Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

MGX Minerals gibt den Abschluss einer Platzierung seiner 100 %-Tochter MGX Renewables Inc. mit einem Bruttoerlös in Höhe von 2.005.000 Dollar bekannt


Erlös fließt in Börsennotierung und Weiterentwicklung der Zink-Luft-Batterie-Produktion

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 12. Juni 2019 / MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTCQB: MGXMF) freut sich bekannt zu geben, dass seine 100 %-ige Tochtergesellschaft MGX Renewables Inc. (MGXR) die im Vorfeld angekündigte Platzierung von Bezugsrechtszertifikaten (Subscription Receipts) abgeschlossen hat und über den Verkauf von 8.020.000 Bezugsrechtszertifikaten zu je 0,25 Dollar pro Bezugsrechtszertifikat einen Bruttoerlös in Höhe von 2.005.000 Dollar generieren konnte. Der Bruttoerlös, der über die Platzierung generiert werden konnte, wird auf einem Treuhandkonto bei der Computershare Trust Company of Canada hinterlegt und erst freigegeben, nachdem die für eine Freigabe der hinterlegten Summe erforderlichen Bedingungen - wozu auch der Abschluss eines Arrangement-Plans unter Einbindung von MGX und MGXR zählt - erfüllt wurden.

MGXR ist eine 100 %-ige Tochtergesellschaft von MGX Minerals Inc. Die Platzierung ist Teil einer Listing-Transaktion, wonach MGX im Rahmen eines Arrangement-Plans gemäß dem Business Corporations Act der Provinz British Columbia 40 % der Stammaktien von MGXR abspaltet und MGXR voraussichtlich unmittelbar nach dem Abschluss des Arrangement-Plans einen Antrag auf Zulassung zum Börsenhandel an der Canadian Securities Exchange (CSE) stellen wird. Diese Ausgliederung hat für die Aktionäre von MGX Minerals Inc. keine verwässernde Wirkung.

Jedes Bezugsrechtszertifikat beinhaltet das Recht, nach dem Abschluss des Arrangement-Plans automatisch eine Einheit von MGXR zu erhalten. Jede Einheit setzt sich aus einer MGXR-Aktie und der Hälfte eines MGXR-Aktienkaufwarrants zusammen. Jeder Warrant berechtigt den Inhaber bis zum 30. November 2020 zum Erwerb einer MGXR-Aktie zum Preis von 0,35 Dollar pro MGXR-Aktie, wobei die Fälligkeit der Warrants auch vorverlegt werden kann. Die Warrants unterliegen einer Fälligkeitsklausel, wonach gilt, dass, sollten die Warrants zu einem beliebigen Zeitpunkt nach ihrer Ausgabe und vor ihrem Fälligkeitsdatum an zehn aufeinander folgenden Handelstagen zu einem Kurs von über 0,50 Dollar gehandelt werden, MGXR nach eigenem Ermessen berechtigt ist, das Fälligkeitsdatum der Warrants vorzuverlegen. In diesem Fall werden die Inhaber der Warrants schriftlich verständigt, und das Fälligkeitsdatum muss mindestens 30 Tage nach der schriftlichen Verständigung anberaumt werden.

MGXR hat der Firma EMD Financial sowie bestimmten registrierten Vermittlern in Zusammenhang mit ihrer Unterstützung bei der Platzierung eine Finders Fee ausbezahlt. Die Finders Fee wird derzeit auf einem Treuhänderkonto hinterlegt, bis die Freigabe des Erlöses aus den Bezugsrechtszertifikaten an MXGR erfolgt ist. Der Erlös aus der Platzierung wird voraussichtlich in die Weiterentwicklung der von MGXR entwickelten Technologie für die Massenspeicherung von erneuerbarer Energie fließen bzw. für allgemeine betriebliche Zwecke verwendet.

MGXR-Energiespeichersystem
Das MGXR-Energiespeichersystem (MGXR ESS) ist ein modulares Energiespeichersystem, das entwickelt wurde, um über einen längeren Zeitraum eine Energie zwischen 20 kW und 50 MW sowie eine Speicherkapazität zwischen 120 kWh und 1 GWh bereitzustellen. Dank der Technologie der wiederaufladbaren Zink-Luft-Batterie kann das System entsprechend konfiguriert werden, um einer breiten Palette von Anforderungen in Bezug auf Entladeleistung, Aufladeleistung und Arbeitszyklus zu genügen. Nachdem die Energiespeicherkapazität des Systems lediglich von der Größe des Zink-Speicherbehälters bestimmt wird, ist hier - alternativ zum festen Verhältnis zwischen Leistung und Energie bei der Lithiumionenbatterie - eine äußerst kostengünstige und skalierbare Lösung gegeben.

Abbildung 1. Modulares Energiespeichersystem (ESS) von MGXR
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47037/PR-6-12-2019_DEPrcom.001.jpeg


Technologie
Das MGXR ESS basiert auf einer einzigartigen, patentierten Zink-Luft-Batterie-Technologie. Die Energie wird in Form von Zinkpartikeln, in der Größe einem Sandkorn ähnlich, gespeichert. Stellt das System Energie bereit, werden die Zinkpartikel mit Sauerstoff aus der Umgebungsluft zusammengeführt. Befindet sich das System im Auflademodus, werden die Zinkpartikel regeneriert und der Sauerstoff wird wieder an die Umgebungsluft abgegeben.

Anwendungsbereiche
Dank seiner Flexibilität eignet sich das MGXR ESS für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen. Hier einige typische Beispiele:

- Speicherung und Glättung des Stroms aus erneuerbaren Energieträgern wie Wind- und Sonnenenergie
- Kommerzielles und industrielles Backup als Ersatz für Dieselaggregate
- Bedarfsgerechte Energie im industriellen Maßstab für die Abdeckung von Spitzenlasten oder für den Standby-Betrieb
- Energiespeicherung im Netzbetrieb für Energiehandel und Arbitrage

Architektur
Das MGXR ESS verfügt über einen modularen Aufbau, der ausgehend von einer kleinen Anzahl gängiger Subsysteme eine Vielzahl von Systemkonfigurationen erlaubt. Jedes Subsystem implementiert ein einzelnes Element der Technologie:

- Das Zink-Regenerations-Subsystem (ZRS) übernimmt die Aufladefunktion
- Das Brennstoffspeicher-Subsystem (FSS) übernimmt die Energiespeicherfunktion
- Das Stromerzeugungs-Subsystem (PGS) übernimmt die Entladefunktion

Über MGX Renewables
MGX Renewables hat eine patentierte Zink-Luft-Batterie entwickelt, die Energie effizient in Form von Zinkpartikeln speichert und keine der herkömmlichen hochpreisigen Batterierohstoffe wie Lithium, Vanadium oder Kobalt enthält. Die Technologie ermöglicht eine kostengünstige Massenspeicherung von Energie und eignet sich für eine Vielzahl von skalierbaren Energiespeicheranwendungen. Die Zink-Luft-Batterie unterscheidet sich von anderen Batterietechnologien durch ihre Fähigkeit, die Beziehung zwischen Energie (kWh) und Leistung (kW) voneinander zu entkoppeln, durch die äußerst geringen Kosten des Zink-Energiespeichermediums und durch die Sicherheit, die sich aus der chemischen Zusammensetzung ergibt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mgxrenewables.com.

Über MGX Minerals
MGX Minerals ist ein diversifiziertes kanadisches Ressourcen- und Technologieunternehmen mit Beteiligungen an internationalen Rohstoff-, Energie- und Wasserprojekten im fortgeschrittenen Entwicklungsstadium. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.mgxminerals.com.

Kontaktdaten
MGX Minerals
Jared Lazerson
President & CEO
Telefon: 1.604.681.7735
Web: www.mgxminerals.com

Zukunftsgerichtete Aussagen
Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemeldung handelt es sich um zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu zählen Aussagen über den Abschluss des geplanten Arrangement-Plans, den Börsengang an der CSE, die Entwicklung von Technologien, zukünftige Pläne, behördliche Genehmigungen sowie sonstige Angelegenheiten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht ausschließlich historischen Charakter haben, und umfassen sämtliche Aussagen zu zukünftigen Ansichten, Plänen, Erwartungen oder Absichten. Solche Informationen sind generell anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen wie kann, erwartet, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt und weiterhin bzw. deren Verneinungen oder ähnlichen Bezeichnungen zu erkennen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sich Annahmen, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen basiert, möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Bestimmte Ereignisse oder Umstände könnten bewirken, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken und Unsicherheiten sowie anderer Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, von den Prognosen abweichen. Dazu zählen unter anderem auch die allgemeine Geschäfts-, Wirtschafts- und Kapitalmarktlage, die Verwaltung von Betriebsausgaben und die Abhängigkeit von Schlüsselarbeitskräften. Solche Aussagen und Informationen basieren auf zahlreichen Annahmen in Bezug auf aktuelle und zukünftige Geschäftsstrategien sowie auf dem Umfeld, in dem das Unternehmen künftig tätig sein wird. Dazu zählen unter anderem auch die Nachfrage nach seinen Produkten, die voraussichtlichen Kosten und die Fähigkeit, die gesetzten Ziele zu erreichen.

Die Canadian Securities Exchange übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.