Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Mit newworx zu einer innovativen Unternehmenskultur

Bildunterschrift: Christian Henzler und Bjarne Wosnitza gründen Beratungsunternehmen newworx in Frankfurt. © Jonas Reuter Bildunterschrift: Christian Henzler und Bjarne Wosnitza gründen Beratungsunternehmen newworx in Frankfurt. © Jonas Reuter

Christian Henzler und Bjarne Wosnitza gründen Beratungsunternehmen für New Work in Frankfurt

Die aktuellen gesellschaftlichen und ökonomischen Dynamiken führen zu einem tiefgreifenden Wandel von Wirtschaftsstrukturen und Arbeitswelten. Heute hängt der Erfolg eines Unternehmens maßgeblich davon ab, wie flexibel und agil es mit diesen Veränderungen und Herausforderungen umgeht. Mit ihrem neu gegründeten Unternehmen newworx begleiten Christian Henzler und Bjarne Wosnitza als Experten mittelständische Unternehmen auf ihrem Weg zur agilen Organisation. Henzler und Wosnitza legen in ihrer Arbeit die Prinzipien von New Work zugrunde.

"Selbstbestimmung, Kollaboration, Agilität, Flexibilität und Vertrauen formen eine moderne und flexible Arbeitswelt", erklärt Henzler beim Kick-off von newworx am 12. Januar 2024 in Frankfurt mit über 100 geladenen Gästen. Dabei erlaubt Selbstbestimmung den Mitarbeitenden, ihre Arbeit zu gestalten und ihre Talente zu entfalten. Kollaboration fördert den Austausch von Ideen und Wissen, während Agilität schnelle Anpassungen an neue Herausforderungen erleichtert.

Bei der Einführung von New Work ist die Unterstützung der Führungskräfte ein wesentlicher Erfolgsfaktor, denn New Work erfordert ein Umdenken in der Arbeitsorganisation und Mitarbeiterführung. Die Einbeziehung der Beschäftigten ist ebenso wichtig, um ihre Talente und Fähigkeiten voll zu entfalten und einzubringen. "Vertrauen bildet das Fundament zwischen Arbeitgebern und Mitarbeitenden. Es ist das Herzstück von New Work. In einer Welt, in der globale Krisen unser Vertrauen strapazieren, setzen wir auf New Trust, ein ‚Mehr' an Vertrauen, um die Prinzipien modernen Arbeitens zu entfalten", führt Co-Founder Wosnitza aus.

Zum Leistungsangebot von newworx in den Bereichen Employer Branding, Agilität und Leadership zählen Strategie-Beratung und Prozess-Begleitung, Workshops und Seminare, 360°-Analyse sowie 1:1 Coaching. Die beiden Gründer arbeiten mit einem vielfältigen Spektrum an Tools, Modellen und Methoden wie LEGO® SERIOUS PLAY®, SCRUM, Design Thinking, OKR, NLP und Mind Codex®.

Sowohl Henzler als auch Wosnitza bringen umfassende branchenübergreifende Erfahrungen als Berater und Coaches in das neu gegründete Unternehmen ein. Seit 2021 begleitet Henzler Unternehmen als Coach, Trainer und Berater und Experte auf ihrem Weg an die Spitze attraktiver Arbeitgeber. Henzler war zuvor 20 Jahre in verschiedenen Funktionen für familiengeführte Individualhotels sowie deutsche und internationale Hotelkonzerne tätig, davon 15 Jahre in Führungsverantwortung. Auch Wosnitza ist seit einigen Jahren als Trainer, Berater und Coach tätig, nachdem er zuvor sechs Jahre in verschiedenen Funktionen für familiengeführte Individualhotels sowie internationale Hotelkonzerne tätig war. Beide Gründer zeichnet ein enger Bezug zur betrieblichen Praxis aus. Sie haben vor ihrem Schritt in die Selbstständigkeit bereits selbst in einem New Work-Kontext gearbeitet.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.