Aktuelle Pressemitteilungen

Krisenzuschuss.de

Wirtschaft/Finanzen

Unternehmen in der Corona-Krise: Bei krisenzuschuss.de erfahren Sie, welche Zuschüsse Ihnen zustehen.

Krisenzuschuss.de hilft Freiberuflern, Unternehmern und KMUs die passenden Förderungen und Zuschüsse zu beantragen.

Corona legt die weltweite Wirtschaft lahm. Hiervon sind nicht nur Großkonzerne und global gespannte Lieferketten, sondern vor allem Freiberufler und KMU massiv betroffen.

Um die prekäre finanzielle Lage abzufedern, stellen EU, Bund und Länder mehr als 3.000 Förderprogramme und Zuschüsse bereit. Dabei wissen jedoch die wenigsten Unternehmer, welchen Anspruch Sie geltend machen können. Schließlich ist der rechtmäßige Bezug einer Soforthilfe mit dem Einhalten gewisser Auflagen verbunden.

Um sich innerhalb dieser Richtlinien zurechtzufinden, sind verlässliche Informationen gefragt. Diese finden Freiberufler und Unternehmer auf krisenzuschuss.de.

Zuschüsse und Soforthilfe in Krisenzeiten

Die wahrscheinlich bekannteste Covid-19 Soforthilfe bewegt sich je nach Bundesland im finanziellen Rahmen von 5.000 Euro bis hin zu 50.000 Euro. Neben dieser können Unternehmen von weiteren Förderungen profitieren. Zu ihnen zählt neben der direkten Bereitstellung von Liquidität ebenso die Vermittlung von Fachpersonal.

Unternehmensberater etwa sollen dabei helfen, gemeinsam mit dem betroffenen Unternehmen oder Selbstständigen einen Zuschuss oder Subventionen möglichst effizient zu beantragen. Diese Beratungsleistung wird vollständig durch den Staat übernommen. Zahlungsverpflichtungen oder eine ansonsten gewohnt umfassende Dokumentation entstehen hierbei nicht. Somit handelt es sich bei dieser Hilfsmaßnahme um eine neutrale sowie unverbindliche Beratung mit dem Ziel, die Schäden durch Corona langfristig zu minimieren.

Gestärkt aus der Corona-Krise dank Zuschuss bei Covid-19

Wohl niemand hätte mit einer weltweiten Pandemie gerechnet, die Angebot- und Nachfrage gleichzeitig einbrechen lässt. Dieses Szenario ist für Unternehmen daher umso verheerender. Aus diesem Grund gilt für Betroffene, möglichst schnell und zielgerichtet zu handelt. Das Einholen wesentlicher Informationen stellt den ersten Schritt hierbei dar. So lassen sich zwar nicht sämtliche Auswirkungen von Corona vermeiden - eine Stärkung für die Zeit nach der Krise wird jedoch wahrscheinlich.

Wissen Sie, welcher Zuschuss, Subventionen oder Förderungen Ihnen aufgrund Covid-19 zustehen? Besuchen Sie jetzt krisenzuschuss.de, um sich umfassend zu informieren.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.