Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Wo arbeitet unser Geld sinnvoll, sicher und nachhaltig?

grüne Geldanlagen

Veranstaltungshinweis Hamburg:
UDI-Vortrag auf der MESSE Grünes Geld
6. Sep. 2014, Vortrag 10:20 – 10:40 Uhr
Im Börsensaal der Handelskammer

Die Messe Grünes Geld in Hamburg präsentiert die ganze Fülle nachhaltiger Kapitalanlagen. Ob Solar-, Wind- oder andere Erneuerbare-Energie-Fonds, Festzinsanlagen, Sparbriefe oder auch nachhaltige Aktienfonds, die dargebotene Produktpalette umfasst alles, was den grünen Kapitalmarkt ausmacht. In diesem Jahr dreht sich die Vortragsreihe der Fachleute und Politiker vor allem um Sicherheit, Nachhaltigkeit und Verantwortung.

Natürlich wünscht sich der Anleger, dass eine Geldanlage hohe Renditen, 100%-ige Sicherheit und ständige Verfügbarkeit bietet und vielleicht ganz nebenbei auch noch Sinn macht. Es ist aber illusorisch zu glauben, dass ein Finanzprodukt alle Anlegerwünsche in sich vereinen könnte. Dies gilt natürlich nicht nur für den grünen Kapitalmarkt. Wer eine hohe Rendite haben möchte, muss Abstriche bei der Sicherheit und der Verfügbarkeit machen. Wer dagegen sein Geld ständig verfügbar braucht und großen Wert auf Sicherheit legt, der muss sich mit niedrigeren Zinsen begnügen. "Es ist gar nicht so einfach für den Anleger abzuwägen, was ihm wichtiger ist", so UDI-Geschäftsführer Georg Hetz, der als Finanzdienstleister zu den Pionieren für grünes Geld zählt und bereits seit 16 Jahren im Bereich ökologischer und nachhaltiger Kapitalanlagen tätig ist. "Und oft ist es eine weitere Hürde, sich einen Überblick zu verschaffen. Es wundert mich nicht, dass bei dem momentan niedrigen Zinsniveau und der hohen Inflation so mancher Privatanleger Tag für Tag Geld verliert. Wir favorisieren auch aus diesem Grunde Sachwertanlagen. Natürlich muss sich der Anleger damit etwas intensiver beschäftigen, um für sich die richtige Anlageentscheidung zu treffen. Aber – es lohnt sich!"

Vor diesem Hintergrund erscheint die Messe "Grünes Geld" am 06. September in Hamburg wichtiger denn je. Sie liefert die Antworten und individuelle Beratung rund um grüne Anlagestrategien. "Ob Windräder, Solar- und Biogasanlagen oder auch energieeffiziente Immobilien, vorrangiges Ziel unserer Geldanlagen ist: Werte zu schaffen und Werte zu erhalten", erklärt UDI-Geschäftsführer Dieter Heck, der in seinem Vortrag auf der Messe speziell auf das Thema Sachwerte und erneuerbare Energien eingeht.

Der Eintritt zur Messe sowie der Besuch der Vorträge sind kostenfrei. Weitere Infos zu UDI finden Sie unter: www.udi.de

*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.