Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Seminare Aufsichtsrat bei Finanz-Unternehmen - Seminare in Berlin

S&P Seminare Aufsichtsrat

Kompakt-Wissen Aufsichtsrat

Unsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

Berlin & Hamburg 13.08.2019

Köln & Frankfurt 09.10.2019

München & Stuttgart 03.12.2019

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.


Zielgruppe:
> Aufsichtsräte, Geschäftsführer und Vorstände bei Finanz-Unternehmen
> Prokuristen, Compliance Officer und Interne Revision


Ihr Nutzen:
> Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats bei Finanz-Unternehmen
> Schnittstelle Beauftragtenwesen: Neue Aufgaben und Risiken für den Aufsichtsrat
> Prüfungssichere Organisation der Aufsichtsratsarbeit


Seminarprogramm:

Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats bei Finanz-Unternehmen:

> Die wichtigsten Aufgaben aus dem KWG kennen: Erörterung der Geschäfts- und Risikostrategie, Einhaltung bankaufsichtsrechtlicher Regelungen, Mindestanforderungen an das Risikomanagement, Die wichtigsten aufsichtsrechtlichen Kennzahlen
> Haftungsfalle: Wesentliche Risiken und davon abweichende Risiko-Entscheidungen
> Self-Assessment Aufsichtsrat und Geschäftsführung
> Vergütungssysteme Geschäftsleiter und Mitarbeiter


Schnittstelle Beauftragtenwesen: Neue Aufgaben und Risiken für den Aufsichtsrat:

> Modell der drei Verteidigungslinien: Überblick zu den Beauftragungen
> Wann muss sich der Aufsichtsrat aktiv einschalten?
> Informations- und Kontrollpflichten der Compliance-Officer: MaRisk-Compliance und WpHG-Compliance, Geldwäsche-Beauftragter und Betrugs-Beauftragter, Interne Revision und Revisionsbeauftragter
> Umsetzung der BAIT / VAIT / KAIT: Informationssicherheits-Beauftragter und Datenschutz-Beauftragter
> Aufgaben der neuen Beauftragungen im Überblick: Auslagerungs-Officer und Single-Officer
> Anforderungen an Mindestinhalt und Qualität des Beauftragten-Reportings
> Haftungsfalle: Ad hoc-Berichterstattung: sicheres Verhalten im Eskalationsprozess


Prüfungssichere Organisation der Aufsichtsratsarbeit:

> Satzung und Aufsichtsratsordnung: Welche Kontrollpflichten sind zu beachten?
> Aufbau eines mehrjährigen risikoorientierten Überwachungsplans: Informations- und Kontrollpflichten aus den MaRisk, Pflichten aus der MiFID-Organisationsverordnung sowie den MaComp
> Sicherstellen der Wirksamkeit des Risikomanagementsystems, Geldwäschepräventionssystems, Internen Kontrollsystems, Internen Revisionssystems


Sie wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team hilft Ihnen jederzeit unverbindlich weiter: 089/452 429 70 100

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.