Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Rottner Unternehmenskommunikation: Veröffentlichungsstarke PR für Anbieter aus Industrie und Technik

In Branchen, wie dem Maschinen- und Anlagenbau, ist die kommunikative Begleitung der Produkte enorm wichtig.

Maximale Kapitalrentabilität auf das Marketingbudget durch Fachpresse-Veröffentlichungen und vertriebsorientierte Maßnahmen

Bogen bei Regensburg, im Juli 2015. "Unsere Kunden arbeiten in Bezug auf ihre Fachpressearbeit und bei der lokalen Öffentlichkeitsarbeit deshalb so gerne mit uns zusammen, weil wir sie als Anbieter bei den Kaufentscheidern und potentiellen Kunden noch bekannter machen und die jeweiligen Vorteile knackig, individuell und anders darstellen", sagt Jutta Rottner, Geschäftsführerin der gleichnamigen Unternehmenskommunikation. "Langjährig von uns betreute Unternehmen sind davon überzeugt, dass PR-Veröffentlichungen die Vorteile der von ihnen angebotenen konzipierten und gebauten Anlagen direkt in die Köpfe ihrer Kunden transportiert. Diese Maßnahme weiß selbst deren Vertrieb zu schätzen da die Veröffentlichungen direkt beim Kunden gezeigt werden können und echte Überzeugungsarbeit leistet. So rentiert sich das eingesetzte Marketingbudget optimal."

Neben ihrer Spezialisierung auf Industriegüter- und Technik-PR überzeugt die Rottner Unternehmenskommunikation bereits seit 2002 mit Texten die komplexe technische Vorgänge und deren Vorteile verständlich darstellen. Der Versand an handverlesene Zielgruppen mit Key Account-Ansatz ist ein weiterer Vorteil der strategischen PR-Arbeit.

Individuelle Anwenderreportagen für eine glaubwürdige PR

"Knackig, individuell, anders ..." Wir geben dem Vertriebsteam unserer Kunden Erfolgsgeschichten an die Hand, mit denen sie im Verkaufsgespräch punkten können. Eine in der Fachpresse veröffentlichte Kundenstory unterstützt die Glaubwürdigkeit und führt in der Kundenwahrnehmung zu einer verstärkten Bedeutung der Produktanwendung", skizziert die PR-Fachfrau ihre PR-Strategie. Dafür sind Anwenderreportagen direkt beim Kunden unerlässlich.

Betreuung der Redakteure durch Experten lohnt sich

Jutta Rottner: "Für einen intensiven Austausch mit Journalisten ist der Marketingalltag im Unternehmen zu stressig. Daher sind unsere Kunden froh, dass wir ihnen fachmännisch und zuverlässig bei der Betreuung von Journalisten zur Seite stehen. Nach dem Versand einer Pressemitteilung ist die Arbeit lange nicht erledigt. Es muss telefonisch bei der Redaktion nachgefasst werden. Fehlt noch etwas? Sind noch Fragen offen? Dabei entscheidet sich, ob die Presseinformation überhaupt veröffentlicht wird und in welcher Größenordnung. Die individuelle Betreuung der Redakteure liefert beste Ergebnisse. Das spüren unsere Kunden sofort an der veränderten Nachfrage."

Vertriebsunterstützung auf Messen

PR-Expertin Rottner weiter: "Unser Service endet natürlich nicht am Telefon. Wir treffen die Journalisten auf den Industrie-Leitmessen und organisieren für sie interessante Pressekonferenzen und individuelle Gespräche mit ausgewählten Experten unserer Kunden aus Industrie- und High-Tech Unternehmen."


Veröffentlichungen in der Fachpresse sind Verkaufsfördernd

Der Themenvertrieb mit Key Account-Ansatz führt zu umfangreichen und interessanten Veröffentlichungen in Fachtiteln und Onlinemedien. Die Rottner Unternehmenskommunikation geht dabei als Agentur für Technik-PR prozessorientiert vor: Themenentwicklung, Redaktion mit PR-Fotografie und PR-Video bis hin zur personalisierten Ansprache der Fachredakteure per kundenindividuellem Presseverteiler. Der digitale Presseversand an die Redaktionen ermöglicht die direkte Übernahme der Texte und druckfähigen Fotos für die Journalisten.

Für unsere Kunden kommt die Möglichkeit hinzu, unsere Leistungen im Bereich vertriebsorientierte Newsletter-Kampagnen nutzen zu können" erzählt Rottner weiter.
"Vertriebsteam und Telemarketingabteilung haben somit einen guten Gesprächsaufhänger und eine erhöhte Abschlusswahrscheinlichkeit."








 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.