Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Manganese X gibt Mitgliedschaft in der Battery Metals Association of Canada (BMAC) bekannt


Montréal, Québec, Kanada, 21. Oktober 2021, Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC2) (OTCQB: MNXXF) (Manganese X, MN oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es der neu gegründeten Handelsorganisation Battery Metals Association of Canada (BMAC) beigetreten ist, deren Ziel es ist, die inländische Lithium-Ionen-Batteriekette auszubauen und die inländische Lieferkette zu erweitern.

Die Mitglieder der BMAC sind Unternehmer, Forscher, Entwickler und Produzenten von Batteriemetallen, die zusammenarbeiten, um eine sich rasch verändernde Energielandschaft zu unterstützen. Die Handelsorganisation hat sich dem Aufbau einer starken und dauerhaften Batteriemetallindustrie in Kanada sowie einer kanadischen Lieferkette verschrieben. Dies ist auch für Manganese X interessant, da dies die Schaffung eines Inlandsmarktes für seine hochreinen, EV-konformen Manganmaterialien beschleunigen würde, während die wirtschaftliche Erstbewertung (Preliminary Economic Assessment, PEA) für die Manganlagerstätte Battery Hill in strategisch günstiger Lage in New Brunswick, Kanada, abgeschlossen wird.

Wir glauben, dass in den kommenden Jahren eine große Nachfrage nach einer kanadischen und US-amerikanischen Lieferkette und insbesondere nach Mangan bestehen wird, das ein integraler und wachsender Rohstoff in der chemischen Zusammensetzung von Elektrofahrzeugbatterien ist. Wir freuen uns, der BMAC beigetreten zu sein, und schätzen all ihre Bemühungen, dieses Ziel umzusetzen, sagte Martin Kepman, CEO von Manganese X.

Manganese X hofft, mit den BMAC-Mitgliedern zusammenzuarbeiten, um regulatorische Hürden zu überwinden, staatliche Zuschüsse zu erhalten und Genehmigungsprozesse zu rationalisieren, um Entwicklungszeiten zu beschleunigen und Kosten zu senken.

Im Bergbau gibt es fünf Batterieminerale, die für Lithium-Ionen-Batterien von entscheidender Bedeutung sind: Kobalt, Graphit, Lithium, Mangan und Nickel. Die BMAC erklärt, dass alle wichtigen Batteriemineralien in Kanada zu finden sind; viele werden jedoch nicht aktiv produziert. Als Lieferant von Batteriemetallen und -Komponenten bietet Kanada Vorteile wie geologischen Reichtum, Standort, eine etablierte Bergbauindustrie und ein sauberes Stromnetz.

Liz Lappin, President der BMAC, sagte: Wir freuen uns sehr, dass Manganese X Mitglied geworden ist. Kanadas Fokus in diesem kritischen und zunehmend strategischen Bereich sollte die gesamte Wertschöpfungskette von der Rohstoffgewinnung, Produktion und chemischen Verarbeitung bis hin zur Herstellung und dem Recycling von Elektrofahrzeugen beinhalten.

Manganese X ist auch stolz darauf, Mitglied von Propulsion Quebec zu sein, dessen Ziel es ist, Quebec zu einem Weltmarktführer bei der Entwicklung und dem Einsatz von Landtransportarten zu machen, die den intelligenten und elektrischen Verkehr begünstigen. Das Unternehmen freut sich über die Unterstützung und Empfehlungen potenzieller Käufer in Bezug auf den EV- und Back-up-Energiesektor seines EV-konformen Mangan-Sulfat-Monohydrats (HPMSM) mit einer Reinheit von 99,95 %.

Über BMAC

www.bmacanada.org/mission/
Ziel der BMAC ist, die Batteriebranche in Kanada auszubauen und die inländische Lieferkette durch Vernetzung zu erweitern. Von der Unterstützung wichtiger Forschungs- und Entwicklungsinitiativen bis hin zum Aufbau einer stark vernetzten Industrie und der Förderung neuer politischer Optionen - die BMAC setzt sich für den Aufbau einer starken und dauerhaften Batteriemetallindustrie in Kanada ein.

Über Propulsion Quebec

propulsionquebec.com/
Propulsion Québec ist Québecs Cluster für elektrischen und intelligenten Transport. Sein Team arbeitet daran, den gesamten Sektor für gemeinsame Projekte zu mobilisieren, um Quebec als globalen Marktführer bei der Entwicklung und Implementierung intelligenter und elektrischer Verkehrsträger am Boden zu positionieren.


Über Manganese X Energy Corp.

Manganese X hat sich zum Ziel gesetzt, sein Projekt Battery Hill zu einem Produktionsbetrieb auszubauen. Das Unternehmen hegt die Absicht, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertstoffen zu versorgen. Darüber hinaus strebt das Unternehmen nach neuen CO2-freundlicheren und effizienteren Methoden, die auch eine Herstellung von Mangan zu geringeren, wettbewerbsfähigen Kosten ermöglichen. Das Unternehmen ist das einzige börsennotierte Manganunternehmen in Kanada und den USA, das die schnelle Kommerzialisierung seiner Manganlagerstätte anstrebt.

Das Tochterunternehmen Disruptive Battery Corp. hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein HLK-(Heizung, Lüftung, Kühlung)-Luftreinigungssystem für sauberere und gesündere Luft zu entwickeln, mit dem Ziel, COVID-19 und andere Schadstoffe auf Oberflächen und in der Luft zu verringern. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.manganesexenergycorp.com.

Für das Board of Directors von

MANGANESE X ENERGY CORP.

Martin Kepman
CEO und Director
E-Mail: martin@kepman.com
Tel: 1-514-802-1814

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen:

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressmeldung.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, einschließlich Aussagen über die zukünftige Explorationsleistung des Unternehmens. Diese zukunftsgerichteten Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen des Unternehmens abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Diese und andere Risiken werden in den Einreichungen des Unternehmens auf SEDAR offengelegt, die Investoren vor einer Transaktion mit den Wertpapieren des Unternehmens lesen sollten.

Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung bereitgestellt, und das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen aus irgendeinem Grund zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als zutreffend erweisen, und der Leser wird davor gewarnt, sich vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen. Wir bemühen uns um das Safe-Harbour-Zertifikat.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.