Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

REC verstärkt Bereich Bautechnik

Erkan Pasolar (40) ist bei REC zum Leiter Bautechnik ernannt worden

REC ernennt Erkan Pasolar zum Leiter Bautechnik

Die auf Geschäftsfelder rund um die technische Beratung von Immobilienunternehmen spezialisierte REC Real Estate Consultancy hat Erkan Pasolar zum Leiter Bautechnik ernannt und verstärkt auf diesem Qualifikationsgebiet den weiteren Ausbau des Teams. Aufgrund des anhaltenden Wachstums hat REC damit neben dem Qualifikationsgebiet der Technischen Gebäudeausstattung (TGA) den Bereich Bautechnik organisatorisch gestärkt.
Erkan Pasolar (40) absolvierte zunächst erfolgreich ein Bachelor-Architektur-Studium in englischer Sprache an der Middle East Technical University in Ankara. Danach studierte er an der Technischen Universität in Darmstadt und schloß dort mit dem Titel Diplom-Ingenieur ab. Sein Spezialgebiet sind alle Fragen rund um die Bautechnik.
Nach seinem Studium war er mehrere Jahre bei der auf Umweltberatung spezialisierten ERM GmbH in der Abteilung für Immobilientransaktionen im M&A Advisory Services und als selbständiger Berater tätig. Pasolar hat umfangreiche Erfahrungen auf den Gebieten der Technik- und Umwelt-Due Diligence sowie den zahlreichen Facetten rund um das Gebiet Energie im Zusammenhang mit Immobilien. Detaillierte Kenntnisse bei Baukostenanalysen und im Projekt-Monitoring gehören ebenfalls zu seiner Expertise. Seine Tätigkeit bei REC begann er im Dezember 2011 zunächst als Senior Technical Manager.
REC ist in vielen Ländern Europas, der Türkei und Russlands mit seinen Beratungsdienstleistungen aktiv. Dabei konzentriert sich der 2010 gegründete Technik-Spezialist auf die technische Gebäudeprüfung (Technical Due Diligence) sowie die Schnittstelle zum Asset Management (Technical Asset Management). Insgesamt hat REC im vergangenen Jahr Qualitätsprüfungen für Immobilienflächen mit mehr als 1,5 Millionen Quadratmetern vorgenommen. Über 2.200 Immobilieneinheiten wurden geprüft und betreut. Davon entfielen auf Technical Due Diligence- und Monitoring-Leistungen über 50 Büro- und Gewerbeimmobilien.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.