Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Menu-Domains- die Domains für den Gourmet

Menu-Domains - frisch serviert

Was haben zukünftig Vier-Sterne-Restaurants, Fernsehköche, Kochportale und Gourmets gemeinsam? Die menu-Domains...

"Und jetzt kommt das Menü!" Wenn Sie das hören, sollte ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Denn Menü ist nicht einfach eine Speisenfolge, dahinter steckt ein hoher Anspruch.

Wikipedia schreibt: "Bei einem Menü handelt es sich keinesfalls um eine willkürliche Aneinanderreihung von Speisen. Es gibt wichtige Regeln, die jeder Koch beherrschen muss. Dies betrifft unter anderem die Vermeidung von Wiederholungen der Rohstoffe in der Speisenfolge, aber auch deren Zubereitungsart. Weiterhin gilt, dass auf helle Rohstoffe im nächsten Gang dunkle folgen; gebundenen Speisen folgen ungebundene (klare) usw. Am Ende sollten alle Speisen ein harmonisches Zusammenspiel ergeben."

Wikipedia fährt fort:

"Menüs können unter ein Motto gestellt werden, wie z. B. 'Aus dem Meer' (Fisch und Meeresfrüchte, Seetang) oder 'Aus dem Wald'. (Wild, Pilze, Maronen, Beeren usw.). Die Nennung eines Gerichts folgt einem bestimmten Muster: Hauptbestandteile und deren Zubereitungsart (evtl. mit Garnitur), Soße, Gemüse, Sättigungsbeilage und Salat. Die einzelnen Elemente werden dabei durch Präpositionen miteinander verbunden."

Die Menu-Domains wenden sich an einen illustren Kreis: Restaurants, Köche, Gourmets und Freunde festlicher Diners. Die Zielgruppe findet sich weltweit-in 33 Sprachen wird das Wort "menu" verstanden.

Die Menu-Domains müssen nicht zwangsweise lukullisch interpretiert werden. Menü hat noch eine zweite Bedeutung: In der EDV und auf Webseiten gibt es ebenfalls Menüs.

Viele Domains Domains haben das Wort "Menu" als Bestandteil. Die Darstellung mit der Menu-Domain ist in diesen Fällen attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.

Die Registrierungsstelle plant die Sunrise Period der Menu-Domains für den 7.Dezember 2013. In der Sunrise Period können Markeninhaber bevorzugt registrieren( http://www.domainregistry.de/tmc.html).

Am 19.2.2014 beginnt die Landrush-Period, in der jeder registrieren kann. Die General-Availability-Phase fängt am 17 März an.

Man sollte aber nicht bis zu den Anfangsdaten der jeweiligen Perioden warten, sondern bereits jetzt die gewünschten Domains vor-registrieren, damit die Chancen für den Wunschnamen so groß wie möglich sind. ICANN Registrar Secura bietet bereits jetzt die Möglichkeit der Vor-Registrierung für die Sunrise Period und "General Availibilty" an. Die Vor-Registrierung ist kostenfrei, aber verbindlich.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/Menu-domains.html
Mehr zu den Menu-Domains

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.