Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Sandra & Christian Roth überzeugen Jury und gewinnen Speaker Slam Award

Sandra und Christian Roth, Experten für Beziehung und Business, Foto: Dominik Pfau

88 Teilnehmer, 11 Nationen, zwei Bühnen. Weltweites Publikum. Das gab es noch nie. Das ist Weltrekord! Das war der internationale Speaker Slam 2021 ausgetragen letzte Woche bei Frankfurt.

Bei dem international ausgetragenem Speaker Slam rockten Sandra und Christian Roth die Bühne auf besondere Art.

Unter den 88 Finalisten aus 11 Nationen behaupteten sie sich mit dem Thema "Divine Partnership. Strong Business. - Lerne wie du dein Business erfolgreich führst und mehr Zeit für Hobbys und Familie hast und eine erfüllte Partnerschaft lebst.", Sie überzeugten die Jury und holten den Excellence Award an den schönen Bodensee.

Dieser Speaker Slam war ein Slam der Extraklasse! Die Speaker präsentierten sich weltweit erstmalig auf 2 Bühnen parallel. Die Vorträge waren hochkarätig und die Themen vielfältig: Sport, Ernährung, Spiritualität, Beziehung, Finanzen, Führung und Lebenshilfe, um nur ein paar zu nennen.

Dabei ging es heiss her. Während einige Teilnehmer mit ihren humorvollen Reden die Jury und Zuschauer zum lachen brachten, erzählten andere sehr bewegende Geschichten aus ihrem eigenen Leben.

Die Experten der Jury sagten zu Christian und Sandra Roth: "Top. Macht Mut und Zuversichtlich. Lebhafter Vortragsstil. Super berührend. Mega bewegter Vortrag. Wir hoffen noch viel mehr von euch zu sehen, zu hören und zu lesen."

Das Ehepaar ist als Speaker und Coaches tätig und unterstützt Unternehmer dabei eine erfüllte Partnerschaft zu leben UND ein erfolgreiches Business zu führen.

Die beiden schreiben gerade ihr neues Buch zu ihrem Thema: Divine Partnership. Strong Business.

mehr...

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.