Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Wirtschaftsmediation - Konflikte im Unternehmen

Cover

In seinem neuesten Werk zum Thema Wirtschaftsmediation - Konflikte im Unternehmen beschreibt der Autor und eingetragene Mediator Stefan Stelzhammer die Konflikte im Unternehmensalltag.

Der Autor und gleichnamig eingetragene Mediator Stefan Stelzhammer bietet mit seiner Lektüre "Wirtschaftsmediation - Konflikte im Unternehmen" einen sehr genauen Überblick über die Probleme, welche tagtäglich in einem Unternehmen auftreten, deren Ursachen und wie man diese lösen kann.

Durch seine jahrelange Praxiserfahrung, unzählige Erfolge auf dem Gebiet der Wirtschaftsmediation und dank einer leicht verständlichen Darbietungsform, ist dieses Werk besonders für all jene gewinnbringend,

welche selbst ein Unternehmen führen
Führungskraft oder Manager eines Teams sind
selbst von Konflikten am Arbeitsplatz betroffen sind.

Da man weiß, dass 25 % des Unternehmensumsatzes von der richten Kommunikation abhängt und die Wirtschaftsmediation diese verbessert, ist sie das entscheidende Werkzeug, welches den Gewinn Ihres Unternehmens positiv beeinflusst!

Als erfolgreicher Mediator besitzt Herr Stelzhammer genau jene Fähigkeiten, welche erforderlich sind, um sich all den im Unternehmensalltag vorkommenden Konflikten zu stellen und diese erfolgreich zu lösen. Damit Ihr Unternehmen wieder aufblüht!

Das Werk ist im Juni 2020 beim Books on Demand Verlag als Taschenbuch unter der ISBN-13: 9783751935739 erschienen und kann, je nach Bedarf, gerne auch als E-Book erworben werden.

Nähere Informationen und Leseproben gibt es sowohl unter https://stelzhammer.info/publikationen, als auch direkt auf amazon.de. 

Erhältlich als: 
Buch 4,99 EUR E-BOOK 2,99 EUR

 

Unternehmen

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.