Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Match & Meet

Erfolg durch Networking / DLG e. V., Frankfurt/Deutschland

Agritechnica 2015: Systems & Components unterstützt Zuliefererindustrie mit Online-Kontaktbörse für internationales Business

(DLG). Kontakte im Geschäftsleben sind der Schlüssel zum Erfolg. Der Markt wird bestimmt von Angebot und Nachfrage. Gerade im Vorfeld einer Messe geht die konventionelle Terminplanung im Tagesgeschäft neben vielen anderen Prioritäten oftmals unter. Was liegt deshalb näher als bereits vor, während und auch nach der Messe internationale Businesskontakte über ein Matchmaking-Instrument zu knüpfen?

Zur diesjährigen Agritechnica in Hannover bietet der Veranstalter, die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), erneut den Top-Service Match & Meet für Aussteller und Fachbesucher an. Die Registrierung ist kostenfrei und ab sofort möglich. Die Kommunikation der Online-Kontaktbörse findet in englischer Sprache statt. Die gültige Eintrittskarte zur Agritechnica berechtigt zur Teilnahme an den persönlichen Treffen vor Ort.

Zeit ist wertvoll
Match & Meet identifiziert potenzielle Geschäftspartner mit gleichen Interessen und führt diese zueinander. Direkt und individuell. Die Ziele der Aussteller und Besucher werden dadurch wesentlich effizienter erreicht. Interessenten melden sich online an und beschreiben auf der Online-Plattform das Profil ihres Unternehmens, ebenso Produkte oder Dienstleistungen, die sie anbieten und/oder suchen. Nach erfolgter Registrierung wird das Profil freigeschaltet.

Registrierte Teilnehmer können mittels Stichwörter oder freien Textfeldern durch den Teilnehmerkatalog blättern und geeignete Geschäftspartner finden. Zudem besteht die Möglichkeit, Termine zu initiieren, zu bestätigen, bei Bedarf auch zu verwerfen und persönliche Treffen auf der Messe zu vereinbaren. Automatisch werden bestätigte Termine in einem persönlichen Meeting Schedule eingetragen und gespeichert. Die Gespräche finden auf der Messe am Stand des jeweiligen Ausstellers statt. Die festgelegten 30minütigen Zeitfenster während der gesamten Messedauer ermöglichen Interessenten, den Aufenthalt noch effektiver zu gestalten sowie wertvolle Zeit und Ressourcen zu sparen.

Erfolg durch Networking
Die Systems & Components findet vom 10. bis 14. November 2015 (Exklusivtage: 8. und 9. November) unter dem Dach der Agritechnica, der weltweiten Leitmesse für Landtechnik, in Hannover statt. In Verbindung mit dem breiten Produktangebot der Systems & Components bietet sich eine einmalige Symbiose für Aussteller und Besucher: ausgehend von Wissenschaft und Forschung über die am Markt verfügbaren Systeme, Module und Komponenten der innovativen Zuliefererindustrie bis hin zum High-Tech-Angebot der Landtechnik-Anbieter.

"Die Landtechnik hat sich eindeutig zu einem Technologieführer entwickelt. Die Zuliefer-Plattform Systems & Components öffnet sich deshalb auch für weitere Branchen. Zukunftsweisende Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Automotive, Straßen-, Minen- und Schiffsbau nutzen bereits heute Standards aus der Agrarindustrie. Wir sehen enorme Chancen für die gesamte Zuliefererindustrie, dank unserer Online-Kontaktbörse Match & Meet noch gezielter Expertendialoge durchzuführen, Kooperationsgespräche und internationale Geschäftskontakte mit Synergieeffekten aufzubauen", kommentiert Dr. Raffaele Talarico, verantwortlich für das Ausstellungs- und Fachprogramm der Systems & Components, die Online-Plattform.

Weitere Informationen und Zugang zur Online-Registration "Match & Meet" unter www.agritechnica2015.converve.com
und zur Systems & Components unter www.systemsandcomponents.com

--

Systems & Components

Ausstellerkontakt:
Dr. Raffaele Talarico
Ausstellerbetreuung und Fachprogramm
Telefon: +39 051 632 1270
E-Mail: R.Talarico@DLG.org

Bitte Hinweise auf Veröffentlichungen, Links und Abdruckbelege an Agentur

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.