Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Patriot Battery Metals beginnt mit Quebecs größter Lithium-Bohrkampagne im Konzessionsgebiet Corvette


Wichtigste Punkte

- Die Bohrkampagne 2024 im Konzessionsgebiet Corvette hat begonnen und zielt auf mindestens 45.000 Bohrmeter im Zeitraum von Januar bis April ab (das Winterprogramm).
- Der Einsatz von mindestens zehn (10) Bohrgeräten ist geplant, um das Winterprogramm durchzuführen - damit gehört es zu den größten Lithium-Bohrprogrammen, die derzeit in Quebec durchgeführt werden.
- Die Winterzufahrtsstraße ist fertiggestellt und in Betrieb, um die Abhängigkeit von Hubschraubern für die Bohrkampagne zu verringern, was die Kosten pro Bohrmeter voraussichtlich erheblich senken wird.
- Die Analyseergebnisse der Bohrkerne aus mehr als 125 Bohrungen, einschließlich eines ca. 1,5 km langen aussichtsreichen Pegmatit-Trends quer durch die Pegmatite CV5 und CV13, stehen noch aus.
- Das Unternehmen beabsichtigt, dem Markt im dritten Quartal 2024 eine aktualisierte Mineralressourcenschätzung vorzulegen.

16. Januar 2024 - Vancouver, BC, Kanada / 17. Januar 2024 - Sydney, Australien / IRW-Press / Patriot Battery Metals Inc. (das Unternehmen oder Patriot) (TSX-V: PMET) (ASX: PMT) (OTCQB: PMETF) (FWB: R9GA) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Winterbohrkampagne 2024 im zu 100 % unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Corvette (das Konzessionsgebiet oder das Projekt) in der Region James Bay in Quebec begonnen hat. Darüber hinaus hat das Unternehmen den Bau einer Winterstraße (mit einer Länge von etwa 20 km) abgeschlossen, die den Zugang von der ganzjährig befahrbaren Trans-Taiga-Straße zum Bohrgebiet CV5 erweitert.

Das Winterbohrprogramm 2024 hat begonnen, soll bis Ende Januar auf zehn (10) Bohrgeräte erweitert werden und bis Ende April andauern. Es wird erwartet, dass im Laufe des Winters mindestens 45.000 m (NQ-Kerndurchmesser) gebohrt werden. Die Hauptzielsetzung des Programms sind Infill-Bohrungen, um die Zuverlässigkeit des geologischen Modells des CV5-Pegmatits zu verbessern und die Aktualisierung der ersten Mineralressourcenschätzung von der Kategorie vermutet in die Kategorie angedeutet zu unterstützen. Dies ist die bisher offensivste Bohrkampagne des Unternehmens im Konzessionsgebiet Corvette. Das Unternehmen beabsichtigt, dem Markt im dritten Quartal 2024 eine aktualisierte Mineralressourcenschätzung vorzulegen.

Blair Way, President, CEO und Direktor des Unternehmens, kommentiert: Wir haben mit dieser offensiven Bohrkampagne ein weiteres enormes Jahr vor uns, um die Ressource zu aktualisieren und das Risiko für das Projekt weiter zu senken. Es ist eine aufregende Zeit für das Unternehmen.

Qualifizierter Sachverständiger/sachkundige Person

Die Informationen in dieser Pressemeldung, die sich auf die Explorationsergebnisse des Konzessionsgebiets Corvette beziehen, basieren auf Informationen, die von Herrn Darren L. Smith, M.Sc., P.Geo. zusammengestellt wurden, der ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101 und ein Mitglied des Ordre des Géologues du Québec (Geologist Permit number 01968) sowie der Association of Professional Engineers and Geoscientists of Alberta (member number 87868) ist. Herr Smith hat die technischen Informationen in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

Herr Smith ist Vice President of Exploration bei Patriot Battery Metals Inc. und besitzt Stammaktien und Optionen des Unternehmens.

Herr Smith verfügt über ausreichende Erfahrung, die für die Art der Mineralisierung, die Art der Lagerstätte und die durchgeführten Aktivitäten relevant ist, um sich als sachkundige Person gemäß dem Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves (JORC Code) zu qualifizieren. Herr Smith erklärt sich damit einverstanden, dass die auf seinen Informationen basierenden Sachverhalte in dieser Pressemeldung in der Form und dem Kontext, in dem sie erscheinen, wiedergegeben werden.

Über Patriot Battery Metals Inc.

Patriot Battery Metals Inc. ist ein auf in Hartgestein lagernde Lithiumvorkommen ausgerichtetes Explorationsunternehmen, das sich auf die Weiterentwicklung seines großflächigen, zu 100 % unternehmenseigenen Konzessionsgebiets Corvette in der Region Eeyou Istchee James Bay in der kanadischen Provinz Quebec konzentriert, das in der Nähe der regionalen Straßen- und Stromleitungsinfrastruktur liegt. Das Konzessionsgebiet Corvette beherbergt den Spodumen-Pegmatitkörper CV5, der anhand einer ersten Schätzung eine vermutete Mineralressource1 von 109,2 Mio. Tonnen mit 1,42 % Li2O aufweist. Basierend auf dem enthaltenen Lithiumcarbonatäquivalent (LCÄ) ist es als größte Lithium-Pegmatit-Ressource auf dem amerikanischen Kontinent sowie als eine der zehn größten Lithium-Pegmatit-Ressourcen der Welt einzustufen. Darüber hinaus beherbergt das Konzessionsgebiet Corvette zahlreiche weitere Spodumen-Pegmatit-Cluster, in denen noch keine Testbohrungen stattgefunden haben, sowie einen aussichtsreichen Entwicklungszug von über 20 km Länge, dessen Bewertung noch aussteht.

1 Die Mineralressourcenschätzung für CV5 (109,2 Mio. t mit 1,42 % Li2O und 160 ppm Ta2O5 in der vermuteten Kategorie) wird mit einem Cutoff-Gehalt von 0,40 % Li2O und Wirksamkeitsdatum 25. Juni 2023 (bis zum Bohrloch CV23-190) gemeldet. Mineralressourcen sind keine Mineralreserven, da sie keine wirtschaftliche Machbarkeit ergeben haben.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an uns unter info@patriotbatterymetals.com oder unter der Rufnummer +1 (604) 279-8709 oder besuchen Sie unsere Webseite unter www.patriotbatterymetals.com. Die verfügbaren Explorationsdaten entnehmen Sie bitte den kontinuierlichen Veröffentlichungen des Unternehmens, die Sie unter seinem Profil auf www.sedarplus.ca und www.asx.com.au finden.

Diese Pressemeldung wurde vom Board of Directors freigegeben.

BLAIR WAY
Blair Way, President, CEO & Direktor

Patriot Battery Metals Inc.
Suite 700 - 838 W. Hastings Street
Vancouver, BC, Canada, V6C 0A6
www.patriotbatterymetals.com

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze und andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig durch Begriffe wie wird, kann, sollte, erwartet und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Insbesondere und ohne Einschränkung enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen zu den Plänen des Unternehmens in Bezug auf die Anreizvergütung, die einigen seiner Direktoren gewährt wird.

Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen oder Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, zählen unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, eine aktualisierte Mineralressourcenschätzung innerhalb des angegebenen Zeitrahmens vorzulegen, sowie andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen, die unter www.sedarplus.ca und www.asx.com.au abrufbar sind, beschrieben werden.

Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendeten Annahmen als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, erheblich von den vorhergesagten abweichen. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Solche Informationen können sich, auch wenn sie von der Unternehmensleitung zum Zeitpunkt ihrer Erstellung als angemessen erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen wird alle darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aktualisieren oder öffentlich revidieren, sofern dies nach geltendem Recht ausdrücklich erforderlich ist.

Keine Wertpapieraufsichtsbehörde oder Börse, einschließlich der TSX Venture Exchange und ihres Regulierungsdienstleisters (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange), hat den Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieses Inhalts.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.