Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

ReWeCo 2016: CSS zeigt die moderne Komplettlösung eGECKO

Vom 14. bis 16.04.2016 präsentiert die CSS AG auf der ReWeCo die Produktpalette ihrer betriebswirtschaftlichen Software eGECKO für die Bereiche Controlling, Rechnungswesen, Personalwesen und CRM.

Künzell, 30. März 2016 - Die CSS AG, einziger Anbieter einer 100%ig integrierten Unternehmenssoftware für den Mittelstand, zeigt ihre umfassende Komplettlösung eGECKO vom 14. bis 16. April auf der Kongressmesse für Rechnungswesen und Controlling (ReWeCo) in Bonn. Im World Conference Center, Stand 16, erhalten Fach- und Führungskräfte aus dem Finanzbereich detaillierte Informationen, wie sie von einer integrierten Gesamtlösung profitieren.

Innovative Finanz-Software aus einer Hand und einem Guss
Die eGECKO Software bietet eine hundertprozentige Integration von Controlling, Rechnungswesen, Personalwesen und CRM auf Basis modernster Java Technologie und vernetzt sämtliche Abläufe eines Unternehmens: Bestellwesen und Auftragsabwicklung, Fibu, Konzernmanagement, Faktura, Zahlverkehr, Anzahlungsabwicklung, Reise-, Projekt- und Dokumentenmanagement, Vertragsverwaltung, Personalwesen und CRM. Damit sind alle Anforderungen an betriebswirtschaftliche Unternehmensprozesse ohne lästige Medienbrüche abgedeckt; es ist kein Aggregieren, Exportieren oder Importieren von Daten notwendig.

Zudem bietet die Software komfortablen Spielraum bei Änderungen und Erweiterungen der IT-Landschaft im Unternehmen und stellt umfassende Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung. Auf diese Weise profitieren Unternehmen von einer logischen, strukturierten und anwenderfreundlichen Gesamtlösung mit dem gleichen Look & Feel über sämtliche Anwendungen hinweg.

Gleiche Datenbasis sorgt für Durchgängigkeit in allen Bereichen
Die Effizienz und Durchgängigkeit der eGECKO-Software zeigt sich auch in ausgewählten Teilbereichen wie dem Personalwesen. Mit den integrierten Modulen Lohn- und Gehaltsabrechnung, Personalmanagement und Reisemanagement präsentiert CSS hier die branchenübergreifende Software eGECKO Personalwesen als ganzheitliche Lösung auf einer einzigen Datenbasis. Die mandantenfähige Software ist intuitiv und einfach zu bedienen und lässt sich flexibel an individuelle Anforderungen anpassen. Damit ist ein effizientes Management des gesamten Personalprozesses jederzeit gewährleistet - von der Bewerberverwaltung über die Personalanalyse bis zur elektronischen Personalakte. So lassen sich die zentralen Aufgaben des Personalmanagements komplett und transparent abbilden.

Automatisierte Rechnungsverarbeitung und rechtssichere Archivierung
Auch absolute Rechtssicherheit ist bei eGECKO selbstverständlich - gehört doch die Bearbeitung und gesetzeskonforme Ablage von Eingangsrechnungen und -gutschriften zu den täglichen Kernaufgaben eines Unternehmens. Gerade vor dem Hintergrund der seit Januar 2015 geltenden GoBD-Neuregelungen des BMF (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) bietet die vollintegrierte Eingangsrechnungsverarbeitung von eGECKO erhebliche Vorteile und Erleichterungen in der täglichen Betriebspraxis.

Im Rahmen der umfassenden Softwarelösung eGECKO Rechnungswesen steht Unternehmen die GoBD-konforme Archivierung mit vorangestelltem Rechnungseingangsworkflow inklusive ZUGFeRD, Scannen und OCR-Erkennung für alle Eingangsformen zur Verfügung. Dies ermöglicht vollkommen sichere und transparente Prozesse für die gesamte Eingangsrechnungsverarbeitung; vom Eingangsbeleg bis zur Zahlung. Zusätzlich werden eingehende Rechnungen im Originalformat steuerlich konform gemäß den neuen GoBD 2015 über die gesamte gesetzliche Aufbewahrungsfrist gespeichert. Das mühsame manuelle Aufbringen von Barcodes entfällt somit. Zudem erkennt das System eigenständig und selbstlernend Bereiche mit rechnungsrelevanten Daten. Zusätzliche Angaben lassen sich manuell ergänzen.

Durch ihren ganzheitlichen Ansatz ist die eGECKO Software eine adäquate Lösung für mittelständische Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen mit 50 bis 5000 Mitarbeitern.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.