Glossar

ZURÜCK

Nettoreichweite

Die Nettoreichweite ist entgegen der Bruttoreichweite viel aussagekräftiger für Werbetreibende. Die Nettoreichweite gibt Auskunft darüber, wie viele Unique User die Werbemaßnahme in einem bestimmten Zeitraum erreicht hat. Damit besitzt der Merchant ein genaues Ergebnis über die geschaltete Werbung und kann darüber entscheiden, ob die Werbung weiterhin auf der Internetseite gebucht werden sollte. Die Nettoreichweite wird entgegen der Bruttoreichweite nicht als Gesamtzahl ausgegeben, sonder vielmehr als Prozentsatz. Der angebende Prozentsatz entspricht der Anzahl der Unique User von der Gesamtzahl der Besucher auf der Webseite in einem bestimmten Zeitabschnitt.

 

XINGShare