Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

*NEU* Seminar MaRisk: Risikomanagement + Compliance - Seminare in Frankfurt

S&P Seminare MaRisk

Seminar MaRisk: Risikomanagement + Compliance - Produkt Nr. A 23 - S&P Seminare.

Unsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

München & Frankfurt 10.10.2019

Hamburg & Leipzig 21.11.2019

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach über unser online Anmeldeformular.


Zielgruppe:
> Vorstände und Geschäftsführer bei Banken, Finanzdienstleistern, Leasing- und Factoring-Gesellschaften
> Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Treasury und Risikocontrolling


Die Teilnehmer erlernen mit dem Seminar MaRisk: Risikomanagement + Compliance folgende fachliche Skills:
> Ordnungsgemäße Geschäftsorganisation und Indikatoren für eine angemessene Risikokultur
> Aktuelle Anforderungen an das Risikomanagement
> BAIT: Verschärfte Anforderungen an das Informationsrisikomanagment


Programm zum Seminar MaRisk: Risikomanagement + Compliance:

Ordnungsgemäße Geschäftsorganisation und Indikatoren für eine angemessene Risikokultur

> MaRisk AT 3: Anforderungen der aufsichtsrechtlichen Standardsetzer an die
- Leitungskultur (Tone from the Top)
- Verantwortlichkeiten der Mitarbeiter (Accountability)
- Offene Kommunikation und kritischer Dialog (Effective Communication and Challenge) sowie
- Angemessene Anreizstrukturen (Incentives)
> Operationalisierung der Risikokultur: Definition von Angemessenheit, Geeignetheit und Wesentlichkeit
> MaBail-In: Risikostrategie und Strukturlimite auf dem Prüfstand
> Haftungsfalle ad hoc-Berichterstattung und prüfungssicheres Eskalationsverfahren


Aktuelle Anforderungen an das Risikomanagement

> MaRisk BTR: Bestandteile und Perspektiven des Risikofähigkeitskonzepts
- Risikoermittlung in der normativen Perspektive
- Risikoermittlung in der ökonomischen Perspektive
> MaRisk AT 4.1: Zukunftsgerichteter Kapitalplanungsprozess
- Betrachtung über den Bilanzstichtag hinaus
- P2R - Pillar 2 Requirement
- P2G - Pillar 2 Guidance - Eigenmittelzielkennziffer
- Kapital für Eigenmittelzielkennziffer kann mit Reserven nach § 340 f HGB unterlegt werden
- SREP-Kapitalzuschlag stellt harte Kapitalanforderung dar
- Small Banking Box - Diskussion eines dreistufigen Ansatzes
> Aktueller BaFin-Leitfaden: Veränderung in der Praxis des Risikomanagements


BAIT: Verschärfte Anforderungen an das Informationsrisikomanagement

> BAIT Tz 8: Compliance, Informationssicherheit, Geldwäscheprävention und Datenschutz aktiv steuern
- Aufgaben und Accountability regeln
- Monitoring + Kontrolle + Reporting
- Schnittstellen prüfungssicher managen
- Agile Kommunikationstechniken im Beauftragtenwesen
> Module eines wirksamen IT-Compliance-Systems: Schnittstellenmanagement zu:
- Verarbeitungsverzeichnis Art. 30 EU-DSGVO
- Datenschutz-Folgenabschätzung Art. 35 EU-DSGVO
- Löschkonzept Art. 17 EU-DSGVO und DIN-Norm 66398
> BAIT 6: Sicherer Umgang mit selbst entwickelten IT-Anwendungen, Zugriffsrechten, IT-Abnahme sowie Veränderungen im IT-System
> Compliance-Anforderungen an Kontroll- und Reportingpflichten im IT-Bereich


Alle weiteren Informationen, so wie das detaillierte Seminarprogramm finden Sie direkt hier.

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team hilft Ihnen jederzeit weiter: 089/452 429 70 100

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.