Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Was ist ein Beamtenkredit? Infos über Vorteile, Voraussetzungen, Schufa-Abfrage

Bavaria Finanz Erfahrungen

Wer bei Bavaria Finanz einen Beamtenkredit beantragt, muss nicht unbedingt einen positiven Schufa-Score vorweisen können. Hier erfahren Sie mehr zum Beamtenkredit.

Ob Kredit ohne Schufa, Autokredit oder ein Beamtenkredit: Vom Antrag bis hin zur Kreditfreigabe ist der Weg zum Kredit bei Bavaria Finanz im Grund genommen immer der gleiche. Dabei ist es auch unerheblich, ob der Antragsteller eine Person im öffentlichen Dienst, Beamter oder im Angestelltenverhältnis ist. Bevor jedoch ein Kredit beantragt wird, sollten die eigenen Umstände berücksichtigt werden und klar sein, wie viel Eigenkapital einem zur Verfügung steht. Ferner kann auch eine Beratung lohnend sein, da es auf dem Markt unterschiedliche Kreditarten gibt, die auf die unterschiedlichsten Situationen und Bedürfnisse zugeschnitten sind. Bei Bavaria Finanz Service profitieren Interessierte von der jahrelangen Erfahrung und den vielen verschiedenen Kreditarten.



BEAMTENKREDIT VORTEILE

Hinter dem Wort Beamtenkredit verbirgt sich ein Kredit mit günstigen Konditionen für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst. Dabei handelt es sich aber nicht um einen speziellen Kredit vom Staat, sondern um einen normalen Ratenkredit bei Bavaria Finanz Service. Der entscheidende Unterschied bei einem Beamtenkredit ist, dass die genannten Berufsgruppen den Kredit zu günstigeren Konditionen erhalten. Der Grund dafür ist die gute Bonitätsbewertung, die Beamte und Angestellte durch die Banken in Deutschland erfahren. Begründet wird dies mit dem sicheren Einkommen und der hohen Hürde, das Arbeitsverhältnis zu kündigen. Daher werden diese Berufsgruppen für das geringe Zahlungsausfallrisiko belohnt. Beamtenkredit Vorteile sind zusammengefasst:

• Niedriger Kreditzins
• Lange Kreditlaufzeit
• Hohe Kreditsumme
• Freier Verwendungszweck



BEAMTENKREDIT UND BEAMTENDARLEHEN UNTERSCHIED

Der Bavaria Finanz Beamtenkredit ist nicht das gleiche wie ein Beamtendarlehen. Irrtümlicherweise werden die Begriffe Beamtendarlehen und Beamtenkredit im Alltag synonym zueinander verwendet. Dahinter verbergen sich jedoch zwei unterschiedliche Finanzierungskonzepte:
• Ein Beamtenkredit ist ein freier Ratenkredit, der monatlich mit Zinsaufschlag zurückgezahlt wird.
• Ein Beamtendarlehen ist hingegen ein endfälliges Darlehen, welches zu einem vertraglich festgesetzten Stichtag fällig wird. Das Beamtendarlehen beinhaltet neben einem tilgungsfreien Darlehen auch eine Kapitallebensversicherung oder Rentenversicherung.
Zudem werden die Raten des Beamtendarlehens nicht monatlich an ein Kreditinstitut überwiesen, sondern an die jeweilige Versicherung. Am Ende der Laufzeit wird die gesamte Rückzahlungssumme auf einmal ausgezahlt. Dieses Geld kann der Kreditnehmer zur Tilgung des Darlehens verwenden. Die Laufzeiten für ein Beamtendarlehen liegen üblicherweise bei 12 bis 20 Jahren.



BEAMTENKREDIT VORAUSSETZUNGEN

Einen Beamtenkredit bei Bavaria Finanz können ausschließlich Angestellte oder Beamte im öffentlichen Dienst beantragen, die unter Umständen einige wenige Voraussetzungen erfüllen müssen:

• Ein klassischer Beamter, wie beispielsweise ein verbeamteter Lehrer oder Beamter im Staatsdienst.
• Unkündbare Angestellte im öffentlichen Dienst.
• Akademiker einer Hochschule oder Universität mit einer mindestens 5-jährigen Beschäftigungszeit.
• Berufssoldaten im Staatsdienst.
• Pensionierte Beamte, die jünger als 60 Jahre sind.

Für Beamtenanwärter, die wegen der Probezeit noch nicht verbeamtet wurden, gelten Einschränkungen. In diesem Fall am besten von Bavaria Finanz Service beraten lassen.



WEITERE VORAUSSETZUNGEN FÜR EINEN BEAMTENKREDIT

Neben der Zugehörigkeit zu einer der genannten Berufsgruppen gelten für einen Beamtenkredit die gleichen Bedingungen wie für jeden Ratenkredit. Als Beweis für den Beamtenstatus muss der Antragsteller eine Kopie des Arbeitsvertrags oder die letzte Änderungsmitteilung des Einkommens vorlegen. Die Voraussetzungen für einen Beamtenkredit sind allgemein:

• Beendigung des 18. Lebensjahres
• Fester Wohnsitz in Deutschland
• Mindestens ein Konto bei einem deutschen Kreditinstitut
• Positive Bonitätsprüfung
• Nachweis für den Beamtenstatus oder das unkündbare Arbeitsverhältnis.

Für das Beamtendarlehen muss zusätzlich noch die Schuldenfreiheit nachgewiesen werden.



BEAMTENKREDIT SCHUFA-ABFRAGE

Auch für einen Beamtenkredit ist ein guter Schufa-Score wichtig. Da für die Kreditvergabe durch die ausgewählte Bank aber bereits viele Sicherheiten abgefragt wurden, ist eine weitere Bonitätsprüfung im Regelfall nicht notwendig. Wichtig ist immer der Nachweis des unkündbaren Arbeitsverhältnisses und eine Festanstellung von mindestens 5 Jahren. Dann steht der Bewilligung eines Beamtenkredits in den meisten Fällen ohne Schufa-Auskunft nichts mehr im Wege. Wer hingegen einen negativen Schufa-Eintrag hat und deswegen keinen Beamtenkredit oder Beamtendarlehen erhält, kann sich für alternative Kredite ohne Schufa an eine Spezialbank wie der Bavaria Finanz Service e.K. wenden.

 

Bank Berufsgruppen Darlehen Dienst Finanzen Kredit

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.