Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Neubesetzung wesentlicher Positionen im Management wird Projektoptimierung und Erschließung auf Kasiya vorantreiben

- Ernennung von Herrn Frank Eagar, einer erfahrenen Führungskraft in der Bergbaubranche mit Sitz in Afrika, zum neuen Managing Director und CEO
- Bisheriger Managing Director Dr. Julian Stephens wird die Position des Non-Executive Director einnehmen
- Wichtige Fachbesetzungen von erfahrenen afrikanischen Teams für technische, soziale und ökologische Aspekte werden an der Projektoptimierung und dem Voranbringen der Erschließung des Kasiya-Projekts arbeiten
- Die neuen Mitglieder des Managements verfügen über eine überzeugende Leistungsbilanz bei der erfolgreichen großangelegten Projekterschließung im südlichen Afrika

16. Oktober 2023 / IRW-Press / - Sovereign Metals Limited (ASX:SVM; AIM:SVML) (das Unternehmen oder Sovereign) freut sich, die Ernennung von Herrn Frank Eagar zum Managing Director und Chief Executive Officer (CEO) mit Wirkung zum 20. Oktober 2023 bekannt zu geben.

Herr Eagar verfügt über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzierung, Genehmigung, Erschließung und Betrieb von Bergbauprojekten mit einer starken Ausrichtung auf das südliche Afrika.

Herr Eagar ist ein Chartered Accountant und hat in seiner gesamten Karriere umfangreiche unternehmerische, kommerzielle und technische Erfahrung in der Bergbaubranche gesammelt. Herr Eagar hatte zuvor eine Reihe von leitenden Positionen in der Rohstoffbranche inne - in jüngerer Zeit bei der afrikanischen, auf den Bergbau ausgerichteten Private-Equity-Firma AMED Funds. Darunter befand sich die Funktion des Chief Financial Officer (CFO) für das von AMED kontrollierte Unternehmen Central Copper Resources PLC (Central Copper).

Vor Central Copper war Herr Eagar CEO (und davor CFO) bei Baobab Steel Limited (Baobab), einem weiteren von AMED beherrschten Unternehmen. Dort leitete er die Fertigstellung einer endgültigen Machbarkeitsstudie (DFS) und ein Joint Venture mit der IFC der Weltbank, um strategische Investoren zu gewinnen und die Projektfinanzierung für das voll genehmigte, integrierte 500-Kilotonnen-pro-Jahr-Stahl- und Vanadiumprojekt von Baobab in Mosambik von 1 Milliarde US$ aufzubringen.

Herr Eagar fing im Dezember 2022 bei Sovereign als General Manager in Malawi an, wo er bereits das Team mit einem Fokus auf malawische Staatsangehörige ausweitete, starke Beziehungen zur Regierung aufbaute und ein klares Verständnis des Kasiya-Projekts und seiner Entwicklungslandschaft gezeigt hat.

Sovereign hat zudem mehrere wichtige technische Positionen besetzt, während das Unternehmen zur Projektoptimierung und Erschließung des Kasiya-Projekts übergeht und im Begriff ist, ein bedeutender Lieferant von natürlichem Rutil und Graphit zu werden. Die Inhaber dieser wichtigen Positionen bringen eine überzeugende Leistungsbilanz bei der erfolgreichen großangelegten Projekterschließung sowie der Betriebsführung mit und verfügen über eine umfangreiche Erfahrung im südlichen Afrika.

Die Veränderungen im Management erfolgen zu einer wichtigen Zeit für das Unternehmen, während es von der vorläufigen Machbarkeitsstudie (PFS) zur nächsten Phase der Projektoptimierung und Gesprächen mit den Gemeinden und Interessenträgern sowie letztendlich der Fertigstellung einer DFS übergeht.

Mit Wirkung zum 20. Oktober 2023 wird der derzeitige Managing Director, Dr. Julian Stephens, in die Position eines Non-Executive Director von Sovereign wechseln und dem neuen technischen und Managementteam als Berater zur Seite stehen.

Dr. Stephens ist seit Juni 2016 Managing Director von Sovereign und war für das Wachstum und die Entwicklung des Unternehmens entscheidend. Er identifizierte zunächst die Rutil-Mineralisierung in Malawi und leitete dann das Team, das unsere Weltklasse-Rutil-Graphit-Lagerstätte Kasiya entdeckte.

Das Board möchte an dieser Stelle Dr. Stephens für seine bedeutende Mitwirkung am Unternehmen danken. Wir freuen uns auf seine weitere Mitarbeit bei Sovereign, während das Unternehmen die Erschließung des Kasiya-Projekts fortsetzt.

Dr. Julian Stephens meinte hierzu: Es war mir eine besondere Ehre, Sovereign durch die Entdeckung und frühen Studienphasen zu führen. Es ist nun ein logischer Zeitpunkt für einen Führungswechsel, während das Unternehmen mit den nächsten Phasen der Erschließung fortfährt. Ich bin überaus stolz auf die beträchtlichen Leistungen, die unser Team während meiner Zeit erbracht hat. Mit der Ernennung von Frank als MD und CEO, sowie die Ausweitung des technischen Teams, bin ich zuversichtlich, dass sich das Unternehmen in sehr guten Händen sowie in einer starken Position befindet, sich als ein weltweit bedeutender Lieferant von natürlichem Rutil und Graphit durchzusetzen.

Angehender Managing Director, Herr Frank Eagar, erklärte: Die Sicherung von Rio Tinto als strategischer Investor, zusammen mit der Fertigstellung der hochqualitativen PFS, bildet die Grundlage für eine überaus aufregende Zeit in der Entwicklungsgeschichte des Unternehmens. Ich fühle mich sehr geehrt und freue mich auf meine neue Position als MD und CEO. Das Kasiya-Projekt ist generationsübergreifend und hat das Potential, eine wertvolle, langfristige Quelle an CO2-armen kritischen Mineralien zu liefern sowie beträchtliche gesamtwirtschaftliche und sozioökonomische Rentabilität zu generieren.

Chairman von Sovereign, Ben Stoikovich, sagte: Die heutigen Änderungen und Ernennungen im Management markieren einen ausschlaggebenden Schritt für das Unternehmen, während es die Grundlage für die Projektoptimierung und Erschließung legt. Mit dem Investment von Rio Tinto und der Veröffentlichung einer PFS von Weltklasse beginnt das Unternehmen eine aufregende neue Phase. Ich möchte dem scheidenden Managing Director Julian Stephens danken, der bei der Entdeckung von Kasiya, einer wirklich einzigartigen Lagerstätte, hervorragende Arbeit geleistet und Sovereign damit dorthin gebracht hat, wo es heute ist. Das Unternehmen freut sich darauf, in Zusammenarbeit mit Rio Tinto die Prüfung der Optimierung durchzuführen, zur endgültigen Machbarkeitsstudie fortzuschreiten und das erhebliche Potenzial von Kasiya an alle Interessengruppen zu übermitteln.

Die Einzelheiten zur Vergütung von Herrn Eager befinden sich im Appendix A.

ANFRAGEN:

Dr. Julian Stephens (Perth)
Managing Director
+61(8) 9322 6322

Sam Cordin (Perth)
+61(8) 9322 6322

Sapan Ghai (London)
+44 207 478 3900

ANHANG A - BEDINGUNGEN FÜR ERNENNUNGEN

Herr Frank Eagar

Herr Eagar ist als Managing Director und Chief Executive Officer im Rahmen eines Dienstvertrages angestellt, der mit einer Frist von sechs (6) Monaten schriftlich oder gegen Zahlung einer Abfindung gekündigt werden kann. Herr Eagar erhält ein jährliches Grundgehalt von 296.000 USD und hat Anspruch auf einen Bonus von bis zu 74.000 USD pro Jahr, wenn er die vom Board of Directors festgelegten Leistungskennzahlen erreicht. Herr Eagar erhält außerdem die folgenden langfristigen Leistungsprämien im Rahmen des von den Aktionären genehmigten langfristigen Leistungsanreizprogramms des Unternehmens:

- 300.000 Performance-Rechte, die bei Erreichen des DFS-Meilensteins ausübbar sind und am 31. Oktober 2025 ablaufen;
- 500.000 Performance-Rechte, die bei Erreichen des Meilensteins Grant of Mining Licence (bis zum 31. März 2026) ausübbar werden, und
- 700.000 Performance-Rechte, die bei Erreichen des Meilensteins "Endgültige Investitionsentscheidung" bis zum 30. Juni 2026 unverfallbar werden.

Dr. Julian Stephens

Dr. Stephens wird zum nicht-geschäftsführenden Direktor ernannt und wird auch im Rahmen eines Beratungsvertrags für technische und Übergangsdienstleistungen tätig sein, der mit einer Frist von einem Monat schriftlich gekündigt werden kann. Dr. Stephens hat im Rahmen des Beratungsvertrags Anspruch auf einen Tagessatz von 2.000 AUD.

Leistungsabhängige Wertpapiere

Vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre auf der kommenden Jahreshauptversammlung der Gesellschaft am 24. November 2023 wird die Gesellschaft die folgenden Performance-Rechte an Direktoren (und andere) ausgeben:

Tranche 1 - DFS-Meilenstein Tranche 2 - Erteilung der Tranche 3 - Meilenstein
(verfällt zum 31. Oktober Bergbaulizenz Meilenstein "Endgültige
2025) (verfällt zum 31. März Investitionsentscheidung
2026) (verfällt zum 30. Juni
2026)
Benjamin Stoikovich - 350.000 500.000
Mark Pearce - 250.000 400.000
Nigel Jones - 100.000 150.000
Sonstige Mitarbeiter in 1.150.000 2.400.000 2.950.000
Schlüsselpositionen und
Berater

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die durch Wörter wie "erwartet", "antizipiert", "glaubt", "projiziert", "plant" und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den Erwartungen und Überzeugungen von Sovereign in Bezug auf zukünftige Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen zwangsläufig Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Sovereign liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen Aussagen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen. Sovereign übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen nachträglich zu aktualisieren oder zu revidieren, um den Umständen oder Ereignissen nach dem Datum dieser Pressemitteilung Rechnung zu tragen.

Diese ASX-Mitteilung wurde vom Vorstand des Unternehmens genehmigt und zur Veröffentlichung freigegeben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.