Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Noram erkennt positive Wirtschaftlichkeit des benachbarten Projekts im Clayton Valley (Nevada) an und plant wirtschaftliche Erstbewertung

Vancouver (British Columbia), 27. Mai 2020. Noram Ventures Inc. (Noram) (TSX - Venture: NRM / Frankfurt: N7R / OTCPINK: NRVTF) erkennt die Leistungen seines Nachbars, der Firma Cypress Development Corp. (Cypress) an, die vor Kurzem eine Vormachbarkeitsstudie für ihre Lithium-Tonstein-Lagerstätte veröffentlicht hat. Das Projekt von Cypress grenzt an das Lithium-Tonstein-Konzessionsgebiet Zeus von Noram im Clayton Valley im US-Bundesstaat Nevada.

Am 19. Mai 2020 gab Cypress die Ergebnisse seiner Studie bekannt: Produktionsrate von 15.000 Tonnen pro Tag; Jahresproduktion von 27.400 Tonnen Lithiumcarbonatäquivalent (LCÄ) über mehr als 40 Jahre; Investitionskosten von 493 Millionen US-Dollar, einschließlich einer Schwefelsäureanlage am Standort; Betriebskosten von 3.392 US-Dollar pro Tonne LCÄ; Produktion basiert auf einer wahrscheinlichen Mineralreserve von 222 Millionen Tonnen mit im Schnitt 1.141 ppm Li (1,353 Millionen Tonnen LCÄ); und Kapitalwert nach Steuern (8 % Diskontsatz) von 1,052 Milliarden US-Dollar sowie interner Zinsfuß (IZF) von 25,8 %.

Diese Studie hat unmittelbare Relevanz für die Lithium-Tonstein-Lagerstätte Zeus von Noram (Abbildung 1). Die Lithium-Tonstein-Lagerstätte Zeus ist in dieselben Seebodensedimente des Verdunstungsbeckens (Playa) innerhalb der Formation Esmeralda gebettet und weist nahezu identische mineralogische und geologische Eigenschaften wie die Lagerstätte von Cypress auf. Die günstigen Lithiumeinheiten stellen im Grunde horizontale Schichten dar und weisen seitwärts eine Gehaltskontinuität für Hunderte von Metern bis zu Kilometern auf. Die NI 43-101-Richtlinien erfordern einen Hinweis darauf, dass die Mineralisierung in einem Konzessionsgebiet nicht unbedingt Rückschlüsse auf die Mineralisierung in einem benachbarten Konzessionsgebiet zulässt.

Beide Lagerstätten befinden sich unmittelbar östlich des Lithiumsolebetriebs Silver Peak von Albermarle, der nach wie vor die einzige inländische Lithiumversorgung in den Vereinigten Staaten darstellt (Abbildung 1). Die zwei Lagerstätten haben den gleichen Zugang zu Infrastruktur und verfügen über eine ähnliche Topographie. Die Lithium-Tonstein-Einheiten der Formation Esmeralda sind nicht verfestigt, weswegen der Abbau keine Sprengungen erfordert.

Im Februar gab Noram eine neue Ressourcenschätzung für die Lagerstätte Zeus bekannt, die in Tabelle 1 angeführt ist. Unter Berücksichtigung eines Cutoff-Werts von 900 ppm Lithium beherbergt die Lagerstätte Zeus eine Ressource der angezeigten Kategorie im Umfang von 124 Millionen Tonnen mit einem Lithiumgehalt von durchschnittlich 1136 ppm (0,749 Millionen Tonnen LCÄ) sowie eine Ressource der abgeleiteten Kategorie im Umfang von 77 Millionen Tonnen mit einem Lithiumgehalt von durchschnittlich 1045 ppm (0,428 Millionen Tonnen LCÄ). In Abbildung 1 ist die Lithiumlagerstätte Zeus in einem Bild aus Google Maps als Grundriss dargestellt. In diesem Bild ist die räumliche Nähe zu dem von Albemarle betriebenen Lithiumsolebetrieb Silver Peak - dem derzeit einzigen Lithiumproduzenten Nordamerikas - erkennbar. Die Lagerstätte ist in südlicher und östlicher Richtung mächtiger und weist dort auch höhere Erzgehalte auf; in diesen Richtungen ist die Mineralisierung offen.

C. Tucker Barrie, President und CEO von Noram Ventures Inc., äußert sich zur Vormachbarkeitsstudie von Cypress Development folgendermaßen: Wir gratulieren dem Team von Cypress zu seiner hervorragenden Arbeit bei der Vormachbarkeitsstudie. Cypress hat auf die metallurgischen Verarbeitungsstudien ein besonderes Augenmerk gelegt. Die Untersuchungen zur Verarbeitung des lithiumhaltigen Tonsteins in Behältern gingen von einem relativ geringen Säureverbrauch und mäßigen Temperaturen aus und es konnte eine Lithiumgewinnung in Lösung von 86,5 % erzielt werden (siehe Cypress-Pressemeldung vom 19. Mai 2020). Cypress ist überzeugt, dass es aus seinem Lithiumkonzentrat in Lösung unter Anwendung der Membran- und Ionenfiltration ein marktfähiges Lithiumprodukt produzieren kann.

Herr Barrie weiter: Derzeit arbeitet die US-Regierung proaktiv daran, kritische Metalle - einschließlich Lithium - innerhalb der Vereinigten Staaten zu erschließen und zu fördern. Dies bedeutet, dass die Erschließung von Projekten wie Zeus, die sich auf Grund und Boden unter der Verwaltung des Bureau of Land Management in Nevada - einem der bergbaufreundlichsten Rechtssysteme der Welt - befinden, auf breite Unterstützung zählen kann.

Wir freuen uns darauf, das Risikoprofil des Lithiumprojekts Zeus durch eine genauere Abgrenzung und die Erweiterung der Ressourcen im Zuge zusätzlicher Bohrungen weiter zu optimieren, und werden 2020 eine wirtschaftliche Erstbewertung aufnehmen. Es gibt andere Verfahren zur Lithiumgewinnung, deren Kosten wettbewerbsfähig sein könnten, und diese werden derzeit in Betracht gezogen.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52029/NRM - CYP PFS NR (05.27.20)_DEPRcom.001.jpeg


Abbildung 1. Lithiumlagerstätte Zeus, Clayton Valley, Nevada - Grundriss mit Cutoff-Abgrenzung bei 900 ppm (rot). Im Nordwesten sind die von Albemarle betriebenen Lithiumsolebecken bei Silver Peak dargestellt. Die Mineralisierung der Lithium-Tonstein-Lagerstätte präsentiert sich an der Oberfläche bzw. ist unter einer dünnen alluvialen Deckschicht verborgen und weist ein Abraum-Erz-Verhältnis (Strip Ratio) von 0,1:1 auf. Die Lagerstätte ist innerhalb des Konzessionsgebiets in südlicher und östlicher Richtung offen; hier bietet sich ein mehr als 2 km2 großes Areal für zukünftige Testbohrungen an.

Tabelle 1. Ressourcenschätzung für die Lithiumlagerstätte Zeus*, Februar 2020 lithium deposit resource estimate*, 2020-02

Angezeigte Mineralressource, Cutoffwert von 900 ppm
Indicated Mineral Resource at 900 ppm cutoff

Tonnen----123.966.000
Gehalt----1136 ppm Li
Enthaltenes Lithium--140.789.264 kg
Lithiumcarbonatäquivalent-749.421 Tonnen

Abgeleitete Mineralressource, Cutoffwert von 900 ppm
Inferred Mineral Resource at 900 ppm cutoff

Tonnen----76.891.000
Gehalt----1045 ppm Li
Enthaltenes Lithium--80.340.620 kg
Lithiumcarbonatäquivalent-427.653 Tonnen

*Für die Berechnungen zeichnete Bradley C. Peek verantwortlich und die angewandten Methoden sind im NI 43-101-konformen Bericht mit dem Titel Peek and Barrie, 2018, NI43-101 report on Zeus Lithium Deposit for Noram Ventures Inc. beschrieben. Der Bericht kann unter www.noramventures.com eingesehen werden.

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Bradley C. Peek, MSc, einem zertifizierten Fachgeologen, in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 für das von Noram betriebene Lithiumprojekt Clayton Valley geprüft und genehmigt.

Über Noram Ventures Inc.

Noram Ventures Inc. (TSX-V: NRM; Frankfurt: N7R) ist ein Junior-Explorationsunternehmen mit Sitz in Kanada, dessen Ziel darin besteht, Lithiumlagerstätten zu erschließen und sich als kostengünstiger Lieferant zu etablieren. Seit seiner Gründung konzentriert sich das Unternehmen im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit vor allem auf die Exploration von Mineralprojekten. Norams langfristige Strategie besteht darin, ein multinationales Lithiumunternehmen aufzubauen, das auf die Produktion und den Verkauf von Lithium in den Märkten Europas, Nordamerikas und Asiens spezialisiert ist.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite: www.noramventures.com.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

gez.:C. Tucker Barrie, Ph.D., P. Geo.
President und CEO
Büro: (604) 553-2279

Noram Ventures Inc.
Suite 2150 - 555 West Hastings Street
Vancouver, BC, Kanada, V6B 4N6
Tel.: 604-553-2279
Website: www.noramventures.com
E-Mail: info@noramventures.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Informationen, die keine historischen Fakten beinhalten. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bestimmten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen direkt oder indirekt erwähnt werden. Zu den in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem auch Aussagen über die im Rahmen der Vereinbarung abgeschlossenen Transaktionen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind, zählen unter anderem auch die Genehmigungsverfahren bei der Behörde. Obwohl Noram die Annahmen, die zur Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, für angemessen hält - dazu zählt auch der zeitgerechte Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen durch die Behörden -, sind diese Informationen nicht zuverlässig und gelten nur ab dem Datum dieser Pressemeldung. Es kann nicht garantiert werden, dass solche Ereignisse im zeitlich vorgegebenen Rahmen bzw. überhaupt eintreten. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt Noram jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Korrektur der zukunftsgerichteten Informationen infolge einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen aus.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.