Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

SEM Marketing mit Adwords, Bing & Co. für Selbständige

Die Schaltung der Anzeige an sich ist kostenlos. Abgerechnet wird nach der Anzahl der Klicks. Die Klicks wirken jedoch als Preistreiber, wenn sie keinen Umsatz nach sich ziehen.

Bei Adwords, Bing & Co. handelt es sich um ein Werbesystem des Suchmaschinenbetreibers Adwords, Bing & Co.. Diese bieten Geschäftsleuten die Möglichkeit, im Internet mit Anzeigen zu werben, die an eine bestimmte Suchanfrage geknüpft sind. Die Adwords, Bing & Co. Anzeigen werden in Abhängigkeit von den in der Suchmaschine eingegebenen Suchbegriffen angezeigt. Wenn ein Internetsurfer über Adwords, Bing & Co. nach bestimmten Waren oder Dienstleistungen sucht, wird die Anzeige eines Anbieters eingeblendet, sofern die Anzeige mit den verwendeten Suchbegriffen verknüpft ist.

Ein entscheidendes Element sind also die Schlüsselwörter, auch Keywords genannt. Diese werden vom Werbetreibenden im Vorhinein im Adwords, Bing & Co. Konto definiert. So kann er seine Werbeanzeige gezielt an den Interessen potentieller Kunden ausrichten und teure Streuungsverluste gering halten. Es besteht zudem die Möglichkeit, negative Keywords zu definieren, damit nach bestimmten Suchbegriffen die Anzeige nicht geschaltet wird und nachteilige Assoziationen mit dem Unternehmen vermieden werden. Die Anzeige enthält einen Link, über den sich die Homepage bzw. Landing Page des Werbenden erreichen lässt. Dieser Link wird auch "Sponsored Link" genannt.

Die Schaltung der Anzeige an sich ist kostenlos. Abgerechnet wird nach der Anzahl der Klicks. Die Klicks wirken jedoch als Preistreiber, wenn sie keinen Umsatz nach sich ziehen. Neben den Keywords sind also weitere Formen der Anpassung des Kontos angeraten.

>>> Fördermittel und Zuschüsse abholen und Google Adwords Kampagnen planen

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.