Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

MetalsTech sichert sich strategisches Finanzierungspaket in Höhe von 3,6-Millionen-Dollar, um Arbeiten in der Goldmine Sturec zu beschleunigen

Eckdaten

- MetalsTech hat mit seinem aktuellen Kapitalgeber, Herrn Zhengrong Chen, eine strategische Finanzierungsvereinbarung im Hinblick auf ein weiteres Investment über Wandelschuldscheine mit Festpreis (Schuldscheine) unterzeichnet.
- Für die Schuldscheine gelten die folgenden wesentlichen Bedingungen:
o Investment in Höhe von 2,5 Millionen Dollar über Emission von 10.000.000 Schuldscheinen. (Schuldscheine werden im Rahmen der derzeitigen Platzierungskapazität des Unternehmens gemäß der ASX-Börsenvorschrift 7.1 begeben)
o Absicherung gegen MTCs Lithiumprojekt Cancet (zählt nicht zum Kernportfolio)
o Laufzeit: zwei Jahre
o Verzinsung: 10 % p.a.
o Fester Umwandlungspreis von 25 Cent pro Aktie; MTC kann unter bestimmten Bedingungen eine Umwandlung erzwingen.
o Nach Umwandlung werden die Aktien 12 Monate lang treuhänderisch verwahrt.
- Für die Ausgabe der Schuldscheine müssen die Vertragsparteien aus regulatorischer Sicht sowohl interne als auch externe Bewilligungen sowie die Zustimmung seitens der MTC-Aktionäre (falls erforderlich) einholen.
- Abschluss einer Platzierung mit qualifizierten Anlegern (Platzierung): Generierung eines Erlöses in Höhe von 1.125.000 Dollar durch Emission von 7.031.250 voll einbezahlten Stammaktien zu 16 Cent pro Aktie (Aktien werden im Rahmen der derzeitigen Platzierungskapazität des Unternehmens gemäß der ASX-Börsenvorschrift 7.1A zugeteilt)
- Direktoren (und/oder mit diesen verbundene Parteien) waren ebenfalls an der Platzierung beteiligt und investierten 150.000 Dollar zu gleichen Konditionen wie bei der Platzierung; es ist noch die Zustimmung der Aktionäre erforderlich.
- Nach dem Abschluss der Platzierung und der Emission der Schuldscheine wird das Unternehmen über rund 4,1 Millionen Dollar an Finanzmittel verfügen können.
- Die aufgebrachten Finanzmittel werden zusammen mit dem Barmittelbestand sicherstellen, dass MTC ausreichend finanziert ist, um seine Ziele in der Goldmine Sturec für das Jahr 2020 zu erreichen. Dazu zählen unter anderem die Wiederaufnahme des Bergbaubetriebs im Stollen Andrej, Ressourcenexpansionsbohrungen, eine Scoping-Studie zur Verarbeitung der Rohstoffe mittels Thiosulfat und die Aktualisierung der Vormachbarkeitsstudie.
- Der Goldpreis liegt nach wie vor über 1.700 USD pro Unze und MTC ist auf bestem Weg, sich für das Jahr 2021 geschäftsbereit zu machen.

Dr Qingtao Zeng, ein Director von MetalsTech, nimmt zu den Plänen für 2020 wie folgt Stellung:
Wir sind zufrieden, unsere Geschäftsbeziehungen in China, wo Gold als strategischer Rohstoff betrachtet wird, zu erweitern. Hier wird auch in den nächsten 18 Monaten das Augenmerk im Rahmen der Fusions- und Übernahmeaktivitäten liegen. Für MetalsTech wird dieses Jahr von sorgfältigen Vorbereitungen geprägt sein.

MetalsTech Limited (ASX: MTC) (das Unternehmen oder MTC) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit Herrn Zhengrong Chen eine verbindliche strategische Finanzierungsvereinbarung hat, um sich über die Ausgabe von Wandelschuldscheinen zum Festpreis (Schuldscheine) ein Investment in Höhe von 2,5 Millionen Dollar zu sichern.

Herr Chen ist bereits ein Kapitalgeber von MetalsTech und hat im Rahmen eines Angebots von rückzahlbaren Schuldscheinen des Unternehmens im März 2020 300.000 Dollar investiert, noch bevor die Genehmigung für den untertägigen Bergbaubetrieb erteilt und die erste JORC (2012)-konforme Mineralressourcenschätzung für die Goldmine Sturec veröffentlicht wurde.

Herr Chen verfügt über umfangreiche Erfahrungen, was den Besitz von Bergbaubetrieben, einschließlich Goldminen, betrifft, und das Unternehmen freut sich schon auf seine Unterstützung beim Ausbau der Mine Sturec und ihrer Aufwertung in der Bergbaubranche Chinas.

Konditionen der Schuldscheine

Die wichtigsten Konditionen, die den Schuldscheinen zugrunde liegen, sind nachstehend zusammengefasst:

BeschreibunWandelschuldscheine mit Festpreis (Schuldschein
g e
)
Aufgebracht2,5 Mio. AUD
e
Gesamtsumm
e:

Anzahl der 10.000.000
Schuldsche
ine

Nennwert 0,25 AUD
Laufzeit 2 Jahre
Verwendung (a) Zur Finanzierung der Erschließung des
des Goldprojekts Sturec
Erlöses und

(b) als Working Capital
Zinsen Einfache Verzinsung mit 10 % p.a., Zinsen
werden pro Quartal im Nachhinein
ausbezahlt

SchuldscheiDer Schuldscheininhaber hat das Recht,
ninhaber beliebige Schuldscheine jederzeit im
Verhältnis 1 : 1 in voll einbezahlte
Optionale MTC-Aktien umzuwandeln, wenn folgende
Umwandlung Voraussetzungen erfüllt
werden:

1. der Schuldscheininhaber setzt MTC
mindestens 10 Tage zuvor schriftlich in
Kenntnis
(
Anzeige des Schuldscheininhabers);
2. dem Schuldscheininhaber wurde vor der
Anzeige des Schuldscheininhabers noch keine
Rücknahmeanzeige zugestellt;


3. MTC muss die Zustimmung der Aktionäre zur
Emission von Aktien einholen (falls
erforderlich)

MTC MTC hat das Recht, die Schuldscheine jederzeit
Optionale im Verhältnis 1 : 1 in voll einbezahlte
Umwandlung MTC-Aktien umzuwandeln, wenn der
volumengewichtete durchschnittliche
Handelspreis der MTC-Aktien während der
Laufzeit an 20 aufeinanderfolgenden Tagen
einen Betrag von 40 Cent
übersteigt.

VerpflichteWurden die Schuldscheine vor Ende der Laufzeit
nde nicht zurückgezahlt oder umgewandelt, muss
Rückzahlun MTC den Nennwert der Schuldscheine zusammen
g & mit den noch fälligen Zinsen
Umwandlung zurückzahlen.

FrühzeitigeMTC kann beliebige Schuldscheine vor Ende der
Einlösung Laufzeit einlösen, sofern dies dem
Schuldscheininhaber innerhalb von 7 Tagen vor
Einlösung zur Kenntnis gebracht wird
(
Rücknahmeanzeige), und den Nennwert des
entsprechenden Schuldscheins zusammen mit
einem Rückzahlungsagio von 2 % zurückzahlen.


ÜbertragbarDie Schuldscheine sind ohne die schriftliche
keit Zustimmung von MTC nicht übertragbar.


Keine Der Schuldscheininhaber verpflichtet sich, in
Leerverkäu Verbindung mit den MTC-Aktien zu keiner Zeit
fe Leerverkäufe zu
tätigen.

TreuhänderiAlle Aktien, die im Rahmen der Umwandlung an
sche den Schuldscheininhaber ausgegeben werden,
Hinterlegu werden ab dem Ausgabedatum 12 Monate lang auf
ng freiwillliger Basis treuhänderisch
hinterlegt.

AbsicherungDie Schuldscheine sind gegen das
Lithiumprojekt

Cancet abgesichert, das sich im Besitz von Meta
lsTech
Cancet Lithium Inc., einer in Quebec (Kanada)
eingetragenen hundertprozentigen
Tochtergesellschaft von

MetalsTech Limited
Ereignisse Zu den wesentlichen Anlässen für Zahlungsverzug
der gehören die Nichtzahlung, die Nichteinhaltung
Nichterfül der Bestimmungen der Schuldscheinurkunde,
lung falsche Angaben, Anträge auf unfreiwillige
oder freiwillige Liquidation, Ernennung eines
Konkursverwalters und
Insolvenz

AnwendbaresAuf die den Schuldscheinen zugrunde liegenden
Recht Bedingungen sind die in Westaustralien
geltenden Gesetze
anzuwenden.

Das weitere Investment von Herrn Chen gemäß den Schuldscheinen setzt voraus, dass die Vertragsparteien aus regulatorischer Sicht bestimmte interne und externe Genehmigungen, wie etwa die Zustimmung seitens der MTC-Aktionäre (falls erforderlich), einholen.

Die Schuldscheine werden vom Unternehmen im Rahmen der derzeitigen Platzierungskapazität gemäß der ASX-Börsenvorschrift 7.1 begeben.

Herr Chen ist ein unabhängiger und qualifizierter Anleger und steht in keinem Nahverhältnis zum Unternehmen. Darüber hinaus unterhält Herr Chen - abgesehen von seinem im Vorfeld getätigten Investment im Rahmen der Platzierung einer rückzahlbaren Schuldverschreibung im März 2020 - keinerlei Beziehungen zum Unternehmen. Er steht auch in keiner Beziehung zu den Tochtergesellschaften des Unternehmens oder zu den Direktoren des Unternehmens.

Die Abwicklung der Schuldscheinplatzierung hat noch nicht stattgefunden. Das Unternehmen hat derzeit noch keine Finanzmittel im Rahmen der Schuldscheinplatzierung abgerufen, weist aber darauf hin, dass für ein Abrufen von Finanzmitteln im Rahmen der Schuldscheinplatzierung keine Vorbedingungen mehr erfüllt werden müssen.

Die im Rahmen der Schuldscheinplatzierung aufgebrachten Finanzmittel werden größtenteils in die laufende Erschließung der Goldmine Sturec fließen. Insgesamt 2.000.000 Dollar fließen in die Goldmine Sturec, von den übrigen 500.000 Dollar werden 400.000 Dollar für allgemeine betriebliche Zwecke (Working Capital) und 100.000 Dollar für die Exploration im Lithiumprojekt Cancet verwendet.

Für den Fall, dass vor Ende der Laufzeit keine Umwandlung gemäß der Schuldscheinurkunde erfolgt, wird das Unternehmen die Rückzahlung der Schuldscheine entweder über den Verkauf des Lithiumprojekts Cancet, die Platzierung von Wertpapieren, die Platzierung von Wandelschuldverschreibungen, die Emission weiterer rückzahlbarer Schuldscheine, oder über eine Kombination aus den vorgenannten Möglichkeiten abwickeln.

Platzierung für qualifizierte Anleger

Zusätzlich zur Schuldscheinplatzierung konnte das Unternehmen mit Erfolg rund 1.125.000 Dollar über die Emission von 7.031.250 voll einbezahlten Stammaktien zu 16 Cent pro Aktie unter Beteiligung von qualifizierten Anlegern aufbringen (Platzierung).

Die Aktien werden erwartungsgemäß innerhalb der nächsten sieben (7) Tage zugeteilt, und zwar im Rahmen der derzeitigen Platzierungskapazität des Unternehmens gemäß der ASX-Börsenvorschrift 7.1A.

Die Direktoren (und/oder mit diesen verbundene Parteien) haben sich ebenfalls entschieden, an der Platzierung teilzunehmen, und werden 150.000 Dollar zu den gleichen Konditionen wie bei der Platzierung investieren; eine Zustimmung der Aktionäre ist noch erforderlich.

CPS Capital fungierte im Rahmen der Platzierung als Lead Manager.

ENDE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner:

Russell Moran
Chairman
M +61 415 493 993
russell@metalstech.net

Nathan Ryan
Investor Relations
M +61 420 582 887
nathan.ryan@nwrcommunications.com.au

Gino DAnna
Director
M +61 400 408 878
gino@metalstech.net

Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Informationen über MetalsTech. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Aussagen über historische Fakten, und die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können aufgrund einer Vielzahl von Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen. Zukunftsgerichtete Informationen sind naturgemäß von geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten abhängig. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von denjenigen abweichen, die in den vom Unternehmen oder im Namen des Unternehmens bereitgestellten zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem Risiken in Bezug auf zusätzliche Finanzierungsanforderungen, Metallpreise, Explorations-, Erschließungs- und Betriebsrisiken, Wettbewerb, Produktionsrisiken, behördliche Einschränkungen, einschließlich Umweltauflagen und Haftung sowie mögliche Rechtsstreitigkeiten.

Zukunftsgerichtete Aussagen in diesem Dokument basieren auf den Überzeugungen, Meinungen und Schätzungen des Unternehmens MetalsTech zu dem Zeitpunkt, an dem die zukunftsgerichteten Aussagen getätigt werden, und es wird keine Verpflichtung übernommen, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich diese Überzeugungen, Meinungen und Schätzungen ändern oder um andere zukünftige Entwicklungen widerzuspiegeln.

Vereinbarkeit mit den Börsenvorschriften

Im Sinne der ASX-Börsenvorschrift 10.1 bestätigt das Unternehmen, dass Herr Chen: (a) in keinem Nahverhältnis zum Unternehmen steht (ASX-Börsenvorschrift 10.1.1); (b) keine untergeordnete Geschäftseinheit des Unternehmens repräsentiert (ASX-Börsenvorschrift 10.1.2); (c) als Person zu keinem Zeitpunkt in den letzten 6 Monaten vor der Transaktion einen beträchtlichen Anteil des Aktienkapitals des Unternehmens (+ 10 %) besaß oder noch immer besitzt (ASX-Börsenvorschrift 10.1.3); (d) kein Geschäftspartner einer in den ASX-Börsenvorschriften 10.1.1 bis 10.1.3 genannten Person darstellt (ASX-Börsenvorschrift 10.1.4); oder (e) eine Person ist, die entweder mit dem Unternehmen oder mit einer in den ASX-Börsenvorschriften 10.1.1 bis 10.1.4 genannten Person eine Beziehung unterhält, die nach Meinung der Börsenaufsicht eine Zustimmung der Aktionäre des Unternehmens zur Transaktion erfordert (ASX-Börsenvorschrift 10.1.5).

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.