Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Top-Schutz für Eselhalter: die Eselhaftpflichtversicherung - jetzt neu bei vergleichen-und-sparen.de

 (© Grafik: © vs vergleichen-und-sparen GmbH) (© Grafik: © vs vergleichen-und-sparen GmbH)

Ab sofort bietet der Bottroper Tierversicherungsmakler eine Esel-Haftpflichtversicherung an. Sie schützt Eselhalter vor den finanziellen Folgen, wenn ihre grauen Langohren mal auf Abwege geraten.

Esel freuen sich über zahlreiche Fans unter den Tierliebhabern. Bei Kutschfahrten oder Wanderungen bereiten sie jede Menge Freude. Zeigen sie sich jedoch mal von ihrer sturen Seite, kann das ganz schnell teuer werden. Der niedergetrampelte Weidezaun oder der schmerzhafte Tritt auf den Fuß des Stallbesuchers sind nur zwei Beispiele, bei denen hohe Kosten entstehen können. Hier kommt die neue Eselhaftpflichtversicherung von vergleichen-und-sparen.de ins Spiel: Sie schützt Eselhalter vor den finanziellen Folgen, wenn ihre tierischen Gefährte Schäden verursacht haben. 

Umfangreicher Schutz 

Bereits ab einem Beitrag von 34 € pro Jahr erstattet die Eselhaftpflicht Personen-, Sach- und Vermögensschäden - und das bis zu einer Höhe von 50 Mio. €. Je nach Tarif kommen weitere Leistungen hinzu, zum Beispiel für ungewollte Deckakte, Schäden durch das Fohlen des versicherten Esels oder Reisen ins Ausland. Die Eselhaftpflichtversicherung verfügt bei fast allen Angeboten über eine Forderungsausfalldeckung - das heißt, sie greift, wenn der Versicherungsnehmer auf einem Schaden durch ein anderes Tier sitzen bleibt, weil dessen Halter keine Versicherung hat und die Kosten nicht begleichen kann.

Neuzugang im tierischen VS.-Portfolie

Der Esel reiht sich in die tierische VS.-Familie ein, zu der bereits Pferde, Hunde, Katzen, Kaninchen sowie Papageien und Sittiche gehören. Eselhalter können im Vergleichsrechner die Angebote gegenüberstellen und den passenden Tarif für sich und ihren Esel finden - ganz nach dem Motto: Sei kein Esel - versichere Dein Langohr!

 

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.