Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Schluss mit Unsicherheit bei Finanzierungsentscheidungen!

zinsBewusst

Können sich Verbraucher bei der Baufinanzierung ganz sicher sein, ob das Angebot der Bank oder Sparkasse wirklich günstig ist?

|München, 18. Februar 2015| Welcher Verbraucher kann sich bei seiner Baufinanzierung ganz sicher sein, ob das erhaltene Angebot der Bank oder Sparkasse wirklich günstig ist? Das Team von "zinsBewusst" ( www.zinsbewusst.de ) möchte mit seiner Dienstleistung Verbrauchern einerseits die nötige Sicherheit geben und andererseits klare Empfehlungen zu alternativen Darlehensangeboten bereitstellen. DAS NEUE DARAN: zinsBewusst tritt weder als Leadverkäufer noch als Darlehensvermittler auf und handelt somit völlig frei von Interessenskonflikten durch Produkt- oder Provisionsvereinbarungen.

Mit dem Dienstleistungsangebot von zinsBewusst soll Verbrauchern eine unabhängige Einschätzung und Prüfung des vorliegenden Baufinanzierungsangebotes gegeben werden. "Wir recherchieren die Konditionen der günstigsten Darlehensgeber gewissenhaft, formulieren unsere Bewertung sehr klar und nennen einen direkten Ansprechpartner bei der Bank", meint Robert Tzschöckel, Gründer von zinsBewusst. Mit einer 6-seitigen Angebotseinschätzung ( www.zinsbewusst.de/images/pdf/kreditvergleich.pdf ) gewinnen Verbraucher Sicherheit und können sich direkt an den empfohlenen Darlehensgeber wenden. Zudem ist ein hochwertiger Kreditvergleich enthalten.

Der Kreditvergleich für eine Baufinanzierung ist aufwändig und erfordert spezifisches Fachwissen. Dennoch sollte kein Baufinanzierungskunde darauf verzichten. Ein Beispiel: Darlehen über 200.000 Euro, Sollzins von 1,83% für 10 Jahre, Tilgung 1%. Schon bei einer Zinsverbesserung von 0,13% auf den Sollzins werden fast 2.500 Euro über 10 Jahre gespart! "In Anbetracht des enormen Einsparpotenzials an Zinszahlungen ist ein hochwertiger Kreditvergleich vor Vertragsunterschrift ein sehr sinnvolles Investment", so Robert Tzschöckel.

ZinsBewusst bietet eine unabhängige und vor allem hochwertige (Konditionen werden geprüft) Alternative zu kostenfreien Zinsvergleichsrechnern. Für diesen umfassenden Kreditvergleich und die Erstellung der individuellen Angebotseinschätzung (inkl. der möglichen Kontaktempfehlung) zahlt der Verbraucher lediglich eine Honorarpauschale in Höhe von 89 Euro.

Über zinsBewusst: Inhaber Robert Tzschöckel (33 Jahre), studierte Bankbetriebswirtschaft, war fast 10 Jahre bei der Interhyp Gruppe als Berater sowie zuletzt als Leiter Produktmanagement für Regionalbanken und Sparkassen tätig.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.