Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Unternehmerkredite: Kreditalternativen für Selbstständige und Kleinbetriebe sind rar aber vorhanden

Pressefoto: © Gina Sanders - Fotolia.com

Banken zeigen sich bei der Kreditvergabe, gerade an kleine Unternehmen und Freiberufler nur zögerlich, während sie sich bei der EZB zu 0,75 % billiges Geld leihen.

Singen, 18.02.2013 - firmenkredit.biz informiert über Firmenkredite und zeigt mögliche Alternativen.

Seit der ersten Bankenkrise dieses Jahrtausends im Jahr 2008 spricht man bezüglich Kreditvergabe an Firmen von einer regelrechten Kreditklemme, auch wenn Banken das nur ungerne zugeben. Sie sprechen von einem erhöhten Risiko, da kleinere Firmen ihre Umsatzprognosen nur unzureichend für einen längeren Zeitraum vorherbestimmen können.

Auch der Umstand, dass die EZB den Banken inzwischen Geld zum Leitzins von nur 0,75 % verleiht, führt nicht unmittelbar dazu, dass die Wirtschaft davon profitiert bzw. die Banken Kredite an Firmen auch zu günstigen Konditionen weitergeben. Bevorzugt werden nach wie vor Privatpersonen mit geregeltem Einkommen, welche das Risiko für die Banken minimieren. Ein Selbstständiger oder Freiberufler hat nach wie vor schlechte Karten, überhaupt einen Bankenkredit genehmigt zu bekommen - und falls doch, dann zu überhöhten Zinssätzen.

Eigentlich wäre der niedrige Leitzinssatz der EZB jedoch genau dafür vorgesehen, das Geld günstig an Unternehmen weiterzugeben. Die Banken machen somit weiterhin Profite auf Kosten der Wirtschaft und langfristig auch auf Kosten des Steuerzahlers.

Dennoch gibt es für Selbsttändige, Kleinunternehmer und freiberuflich Tätige einige Alternativen, für die es sich lohnt, sie einmal genauer unter die Lupe zu nehmen:

P2P Kredite

Diese Kreditvariante hat sich in den letzten Jahren als eine der sinnvollsten Alternativen zum Bankenkredit gemausert. Funktionsprinzip: Auf einer P2P Online-Kreditplattform melden sich Anleger an, die bereit sind privates Geld an Unternehmer (oder auch Privatpersonen) zu verleihen. Der festgelegte Zinssatz gilt grob gesagt als Rendite für das angelegte Kapital. Angelegte Kreditsummen werden zumeist auf mehrere Kreditnehmer verteilt, und die Anleger können anhand der erfassten Daten eines potenziellen Kreditnehmers (der sich ebenfalls im Portal registrieren muss) selbst bestimmen, wem sie einen Kredit gewähren möchten.

Die bekanntesten Plattformen sind Auxmoney und Smava.

Kreditvermittlungs Plattformen

Diese verhelfen üblicherweise Privatpersonen zu einem Kredit über eine oder mehrere selektierte Banken (Parnerbanken). Der etablierte und als seriös geltende Schweizer Anbieter Bonkredit.ch hat beipielsweise auch einen speziellen Kredit für Selbstständige in seinem Portfolio. Auch hierzu findet man das entsprechende Angebot sowie weitere Informationen auf oben erwähnter Website.

Weitere Informationen zu Firmenkrediten

Die Plattform beschäftigt sich in informativen Artikeln mit den Themen
- Welche Gründe gibt es für Firmendarlehen
- Welche Alternativen zum Bankkredit gibt es?
- Was müssen Existenzgründer beachten, um einen Kredit zu erhalten?
- Warum werden Privatpersonen bei der Kreditvergabe bevorzugt?
- Infos und Angebote zu Kreditkarten und Geschäftskonten

Alle verfügbaren Angebote und die erforderlichen Hintergrundinformationen findet man unter firmenkredit.biz

Pressefoto: © Gina Sanders - Fotolia.com

Autor: Andreas Ganter

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.