Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Rockstone Research: Ximen Mining enthüllt erstaunliche Bohrkern-Details kurz vor Eintreffen der Laborergebnisse

Ximen Mining enthüllt erstaunliche Bohrkern-Details kurz vor Eintreffen der Laborergebnisse

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45432/IRW2-neu.001.jpeg


Heute berichtete Ximen Mining Corp. (TSX.V: XIM; Frankfurt: 1XMA / WKN: A2JBKL) über die Fertigstellung von 11 Bohrlöchern auf seinem Gold Drop Grundstück nahe der historischen Minenstadt Greenwood im Süden von British Columbia, Kanada. Die Laborergebnisse stehen noch aus und werden mit Spannung in Kürze erwartet, da diese alles bisherige in den Schatten stellen könnten.

Basierend auf der Begutachtung der gezogenen Bohrkerne sind einige hochgradige Bohrabschnitte über beachtliche Längen plausibel. Die extrem stark mineralisierte Goldader namens COD Vein könnte sich als viel grösser und hochgradiger herausstellen, als bisher angenommen, was ein bedeutender Erfolg für Ximen und seinen Optionspartner wäre.

Laut heutiger News zielten die Bohrungen auf die südliche Ausdehnung der COD Vein ab, und zwar innerhalb 25 m der zuvor gebohrten Löcher COD18-45 und COD18-46, die beide hochgradiges Gold, Silber und Tellurium entdeckten.

Der vollständige Report kann mit folgenden Links eingesehen werden:

Deutsch (Webversion):
rockstone-research.com/index.php/de/research-reports/5317-Ximen-Mining-enthuellt-erstaunliche-Bohrkern-Details-kurz-vor-Eintreffen-der-Laborergebnisse
Deutsch (PDF):
rockstone-research.com/images/PDF/Ximen2de.pdf
Englisch (PDF):
rockstone-research.com/images/PDF/Ximen2en.pdf
Englisch (Webversion):
rockstone-research.com/index.php/en/research-reports/5318-Ximen-Mining-reveals-striking-drill-core-observations-ahead-of-assays

Ximen Mining in Kanada:

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45432/IRW2-neu.002.png

Ximen Mining in Frankfurt:
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45432/IRW2-neu.003.png

Kontakt für Rückfragen:
Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH)
Rockstone Research
8260 Stein am Rhein, Schweiz
Tel.: +41-44-5862323
Email: info@rockstone-research.com
Web: www.rockstone-research.com

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF, da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Quellennachweis der Bilder: Siehe PDF.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.