Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

swiss contact day 2013: Tempobrain AG gewinnt den „Golden Headset Award 2013“ im Bereich Innovation

Von Links nach Rechts Übergabe des Golden Headset Award: Claudia Gaber (CMM) Dieter Fischer (Callnet), Frank Floessel (Tempobrain)

Der Schweizer Kommunikationsdienstleister Tempobrain AG wurde am swiss contact day für seine innovative Servicedienstleistung „workathome“ vom Branchenverband „callnet.ch - Swiss Contact Center Associ

Bei dem, mit dem Innovationspreis prämierten, workathome-Modell von Tempobrain arbeiten die Callcenter Agenten von zu Hause aus und sind über das Netzwerk an das Contact Center der Tempobrain angeschlossen. Die Arbeitszeit der workathome Mitarbeiter ist flexibel einteilbar und dank dem Wegfall des regulären Pendelns zwischen Arbeits- und Wohnstätte können sowohl Kosten für die Mobilität als auch Zeit gespart werden. Auch die, mit dem workathome Modell erzielten Projektergebnisse, liegen für Auftraggeber, Kunden und Mitarbeiter über dem Schnitt und ebenso über den Erwartungen.
So begründet auch Roger Meili, Jurymitglied und Sprecher der Laudatio an der Verleihung in Bern, das Votum für das Tempobrain workathome Modell wie folgt:
"Aufgrund eines ständig zunehmenden Arbeitsvolumens pro Mitarbeitenden müssen sich Unternehmen vermehrt auf die wertschöpfenden Tätigkeiten fokussieren und "niederschwelligen" Dienstleistungen automatisieren. Neue Investitionen und Innovationen wie workathome von Tempobrain unterstützen diesen Prozess wirksam"
Bei der Lancierung von workathome Ende 2012 hat sich Tempobrain innovative Ansätze in der Kommunikationstechnologie zunutze gemacht. Seither ist dieses Dienstleistungsangebot in der Schweiz stark gewachsen. So lag es nahe, dieses Servicemodell über die Schweizer Grenze hinaus in den deutschen Markt zu bringen. Auch in Deutschland konnte für dieses Servicemodell ein erster Auftraggeber gewonnen werden und mit weiteren Unternehmen werden intensive Gespräch geführt.
So äußert sich Markus Mertl, Geschäftsführer Tempobrain in Deutschland über workathome: "Mit dem workathome Modell bietet Tempobrain gerade in dem deutschen Markt, der sich aktuell in einer schwierigen Phase der Marktkonsolidierung befindet, ein innovatives Servicemodell. Die bis dato gemachten Erfahrungen zeigen, dass gerade bei den Agenten im workathome Modus die Motivation als auch das qualitative Arbeitsergebnis überdurchschnittlich hoch ist. Unternehmen spüren hier in der Folge deutliche Verbesserungen in der Servicequalität."

Mehr zu workathome.de

Für weitere Informationen stehen zur Verfügung:

Frank Foessel, Gründer und CEO von Tempobrain AG, frank.floessel@tempobrain.com
Markus Mertl, Geschäftsführer Tempobrain GmbH, markus.mertl@tempobrain.com
Gerd Oser, Leiter Business Development Tempobrain AG, gerd.oser@tempobrain.com

"Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.