Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Power Nickel erstellt ‚Plan of Arrangement' zur Ausgliederung seiner Projekte in British Columbia und Chile in die Firma Consolidated Gold and Copper Inc. und schreibt die 3%ige Gebührenbeteiligung an Copaquire zum Verkauf aus

Power Nickel erstellt Plan of Arrangement zur Ausgliederung seiner Projekte in British Columbia und Chile in die Firma Consolidated Gold and Copper Inc. und schreibt die 3%ige Gebührenbeteiligung an Copaquire zum Verkauf aus

Toronto, Ontario - 20. Juli 2023 / IRW-Press / - Power Nickel Inc. (Power Nickel oder das Unternehmen) (TSX-V: PNPN) (OTC: PNPNF) freut sich bekannt zu geben, dass es seine Prüfung der unternehmenseigenen Projekte abgeschlossen und den nachfolgenden Plan zur Optimierung seiner nicht zum Kerngeschäft zählenden Vermögenswerte formuliert hat. Gleichzeitig bleibt das Augenmerk auf die Exploration und Erschließung des hochgradigen Nickel-PGM-Projekts Nisk unweit der Stadt Nemaska in Quebec gerichtet.

Schritt Nr. 1 - Das Unternehmen wird die wirtschaftliche Beteiligung am Konzessionsgebiet Golden Ivan auf die Firma Consolidated Gold and Copper Inc. (Consolidated) übertragen und erhält dafür im Gegenzug Stammaktien von Consolidated. Consolidated ist über verschiedene andere hundertprozentige Tochtergesellschaften auch Inhaber der Vermögenswerte des Unternehmens in Chile (mit Ausnahme des nachfolgend beschriebenen Projekts Copaquire). Das Unternehmen will die Genehmigung zur Ausgliederung von Consolidated über einen Plan of Arrangement und zur Zuteilung von Consolidated-Aktien an seine Aktionäre einholen. Nähere Einzelheiten dazu sind in einem Informationsrundschreiben (das Rundschreiben) enthalten, das den Aktionären in Verbindung mit der Abstimmung über den 'Plan of Arrangement' und den anderen üblichen Angelegenheiten der Jahreshauptversammlung zugestellt wird. Es ist nicht unmittelbar beabsichtigt, eine Notierung der Aktien von Consolidated an einer Börse oder in einem Notierungssystem zu beantragen. Als ausgegliederte Einheit einer börsennotierten Gesellschaft wird die Firma Consolidated, auch wenn sie nicht börsennotiert ist, gemäß den kanadischen Wertpapiergesetzen zur kontinuierlichen Offenlegung verpflichtet sein. Dazu zählt die Vorlage geprüfter Jahresabschlüsse und ungeprüfter Zwischenabschlüsse sowie der dazugehörige Lagebericht der Firmenführung (Management Discussion & Analysis).

Das Unternehmen plant die Abhaltung seiner Jahreshauptversammlung und außerordentlichen Versammlung im Oktober.

Power Nickel hat die Firma RWE Growth Partners beauftragt, ein Fairness-Gutachten samt Evaluierung im Hinblick auf den Wert von Consolidated und auf die Fairness des 'Plan of Arrangement' für die Aktionäre zu erstellen. Das Unternehmen plant, 25 % der Consolidated-Aktien den Aktionären von Power Nickel zuzuweisen. Einzelheiten dazu sind im Rundschreiben enthalten. Power Nickel wird im Vorfeld des geplanten 'Plan of Arrangement' voraussichtlich 26.000.000 Stammaktien von Consolidated halten. Für jeweils 20 Aktien von Power Nickel, die ein Aktionär besitzt, erhält dieser Aktionär 1 Aktie von Consolidated. Somit werden rund 6.500.000 Stammaktien von Consolidated den Aktionären zugewiesen und Power Nickel behält rund 19.500.000 Aktien von Consolidated. Mit der Umsetzung des 'Plan of Arrangement' wird Consolidated Gold and Copper Inc. voraussichtlich zu einem Privatunternehmen. Während dieses Verfahrens will das Unternehmen auch weitere Optionen sondieren, wie etwa den Verkauf aller oder eines Teils der Vermögenswerte, eine Börsennotierung von Consolidated sowie den Verkauf der Vermögenswerte an ein anderes Unternehmen gegen Bargeld oder Aktien. Das eingezahlte Kapital (gezeichnete Kapital) von Power Nickel reicht aus, um eine Ausgliederung mit Steuerabgrenzung (latente Steuern) durchzuführen. Sie sollte also für die meisten Aktionäre kein steuerpflichtiges Ereignis darstellen.

Wir sind der Ansicht, dass die Ausgliederung der nicht zum Kerngeschäft gehörenden Vermögenswerte in die Firma Consolidated für die Aktionäre von Power Nickel von Vorteil sein wird. Sie wird der neuen Firma eine eigenständige Sondierung und Finanzierung von Wachstumschancen ermöglichen - wie im folgenden Abschnitt genauer beschrieben -, die andernfalls übersehen werden könnten, während sich das Unternehmen auf Nisk konzentriert. Damit wird die Bilanz von Power Nickel entlastet und diese Vermögenswerte werden separat einer Marktbewertung zugeführt, erklärt Terry Lynch, der CEO von Power Nickel.

Schritt Nr. 2 - Das Unternehmen bietet seine 3%ige Gebührenbeteiligung am Projekt Copaquire, das der Firma Teck Resources gehört, formell zum Verkauf an. Teck ist berechtigt, die ersten 1 % für 3 Mio. USD zu erwerben und hat im Falle der Veräußerung der Gebührenbeteiligung auch ein Vorkaufsrecht. Power Nickel hat ungeachtet des hervorragenden langfristigen Potenzials der Gebührenbeteiligung entschieden, dass der Verkauf der Gebührenbeteiligung die Verwässerung bei Nisk reduziert. Dies ist die beste Entscheidung im Sinne der Aktionäre. Um Interessenten, welche die Gebührenbeteiligung erwerben möchten, für die Möglichkeit zu entschädigen, dass Teck sein Vorkaufsrecht ausübt, erklärt sich Power Nickel bereit, dem vorgeschlagenen Käufer der Gebührenbeteiligung im Fall einer solchen Ausübung eine Auflösungsgebühr in Höhe von 300.000 CAD zu bezahlen. Weitere Einzelheiten zu Copaquire finden Sie im nachstehenden Abschnitt mit der Überschrift 'Copaquire'.

Wir halten die Gebührenbeteiligung an Copaquire nun schon sehr lange. Es liegt hier bereits eine beachtliche NI 43-101-konforme Mineralressourcenschätzung vor, und die supergene Lagerstätte wurde bis dato noch nicht entdeckt. Die Rohstoffpreise sind seit Veröffentlichung dieser Schätzung stark angestiegen und werden vermutlich auch weiter ansteigen. Gerade jetzt, wo erschließungsfähige Kupferprojekte weltweit rar sind, sind wir zuversichtlich, dass hier ein Produktionsbetrieb errichtet werden kann und sich damit der Wert unserer Gebührenbeteiligung bestätigt, so Terry Lynch, der CEO von Power Nickel.

Eine detaillierte Beschreibung der geplanten Spinout-Firma Consolidated und der Gebührenbeteiligung Copaquire finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten.

Consolidated Gold and Copper

Nach Zustimmung der Aktionäre durch einen Sonderbeschluss schlägt das Unternehmen einen 'Plan of Arrangement' zur Ausgliederung von Consolidated Gold and Copper Inc. in eine eigenständige Firma vor. Die neue Firma hat einen anderen CEO und in ihrem Board sind Nominierte von Power Nickel sowie unabhängige Dritte vertreten. Die nachfolgend angeführten Projekte werden Teil der neuen Firma sein.

British Colombia - Projekt Golden Ivan

Standort
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71410/PowerNickel_210723_DEPRCOM.001.png

Hinweis 1 - CMX war früher das Börsensymbol von PNPN. Bezugnahmen auf nahegelegene Konzessionsgebiete dienen ausschließlich zu Informationszwecken und kann nicht garantiert werden, dass für Golden Ivan ähnliche Ergebnisse erzielt werden.

NI43-101 - powernickel.com/pdf/golden_ivan_technical_report.pdf

Weitere Informationen über Golden Ivan entnehmen Sie bitte der Pressemeldung des Unternehmens vom 2. Februar 2022.

Link zur vollständigen Originalmeldung:
powernickel.com/power_nickel_to_spin_out_british_columbia_and_chilean_projects_into_consolidated_gold_and_copper_inc/

Qualifizierte Person

Kenneth Williamson, Géo (OGQ #1490), M.Sc., Senior Consulting Geologist, von 3DGeo Solution Inc. ist die qualifizierte Person gemäß den Anforderungen von NI 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Über Power Nickel Inc.

Power Nickel ist ein kanadischer Juniorexplorer, der sich auf die Erschließung des hochgradig mineralisierten Projekts Nisk und dessen Ausbau zum ersten klimaneutralen Nickelbergwerksbetrieb Kanadas konzentriert.

Am 1. Februar 2021 schloss Power Nickel (damals unter dem Namen Chilean Metals) eine Optionsvereinbarung zum Erwerb von bis zu 80 % des Projekts Nisk von der Critical Elements Lithium Corp. (CRE:TSXV) ab.

Das Konzessionsgebiet NISK umfasst eine weitläufige Liegenschaft (20 Kilometer Streichlänge) mit zahlreichen hochgradig mineralisierten Abschnitten. Power Nickel konzentriert sich auf die Erweiterung der historischen hochgradigen Nickel-Kupfer- Platingruppenmetall-Mineralisierung mit einer Reihe von Bohrprogrammen, die darauf abzielen, die ursprüngliche Nisk-Entdeckungszone zu testen und das Konzessionsgebiet auf angrenzende potenzielle Nickellagerstätten zu erkunden. Die Ressourcenschätzungen bei Nisk sind historischer Natur und das Geologenteam des Unternehmens hat keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um eine Mineralressource gemäß NI 43-101 zu bestätigen. Die Mineralressourceninformationen stammen aus dem technischen Bericht mit dem Titel Resource Estimate for the NISK-1 Deposit, Lac Levac Property, Nemiscau, Québec vom Dezember 2009. Die wichtigsten Annahmen, Parameter und Methoden, die zur Erstellung der Mineralressourcenschätzungen verwendet wurden, sind im technischen Bericht beschrieben. Dieser Bericht, der von RSW Inc. im Jahr 2009 erstellt wurde, kann auf der SEDAR-Website eingesehen werden.


Neben dem Projekt Nisk besitzt Power Nickel auch größere Liegenschaften in der kanadischen Provinz British Colombia und in Chile. Power Nickel wird diese Projekte voraussichtlich im Rahmen eines Plan of Arrangement in einer entsprechenden öffentlichen Einrichtung neu organisieren.

Power Nickel hat am 8. Juni 2021 bekannt gegeben, dass eine Vereinbarung über den Erwerb sämtlicher Rechte am Projekt Golden Ivan im Zentrum des Golden Triangle abgeschlossen wurde. Laut Berichten beherbergt das Golden Triangle Mineralressourcen (ehemalige Produktionsmengen und aktuelle Ressourcen) im Umfang von insgesamt 130 Millionen Unzen Gold, 800 Millionen Unzen Silber und 40 Milliarden Pfund Kupfer (Resource World). Dieses Konzessionsgebiet beherbergt zwei bekannte Mineralvorkommen (Golderz und Magee) sowie einen Teil des ehemaligen Förderbetriebs Silverado, wo Berichten zufolge zwischen 1921 und 1939 ein Abbau erfolgte. Diese Mineralvorkommen werden als polymetallische Erzgänge beschrieben, die entsprechende Mengen an Silber, Blei, Zink, plus/minus Gold und plus/minus Kupfer enthalten.

Power Nickel ist außerdem 100%iger Eigentümer von fünf Konzessionen mit mehr als 50.000 Acres Fläche, die sich in strategisch günstiger Lage im ertragreichen Eisenoxid-Kupfer-Gold-Gürtel im Norden Chiles befinden. Das Unternehmen verfügt außerdem über eine NSR-Gebührenbeteiligung von 3 % auf die zukünftigen Fördermengen aus der Kupfer-Molybdän-Lagerstätte Copaquire, die an eine Tochtergesellschaft von Teck Resources Inc. verkauft wurde. Gemäß den Bedingungen des Kaufvertrags ist Teck berechtigt, jederzeit ein Drittel der NSR-Gebühr von 3 % für 3 Mio. Dollar zurückzukaufen. Das Konzessionsgebiet Copaquire grenzt an den von Teck betriebenen Kupferproduktionsbetrieb Quebrada Blanca in Chiles erster Region.

Für weitere Informationen über Power Nickel Inc. wenden Sie sich bitte an:

Mr. Terry Lynch, CEO
647-448-8044
terry@powernickel.com

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Power Nickel Inc.
The Canadian Venture Building
82 Richmond St East, Suite 202
Toronto, ON

Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungsorgane die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze als "zukunftsgerichtete Aussagen" in Bezug auf das Unternehmen angesehen werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Worte "erwartet", "plant", "antizipiert", "glaubt", "beabsichtigt", "schätzt", "projiziert", "potenziell", "deutet darauf hin", "Gelegenheit", "möglich" und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen "eintreten werden", "würden", "können", "könnten" oder "sollten". Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, unterliegen Risiken und Ungewissheiten, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Gegebenheiten können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu diesen wesentlichen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem der Zeitpunkt, zu dem das Unternehmen den Plan of Arrangement, den Verkauf der Lizenzgebühren oder andere hier beschriebene Transaktionen abschließen kann, oder das Risiko, dass solche Transaktionen überhaupt nicht zustande kommen; die Beschaffung von ausreichendem Kapital, um seine Verpflichtungen im Rahmen seiner zukünftigen Grundstücksverträge zu finanzieren; die Aufrechterhaltung seiner Mineralpachtverträge und Konzessionen des Unternehmens; die Exploration und Entwicklung seiner Projekte; Änderungen der wirtschaftlichen Bedingungen oder der Finanzmärkte, die mit der Mineralexploration und dem Bergbaubetrieb verbundenen Gefahren, zukünftige Preise für Nickel und andere Metalle, Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, die Genauigkeit der Mineralressourcen- und Reservenschätzungen; das Potenzial für neue Entdeckungen; die Fähigkeit des Unternehmens, die erforderlichen Genehmigungen und Zustimmungen zu erhalten, die für die Exploration, Bohrung und Erschließung der Projekte erforderlich sind, und, falls diese erteilt werden, diese Genehmigungen und Zustimmungen rechtzeitig im Verhältnis zu den Plänen und Geschäftszielen des Unternehmens für die betreffenden Projekte zu erhalten; die allgemeine Fähigkeit des Unternehmens, seine Mineralressourcen zu Geld zu machen; und Änderungen von Umwelt- und anderen Gesetzen oder Bestimmungen, die Auswirkungen auf den Betrieb des Unternehmens, die Einhaltung von Umweltgesetzen und -bestimmungen, die Abhängigkeit von wichtigen Führungskräften und den allgemeinen Wettbewerb in der Bergbaubranche haben könnten.

Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den vernünftigen Annahmen, Schätzungen und Meinungen der Geschäftsführung des Unternehmens zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen. Sofern nicht durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen der Geschäftsführung oder andere Faktoren ändern sollten.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.