Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

WhatsApp adé! Im Geschäftsleben müssen professionelle Apps her

AREALCONTROL GmbH AREALCONTROL GmbH

Nichts gegen WhatsApp, aber im Geschäftsleben ist das brandgefährlich. Großunternehmen achten auf Datenschutz, aber KMU als Lieferant, Dienstleister, Transport-Logistiker nutzen private Messenger.

In der heutigen Zeit verlassen sich viele kleine und mittlere Unternehmen auf Messenger-Apps für ihre Kommunikationsbedürfnisse. Doch stellt sich die Frage: Sind diese Anwendungen insgesamt wirklich DSGVO-konform und für den Einsatz mit Aufträgen von Großunternehmen geeignet?

Die Antwort lautet oft nein, und die Risiken, die damit verbunden sind, können erheblich sein.

Großunternehmen legen großen Wert darauf, dass ihre sensiblen Dateien, Daten und Lieferscheine nicht über ungesicherte private Chat-Kanäle verschickt werden. Die ArealPilot 360° App von der AREALCONTROL GmbH, Stuttgart ist eine prämierte Variante und leicht verfügbar. Diese innovative App bietet eine sichere Alternative, die allen Anforderungen gerecht wird. Die gesamte Kommunikation erfolgt über eine "Private Cloud", die in der EU gehostet wird. In zwei gespiegelten, DIN/EN/ISO27001-zertifizierten Rechenzentren wird eine Verfügbarkeit von über 99,982% sichergestellt. Alle Logins und Einstellungen sind so konzipiert, dass sie die DSGVO-Konformität gewährleisten und gleichzeitig alle Funktionen für einen modernen "Field Service", Transport/Logistik, Chat und Dateiaustausch bieten. Sicherheit, Zuverlässigkeit und Rechtskonformität stehen dabei an erster Stelle.

Mit der ArealPilot 360° App haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Kommunikation auf ein neues Level zu heben. Ein Chat zwischen Einsatzleitung und einzelnen, ausgewählten oder allen Personen im Außendienst ist jederzeit möglich. Ebenso der Versand von Bildern und allen gängigen Dateiformaten. Je nach Portal-Settings synchronisiert sich die App und zeigt z.B. betriebseigene Tätigkeiten als Touch-Button zur Auswahl an. Die rechtlich bindende Arbeitszeiterfassung ist dadurch gewährleistet. 
Ulric Rechtsteiner, Geschäftsführer, ergänzt: "Wir erfüllen mit dieser App-Version gleich mehrere Anwendungen: Ortung, Tracking, Disposition, Chat, Datei-Austausch, Arbeitszeit- und Tätigkeitserfassung, gängige Schnittstellen in der Digitalisierung und optional eine KI-gestützte Touren- und Routenplanung. Dies alles zusammen erleichtert das Tagesgeschäft und spart erhebliche Betriebskosten ein." 
Die neuste App-Generation ist seit Februar 2024 im Google PlayStore erhältlich.

Die Verwendung von WhatsApp im geschäftlichen Kontext kann ernsthafte Konsequenzen nach sich ziehen, insbesondere wenn sensible Daten ausgetauscht werden. Inhaber, Geschäftsführer oder Vorstände, die in solchen Fällen erwischt werden, sehen sich möglicherweise empfindlichen rechtlichen Konsequenzen gegenüber. Gerade bei Datenschutzverstößen werden die Verantwortlichen mit persönlichen, finanziellen Folgen rechnen müssen. Dieses Risiko lässt sich durch die Nutzung einer rechtskonformen App wie der ArealPilot 360° App ausschalten.

 

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.