Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Neue Kooperationen der FURAI AG in China vor Abschluss

LOGO FURAI AG

Der Verwaltungsrat Reinhold Huber, hat erste Gespräche, über neue Kooperationen im Bereich der Entwicklung von organischen Solarzellen geführt.

Der Verwaltungsrat der FURAI AG, hat erste Sondierungsgespräche in Hongkong, mit Entwicklungsunternehmen im Bereich organischer Solar-Forschung in China geführt.

Das Ziel war es, bei der Entwicklung der organischen Solarzelle und
Speichersystemen, eine Vertiefung der Zusammenarbeit auszuloten und
einen zukünftigen strategischen Kooperationspartner zu finden. Die
Gespräche mit den chinesischen Unternehmensvertretern seien "in guter
Atmosphäre und sehr konstruktiv verlaufen", sagte Reinhold Huber.

Mit der Entscheidung setzt das Unternehmen die im Rahmen der letzten
Hauptversammlung von Reinhold Huber beschriebene strategische
Neuausrichtung fort. Dazu gehören auch die Verbreiterung der
technologischen Basis, sowie die Fähigkeit, je nach Marktlage auch
Photovoltaik-Projekte als Entwickler und Dienstleister betreiben zu können.

Über die FURAI AG:

Die FURAI AG ist ein internationales Technologieunternehmen, das sich
auf die Entwicklung und Fertigung intelligenter, komplexer und sicherer
Sonnenenergiesysteme spezialisiert hat. Die FURAI AG mit Sitz in
Sarnen/Schweiz und deren Tochtergesellschaften in England, Deutschland
und Spanien betreibt zwei Solarparks auf eigenen Grundstücken. Im
Wesentlichen konzentriert sich die Gesellschaft auf die Entwicklung und die
Produktion des neuen Solarprodukts TSP Energyglass.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.