher, den Kinder das für sie neue Element Wasser vertrauensvoll nahzubringen und ihnen zu zeigen, wie sie sich in Gefahrensituationen selbst helfen können ohne in Panik zu geraten. Der Kurs ist als Vorbereitung auf das Schwimmabzeichen Seepferdchen zu sehen und je nach Können des Kindes kann an dessen Ende auch das Seepferdchen stehen."

Das WASSERKINDER Schwimmkurs-Konzept baut auf die spielerische Erfahrungen im Umgang mit den Gesetzmäßigkeiten im und auch unter Wasser, mit Hilfe derer die Kinder angstfrei mit dem neuen Element umzugehen und ihre körperlichen Fähigkeiten bewußt einzusetzen lernen. Bei den Lernzielen wird außerdem bewußt auf die motorischen Fähigkeiten der Kinder dieser Altersspanne Rücksicht genommen. So wird die erste Fortbewegung an der Wasseroberfläche mittels Kraularmen und -Beinschlag erzielt anstatt der üblicherweise gelehrten komplizierteren Brustschwimmtechnik. Laut Unternehmen fördere diese Vorgehensweise eine gute Wasserlage, wäre für die Kinder einfacher zu erlernen und wirke sich positiv auf die fortsetzenden Schwimmtechniken aus. Der nächste Schritt wäre dann das Erlernen des Bruststils. "Die Kinder lernen leichter, wenn sie häufiger Lernerfolge erzielen und haben mehr Spaß, was wiederum für gesteigerte Aufmerksamkeit und Lernwillen sorgt", erklärt die Unternehmenssprecherin, und verknüpft damit erfolgreich altbekannte Weisheiten mit neuesten Erkenntnissen.

Wer mehr erfahren möchte über die WASSERKINDER-Schwimmkurse, wird hier fündig: www.wasserkinder.eu