Aktuelle Pressemitteilungen

Wirtschaft/Finanzen

Managementberatung gemeinsam&anders: Neugründung mit Erfahrung und Kompetenz

Helmut von der Lieck und Thomas Heckler (v.l.) bündeln ihre Kompetenzen in der Managementberatung gemeinsam&anders gmbh.

Die gemeinsam&anders gmbh bietet maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Beratung, Business Coaching, Training, Workshops und Veränderungsmanagement.

München, 2. März 2017 - Thomas Heckler (55) und Helmut von der Lieck (46) bündeln ihre Kompetenzen in der neu gegründeten Managementberatung gemeinsam&anders. Der Unternehmensname ist für die beiden Experten mit gemeinsamen Erfahrungen beim Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (heute Teil von Vodafone) Programm: Gemeinsam mit ihren Kunden und ihrem umfassenden Partnernetzwerk wollen sie andere Lösungen schaffen, die sich durch Nachhaltigkeit sowie einen bereichsübergreifenden Ansatz vom Gros der Managementberatungen abheben. Das auf die Kunden der gemeinsam&anders gmbh maßgeschneiderte Dienstleistungsangebot umfasst Beratung, Business Coaching, Training, Workshops und Veränderungsmanagement.

Experten für Human Resources sowie für Vertrieb und Kundenservice

Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter von gemeinsam&anders verfügen mehr als 40 Jahre Führungserfahrung in DAX- und MDAX-Unternehmen sowie in Private-Equity-geführten Konzernunternehmen. Thomas Heckler war zuletzt mit Heckler HR-Consulting als Business Coach und strategischer Berater für Human Resources selbständig. Davor war er neun Jahre Senior Vice President Human Resources bei Kabel Deutschland in Unterföhring bei München. Helmut von der Lieck war vor der Gründung von gemeinsam&anders als selbständiger Consultant und Interimsmanager tätig. Zuvor war er sieben Jahre bei Kabel Deutschland, zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsführung des Kundenservice B2B & B2C.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.