Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Führungsaufgabe Kommunikation - Mitarbeitergespräche erfolgreich führen

S&P Unternehmerforum - Seminar und Inhouse-Trainings

Als Führungskraft werden hohe Anforderungen an Ihre Kommunikationsfähigkeit gestellt. So unterschiedlich, wie die Mitarbeiter sind, so unterschiedlich sind die Gesprächssituationen.

A. Führungsaufgabe Kommunikation

Als Führungskraft werden besonders hohe Anforderungen an Ihre Kommunikationsfähigkeit gestellt. So unterschiedlich, wie die Mitarbeiter sind, so unterschiedlich sind die Gesprächssituationen.
Viele Einflussfaktoren bestimmen das Gesprächsergebnis. Deshalb: Vertrauen Sie bei Gesprächen Ihrem Verstand und Ihrem Bauch.

Unser Tipp: Richtige Vorbereitung des Beurteilungsgesprächs
Ein erfolgreiches Beurteilungsgespräch muß intensiv vorbereitet werden. Gesprächstermin und –ort sind den Mitarbeitern frühzeitig mitzuteilen. Haben Sie mehrere Mitarbeiter, so versuchen Sie die Gespräche komprimiert zu führen.
Ihren Mitarbeitern soll das Beurteilungsgespräch als Resümee für das vergangene Jahr dienen und als Ausblick für das kommende.
Ihnen dient das Beurteilungsgespräch, um die Selbsteinschätzung und die Bedürfnisse der Mitarbeiter zu erfahren.
So erhalten Sie Feedback über Ihren Führungsstil und Ihre Akzeptanz in Ihrer Abteilung


B. Ziele setzen, kontrollieren und motivieren

Wie können Sie als Führungskraft die Unternehmensziele klar und motivierend für Ihre Mitarbeiter definieren ? Wann und wo ist Kontrolle notwendig, um die Ziele zu erreichen ? Wie können Sie als Führungskraft die Leistungen Ihrer Mitarbeiter wirkungsvoll anerkennen und ihr Potenzial fördern ?

Beim Führen mit Zielen verbinden Sie als Führungskraft zwei grundlegende Führungsdimensionen: die Ergebnis- und die Mitarbeiterorientierung. Nicht die konkreten Aufgaben werden in den Mittelpunkt gestellt, sondern die übergeordneten Ziele.

Unser Tipp: Motivierende Ziele definieren
Sie können Ihre Mitarbeiter zielorientiert führen, wenn Sie sich zunächst die Grundsatzziele des Unternehmens deutlich vor Augen führen.

Machen Sie den 6 Punkte-Check und verschaffen Sie sich Klarheit über:
1. Vision und Leitbild unseres Unternehmens
2. Auftrag meiner Abteilung bzw. meines Teams
3. Erwartungen unserer Kunden
4. Erfolgsfaktoren und Stärken unseres Unternehmens
5. Anreize bei der Zielerreichung für die Mitarbeiter
6. Kontrolle der Zielerreichung und Rückmeldung an die Mitarbeiter


C. Schwierige Gesprächssituationen erfolgreich meistern

Je kritischer Ihre Rückmeldung gegenüber dem Mitarbeiter ist, desto wichtiger ist eine gründliche Vorbereitung auf das Gespräch.
Den meisten Führungskräften fällt konstruktive Kritik schwer. Die Gefahr, den Mitarbeiter damit zu demotivieren, ist daher hoch. Nutzen Sie die folgenden Tipps für Ihre persönliche Vorbereitung:
- Wo genau liegen die Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit ?
- Welches Verhalten wünschen Sie sich für die Zukunft ? Welche konkreten Anliegen haben Sie?
- Was schätzen Sie an Ihrem Mitarbeiter ? Halten Sie sich das vor Augen und drücken Sie dies auch im Gespräch aus.


D. Seminar- und Trainingsangebote - unser persönlicher Tipp

Sie suchen Seminar- und Trainingsangebote zum Thema "Mitarbeitergespräch und Zielvereinbarung". Hier finden Sie unsere persönlichen Tipps für Ihr Seminartraining:

In dem Seminar "Ziele setzen – Delegieren – Motivieren" des S&P Unternehmerforums werden genau diese Themen behandelt.

Das S&P Unternehmerforum bietet Ihnen die modernsten Lösungsansätze für die Praxis.

Unsere Führungswerkzeuge helfen Ihnen erfolgreich Mitarbeitergespräche zu führen, situationsgerecht zu delegieren und richtig zu motivieren. Mit unseren Tests können Sie einfach Ihre Führungsstärke bestimmen und hierzu passende Motivationsinstrumente auswählen. Wie Sie Kritik- und Feedbackgespräche als Coach erfolgreich führen zeigt Ihnen Ihr Trainer von S&P.


Ihr Vorsprung in der Praxis - Fokus Personalentwicklung und Führungskräfte-Training

Sie reflektieren die aktuellen Herausforderungen Ihres Führungs-Alltags.
Sie erhalten Impulse, um Ihren Führungsstil zu überdenken und neues Handeln zu wagen.
Sie hören alles über das aktuellste Leadership-Wissen.