Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Zacatecas Silver meldet seine erste abgeleitete Mineralressourcenschätzung von 16,4 Mio. Unzen Silberäquivalent mit 187 g/t AgEq bei der Panuco-Lagerstätte, einschließlich einer Zone von 5,1 Mio. Unzen Silberäquivalent mit 235,25 AgEq

Zacatecas Silver meldet seine erste abgeleitete Mineralressourcenschätzung von 16,4 Mio. Unzen Silberäquivalent mit 187 g/t AgEq bei der Panuco-Lagerstätte, einschließlich einer Zone von 5,1 Mio. Unzen Silberäquivalent mit 235,25 AgEq

Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

Vancouver, BC - 14. Dezember 2021 - Zacatecas Silver Corp. (Zacatecas Silver oder das Unternehmen) (TSXV: ZAC - WKN: A2QQCM - FRA: 7TV) freut sich, seine erste Mineralressourcenschätzung für Silber bei der Panuco Lagerstätte auf der Zacatecas-Liegenschaft bekannt zu geben. Die Mineralressourcenschätzung wurde von P&E Mining Consultants Inc. ("P&E") für Zacatecas Silver erstellt.

Highlights:

· Die zentrale Ader Panuco enthält eine abgeleitete Mineralressource von 2,1 Millionen Tonnen mit 171 g/t AgEq für 11,3 Millionen Unzen AgEq.
· Die hochgradige Ader Panuco North enthält eine abgeleitete Mineralressource von 0,7 Millionen Tonnen mit 235 g/t AgEq für 5,1 Millionen Unzen AgEq.
· Zacatecas führt aktive Bohrungen in der Lagerstätte Panuco durch, die auf eine Erweiterung entlang des Streichens und in der Tiefe abzielen
· Mehrere kürzlich gemeldete Bohrergebnisse (einschließlich eines Abschnitts mit 2,17 m mit 823 g/t AgEq am 23. November 2021) sind in dieser Mineralressourcenberechnung nicht enthalten und wurden außerhalb der Dimensionen der historischen Mineralressource gewonnen

Die geschätzte Mineralressource der Lagerstätte Panuco besteht aus 2,7 Millionen Tonnen mit 187 g/t AgEq (171 g/t Ag und 0,17 g/t Au) für 16,4 Millionen Unzen AgEq (15 Millionen Unzen Silber und 15 Tausend Unzen Gold), die sich zusammensetzen aus:

· der Ader Panuco Central, die eine abgeleitete Mineralressource von 2,1 Millionen Tonnen mit 171 g/t AgEq (156 g/t Silber und 0,16 g/t Gold) für 11,3 Millionen Unzen AgEq (10,3 Millionen Unzen Silber und 11 Tausend Unzen Gold) enthält, und
· der Ader Panuco North, die eine abgeleitete Mineralressource von 0,7 Millionen Tonnen mit 235 g/t AgEq (216 g/t Ag und 0,21 g/t Au) für 5,1 Millionen Unzen AgEq (4,7 Millionen Unzen Silber und 5 Tausend Unzen Gold) enthält. Siehe Tabelle 1 für die Aufschlüsselung der Metallkomponenten, die die AgEq-Offenlegung umfassen.

Dr. Chris Wilson, Chief Operating Officer und Director von Zacatecas, sagte dazu: "Diese Mineralressourcenschätzung von über 16 Millionen Unzen Silberäquivalent ist eine hervorragende Grundlage für Zacatecas Silver. Unser erfahrenes Team vor Ort wird sich weiterhin auf die Bohrungen zur Erweiterung der Mineralressourcen bei Panuco entlang des Streichens und in der Tiefe konzentrieren und gleichzeitig reine Explorationsbohrungen bei neu identifizierten regionalen Zielen innerhalb des großen Landpakets durchführen. Der Schwerpunkt der Bohrungen liegt derzeit auf der Ader Tres Cruces nördlich von Panuco, wo die Ergebnisse der ersten vier Diamantbohrlöcher bis zu 2,17 m mit 823 g/t AgEq ergaben (wie in einer Pressemitteilung vom 23. November 2021 beschrieben)."

Tabelle 1: Zusammenfassung der abgeleiteten Mineralressourcenschätzung der Lagerstätte Panuco (1-8)

Resource Tonnes Ag Au Ag Au AgEq AgEq
Area (k) g/t g/t Moz koz g/t Moz

Panuco Cent2,056 156 0.16 10.3211 171 11.3
ral 6
Vein

Panuco Nort677 216 0.21 4.7095 235 5.13
h
Vein
Total 2,733 171 0.17 15.0315 187 16.4
5

Anmerkungen:

(1) -Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, haben keine nachgewiesene wirtschaftliche Lebensfähigkeit.
(2) -Die Schätzung der Mineralressourcen kann durch Umweltgenehmigungen, Rechtstitel, Steuern, sozio-politische, Marketing- oder andere relevante Themen wesentlich beeinflusst werden.
(3) -Die Ressourcen werden gemäß den Definitionsstandards des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum ("CIM") (2014) und den CIM Best Practices (2019) klassifiziert;
(4) -Die abgeleitete Mineralressource in dieser Schätzung hat ein niedrigeres Vertrauensniveau als eine angezeigte Mineralressource und darf nicht in eine Mineralreserve umgewandelt werden. Es ist davon auszugehen, dass der Großteil der abgeleiteten Mineralressource durch weitere Explorationsarbeiten in eine angezeigte Mineralressource aufgewertet werden könnte.
(5) -Die Silberäquivalent-Mineralressourcen für die Lagerstätte Panuco wurden anhand der folgenden Metallpreise berechnet: Ag zu US $21/oz und Au zu US$1.625/oz.
(6) -Die metallurgische Ausbeute wurde auf 82 % Silber und 95 % Gold geschätzt.
(7) -Die abgeleitete Mineralressourcenschätzung verwendet einen Cutoff-Gehalt von 100 g/t AgEq auf der Grundlage von US$/Tonne-Kosten in Höhe von 35 $/Bergbau, 15 $ für die Verarbeitung und 5 $ für allgemeine Verwaltungskosten.
(8) -AgEq = Ag g/t + (Au g/t x 90)

Bryan Slusarchuk, der CEO und Director von Zacatecas Silver, merkt an: Dies ist die erste Mineralressource, die von Zacatecas Silver veröffentlicht wurde, und wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Obwohl dies ein großartiger Start ist, ist unser technisches Team der Ansicht, dass es ein beträchtliches Potenzial gibt, diese Mineralressource entlang des Streichens und in der Tiefe zu erweitern und gleichzeitig neue Entdeckungen auf zuvor wenig bebohrten und nicht bebohrten Explorationszielen innerhalb des großen Landpakets anzustreben. Bei der heute beschriebenen Mineralressource ist anzumerken, dass sie zu einem sehr großen Teil aus Silber und zu einem kleinen Teil aus Gold besteht. In den Äquivalenzberechnungen werden keine Basismetalle verwendet, was darauf hindeutet, dass Panuco in seiner Entwicklung ein sehr reines Silberprojekt darstellt."

Explorationsaktivitäten

Zacatecas Silver hat die ersten sechs Bohrungen auf der Lagerstätte Panuco abgeschlossen. Insgesamt wurden vier Winkelbohrlöcher am östlichen Rand der Ader Panuco Central und drei Winkelbohrlöcher im Adersystem Panuco North abgeschlossen. Zu den ersten Höhepunkten der Bohrungen bei Tres Cruces im nördlichen Teil des Projekts Panuco (außerhalb des Mineralressourcengebiets und nicht in der heute gemeldeten Mineralressourcenschätzung enthalten) zählen 1,85 m @ 261 g/t Ag Eq (224 g/t Ag und 0,49 g/t Au) auf 126,05 m Bohrlochtiefe (Bohrloch PAN 2021-008), 2. 17 m @ 823 g/t Ag Eq (798 g/t Ag und 0,34 g/t Au) aus 154,94 m Bohrloch (Bohrloch PAN 2021-009) und 3,00 m @ 267 g/t Ag Eq (203 g/t Ag und 0,85 g/t Au) aus 46,50 m Bohrloch (Bohrloch Pan 2021-010) (siehe Pressemitteilung von Zacatecas Silver vom 23. November 2021 für weitere Informationen).

Zacatecas hat auch mit Explorations-Diamantkernbohrungen bei der San-Gill-Brekzie begonnen, die sich auf dem Grundstück Zacatecas befindet. Die San-Gill-Brekzie befindet sich im südlichen Teil der Hauptkonzessionen von Zacatecas und liegt etwa 2 Kilometer südwestlich der Ader Veta Grande. Es handelt sich um eine Zone mit intensiver Brekziation und Quarzgängen mit einer reichhaltigen Matrix aus Eisenoxiden nach Sulfiden. Die Adern sind mehrphasig, was durch Brekzien, Quarzgang-Stockworks sowie krustenförmige und kolloforme Bänder belegt wird.

Die Brekzie von San Gill ist ein robustes Explorationsziel, das noch nicht effektiv durch Bohrungen erprobt wurde, obwohl es 800 Meter lang und bis zu 40 Meter breit ist. Zacatecas Silver hat nun fünf Bohrungen in der San-Gill-Brekzie durchgeführt, deren Ergebnisse noch ausstehen.

Abbildung 1: Karte von Panuco mit historischen Bohrspuren und Aderausbissen. Die sieben abgewinkelten Diamantbohrlöcher, die von Zacatecas abgeschlossen wurden, sind grün dargestellt.


Falls Abbildung nicht vollständig dargestellt, bitte hier klicken: www.investor-files.com/content/2021_12_14_ZAC_News_1_55dfb772b6.png

Annahmen bei der Mineralressourcenschätzung

Die Mineralressourcenschätzung wurde unter Anwendung der inversen kubischen Distanz für Gold und Silber zur Gehaltsinterpolation innerhalb eines 3-D-Blockmodells erstellt, das durch mineralisierte Zonen, die durch Drahtgittermodelle definiert wurden, eingeschränkt wurde. Die in der Mineralressourcenschätzung verwendeten Werte für die Schüttdichte wurden aus einer Regressionsgleichung abgeleitet, die auf Daten basiert, die anhand von Proben gemessen wurden, die aus den von Zacatecas Silver neu untersuchten Bohrkernen entnommen wurden.

Die Datenbank für die Mineralressourcenschätzung bestand aus 75 Bohrlöchern mit insgesamt 23.444 m und 183 Gräben mit insgesamt 4.540 m, von denen insgesamt 66 Bohrlöcher mit insgesamt 19.826 m und 135 Gräben mit insgesamt 3.545 m die für die Mineralressourcenschätzung verwendeten Mineralisierungs-Drahtgitter durchschnitten. Die Bohrlochdatenbank enthielt Untersuchungsergebnisse für Silber und Gold sowie für andere Metalle, die keine wirtschaftliche Bedeutung haben. Das erfahrene Explorationsteam von Zacatacas Silver führte eine umfassende Datenüberprüfung der historischen Datenbank durch, indem es 178 historische Probenabschnitte erneut entnahm, was etwa 15 % der Probenabschnitte in der Mineralressourcenschätzung entspricht.

Qualifizierte Person

Der Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Chris Wilson, B.Sc. (Hons), PhD, FAusIMM (CP), FSEG, Chief Operating Officer von Zacatecas Silver, und von Eugene Puritch, P.Eng, FEC, CET, President von P&E Mining Consultants Inc. geprüft und genehmigt, die vom Unternehmen unabhängig sind. Dr. Wilson und Mr. Puritch sind qualifizierte Personen im Sinne von NI 43-101. Dr. Wilson ist die qualifizierte Person für alle technischen Informationen in dieser Pressemeldung, mit Ausnahme der Mineralressourcenschätzung.

Über Zacatecas Silver Corp.

Die Zacatecas Silver Liegenschaft befindet sich im mexikanischen Bundesstaat Zacatecas innerhalb des äußerst viel versprechenden Fresnillo-Silbergürtels, in dem bereits über 6,2 Milliarden Unzen Silber gefördert wurden. Das Unternehmen besitzt 7.826 ha (19.338 Acres) Boden, der sehr vielversprechend für eine Silber-Basismetall-Mineralisierung mit geringer und mittlerer Sulfidierung sowie eine potenziell golddominierte Mineralisierung mit geringer Sulfidierung ist.

Das Grundstück liegt 25 km südöstlich der Mine Juanicipio von MAG Silver Corp. und der Fresnillo Mine von Fresnillo PLC. Das Grundstück hat gemeinsame Grenzen mit den Claims von Pan American Silver Corp. und El Orito, das sich im Besitz von Endeavour Silver befindet. Innerhalb der Zacatecas-Konzessionen gibt es vier hochgradige Silberzielgebiete: die Lagerstätte Panuco, Muleros, El Cristo und San Manuel-San Gill. Das Grundstück umfasst auch die Silber-Grundmetall-Aderziele El Oro, El Orito, La Cantera, Monserrat, El Peñón, San Judas und San Juan. Diese Ziele sind relativ unerforscht und werden im Mittelpunkt einer schnellen Erkundung stehen.


Im Namen des Unternehmens
Bryan Slusarchuk
Chief Executive Officer und Director


Über diese Pressemitteilung:
Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von www.aktien.news - Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter www.akt.ie/nnews.


Rechtliche Hinweise

Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung beruhen. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar. Zacatecas Silver weist darauf hin, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tatsächliche Leistung von vielen wesentlichen Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die begrenzte Betriebsgeschichte von Zacatecas Silver, die geplanten Explorations- und Erschließungsaktivitäten auf den Zacatecas-Grundstücken und die Notwendigkeit der Einhaltung von Umwelt- und behördlichen Bestimmungen. Dementsprechend können die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse wesentlich von den Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert wurden. Sofern nicht durch die geltende Wertpapiergesetzgebung vorgeschrieben, verpflichtet sich Zacatecas Silver nicht, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Adam Ross, Investor Relations, Telefon: +1 604 229-9445, Gebührenfrei (Nordamerika): +1 833 923-3334, Email: info@zacatecassilver.com

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.