Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Paukenschlag bei der Willi Schüler Gmbh: das neue Online-Schmierstoffportal oelfuxx24.de findet großen Anklang

Geschäftsführer Martin Schüler stellt das Portal auf der FORST live vor

Die Digitalisierung der Schmierstoffbranche schreitet weiter voran.

Auf der diesjährigen Forst live Messe in Offenburg präsentierte Martin Schüler, Geschäftsführer der Willi Schüler GmbH, sein neues Flaggschiff, das Schmierstoff-Portal oelfuxx24.de. Das neue Internetportal ist im Markt in seiner Funktionalität einzigartig und richtet sich an Gewerbebetriebe, sowie land-und forstwirtschaftliche Unternehmer. Der Kunde hat eine Auswahl von über 10.000 Artikeln und kann jederzeit seine gesamte Bestellhistorie einsehen. Im Online-Portal finden sich Schmierstoffe, Betriebsmittel und Zubehör vieler bekannter Marken für sämtliche Anwendungsbereiche.
Das Motto Schmierstoffe.Einfach.Gut ist passend gewählt. "Mit ein paar Klicks findet man schnell und einfach seine Schmierstoffe, kann diese direkt einkaufen und bekommt zudem alle technisch relevanten Daten wie Sicherheitsdatenblätter und auch Gefahrenhinweise.
Zudem kann sich jeder registrierte Benutzer von einem Expertenteam kostenfrei fachmännisch beraten lassen", so Geschäftsführer Martin Schüler. Das innovative Schmierstoff-Portal fand auf der Forst live großen Anklang, da es nicht nur den Bestellvorgang erleichtert, sondern die persönliche Note erhalten bleibt. "Man hat nicht mit einem Konzern oder Internetriesen zu tun, sondern mit einem Familienunternehmen zum Anfassen", so ein begeisterter Messebesucher.
Mit dem Start ist die Entwicklung des Portals noch lange nicht am Ende. Es sind schon einige weitere Meilensteine in der Pipeline, um den Funktionsumfang noch besser an die Anforderungen der Schmierstoffverbraucher anzupassen. Man darf gespannt sein.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.